Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
HiFiNoob1979
Neuling
#1 erstellt: 21. Feb 2011, 14:23
Hallo HiFi-Community,

ich bin, was HiFi & Co. angeht, jetzt nicht gerade der Experte. Daher wende ich mich mit meinem Problem mal vertrauensvoll an Euch, würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnt.

Folgende Situation: Mein Cousin ist jetzt berufsbedingt nach Amerikanien umgezogen, und hat mir 2 Standlautsprecher, einen Center-Lautsprecher und einen Subwoofer (passiv) geschenkt, weil er die nicht mitnehmen konnte. Ich habe jetzt die Sachen bei mir herum stehen und würde die auch gerne benutzen, allerdings fehlen mir sowohl ein vernünftiger Verstärker als auch das Know-How um zu entscheiden, was ich genau für einen brauche. Wie mein Cousin seine Musikanlage eingerichtet hat weiss ich nicht, ich werde ihn die nächsten drei Wochen auch nicht fragen können.

Als erstes habe ich mal ebay konsultiert. Die Auswahl ist im Gegensatz zu meiner Ahnung riesig, ich weiss jetzt nicht, was ich genau brauche. Ich hatte mir eigentlich vorgestellt, dass ich mir mir einen Verstärker besorge, an den ich jeweils die Standboxen und den Subwoofer anklemmen kann. Aber sowas scheint wohl nicht Stand der Dinge zu sein, die meisten Verstärker haben Klemmen für zwei Lautsprecherpaare, aber keine für einen Passiv-Woofer. Ist das generell üblich, vier Lautsprecher anzuschliessen, dafür aber keinen Woofer? Für "Stereo"-Sound braucht es doch eigentlich nur 2 Lautsprecher (abgesehen natürlich von Surround-Systemen).

Oder habe ich nur in der falschen Kategorie geschaut? Einige wenige Verstärker (sind das dann neuere?!?) haben zusätzlich zu den Lautsprecherausgängen noch einen Cinch-Ausgang für aktive Subwoofer. Nachdem ich mich hier etwas durchs Forum geklickt habe habe ich harausgefunden, dass so etwas kein Problem wäre, wenn man für den Passiv-Woofer einen zusätzlichen Verstärker verwenden würde. Ich habe im Keller noch einen Verstärker von einer kleinen Sony-Anlage (MHC-EX5). Könnte man da den passiven Woofer über die Lautsprecherausgänge anschliessen und über den Line-In-Eingang den Aktiv-Woofer-Ausgang eines anderen Verstärkers?

Oder ist es üblich, den Subwoofer in die Lautsprecherausgänge einzuschleifen? Oder kann man die im Falle eines Verstärkers mit 4 Lautsprecherausgängen einfach in die "B-Seite" klemmen, wenn man die nicht benutzt?

Ich weiss, Fragen über Fragen und die schlauesten sind's wohl auch nicht. Bedanke mich aber schonmal im Voraus für Antworten und Tips.
Salzwirker
Stammgast
#2 erstellt: 22. Feb 2011, 12:20
Ja.
Subs einzuschleifen, also zwischen Amp und Lautsprecher zu hängen, ist die letzte Möglichkeit, wenn es keine sonstige gepegelte Verbindung gibt. Der Sub muss ja auch die Lautsärke ändern, wenn Du sie am Verstärker änderst. Über Cinch geht das nicht. Bleibt also nur Sub-Ausgang oder in die LS einschleifen.
HiFiNoob1979
Neuling
#3 erstellt: 23. Feb 2011, 18:49
Danke für die Antwort!
Ich habe mir jetzt einen gebrauchten DENON-Verstärker ersteigert, einen Surroundverstärker (um genau zu sein, das Modell heisst DENON AVR-1404). Nachdem ich mich hier mal durch einige Beiträge gelesen hatte, fand ich den meinen Bedürfnissen und meinem Budget entsprechend. Ich möchte es jetzt so machen, dass ich die Front-, die Satelliten- und den Centerlautsprecher ganz normal an den Verstärker anschliesse. Den Subwoofer (passiv) möchte ich über meinen kleinen Sony-Verstärker betreiben (MHC-EX5). Der hat nur Ausgänge für zwei Frontlautsprecher. Jetzt habe ich allerdings wieder eine Frage: Ich habe im Keller noch ein paar Y-Kabel (Cinch, schwarz), die klemmten an der ollen Endstufe meines ehemaligen Autos. Kann ich die benutzen, um vom Subwoofer-Pre-Out des Denon auf den Line-In-Eingang des Sony zu gehen? Und kann ich bei dem Versuch, welcher Stecker auf rot bzw. auf schwarz muss (wie gesagt, das Y-Kabel ist schwarz) etwas kaputt machen? Und wie schliesse ich letztendlich den Subwoofer an den Sony-Verstärker an? Der hat ja nur jeweils eine Klemme für plus und minus. Schliesse ich beide "Plus-Kabel" des Verstärkers an den einen "Plus-Eingang" des Subwoofers an (und mit Minus natürlich genauso), oder nur einen? Im zweiten Falle hätte man ja nur entweder rechts oder links an den Subwoofer angeschlossen. Ich bin jetzt leicht überfordert.....
Würd mich freuen, wenn Ihr mir nen tipp geben könnt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HIFI Situation bei mir - Experten gesucht
Frankenheimer am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  5 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher und Verstärker mit Netzwerkfähigkeit - 1.000 ?
fflasher am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  2 Beiträge
Heim-Hifi Verstärker gesucht
PhiliBoy83 am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  2 Beiträge
Verstärker und Co. bis 3000?
..Godfather.. am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  61 Beiträge
HiFi Anlage --> Receiver, 2 Lautsprecher, Subwoofer gesucht
Timarican am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  5 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher mit Subwoofer
ELxXx am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  76 Beiträge
HiFi Verstärker
Roadrunner003 am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  15 Beiträge
Hifi Lautsprecher gesucht.
DrMerkwürdigeliebe am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  18 Beiträge
Verstärker gesucht
Chaponini am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  16 Beiträge
HiFi-unerfahrener sucht 2 Standlautsprecher
Borat11 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedkokotron
  • Gesamtzahl an Themen1.345.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.744