Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Entscheidung - Magnat oder PSB

+A -A
Autor
Beitrag
Pelie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2011, 19:20
Hallo zusammen,
da ich mal wieder etwas Geld in meine Anlage investieren möchte befasse ich mich momentan mit Stereolautsprechern.
Habe heute die Magnat Quantum 653 bei Saturn Probe gehört und war sehr angetan von dem Klang.
Danach war ich in einem HIFI-Studio und der Besitzer hat mir die PSB Image B5 oder 6 empfohlen, wegen Preis/Leistung. Interessiere mich für die 6er von den beiden.
Konnte sie jedoch nicht Probe hören da er sie erst bestellen muss.
Die Magnat liegen bei 399€ und die PSB bei 500€ das Paar.
Unsere Preisvorstellung waren so 400€. Weiss jetzt nicht ob sich die 100€ mehr lohnen.
Die Lautsprecher sollen auch als Frontspeaker meiner Surroundanlage (Teufel Theater 1) dienen.
Hier mal die Links zu den Lautsprechern.
Magnat http://www.magnat.de/index.php?id=3637
PSB http://www.psbspeake...s/Image-B6-Bookshelf

Vielleicht noch etwas zu unserem Musikgeschmack. Wir hören hauptsächlich Electro und R`n`B/HipHop und POP. Die Magnat hatten einen schönen vollen Bass und waren auch in den Höhen schön klar.
Ich hoffe mir kann hier jemand ein paar Tipps geben oder hat Erfahrung mit den Lautsprechern.

Was bei den Magnat nicht mit gelistet ist sind die Hz die sie wiedergeben kann. Hoffe habe das so richtig geschrieben.
Ist bei den Magnat 30-50.000 Hz und bei den PSB 45-23.000 Hz.

Grüße Peter


[Beitrag von Pelie am 05. Mai 2011, 19:23 bearbeitet]
Pauliernie
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2011, 19:44
Hallo,

du solltest die Lautsprecher auf jeden Fall probehören denn nur Du selbst kannst entscheiden ob sie deinem Hörgeschmack entsprechen. Wir könne dir hier viel erzählen aber das sind dann nur unser subjektiven Eindrücke.

Wir groß ist denn der zu beschallende Raum und mit welchem Verstärker gehts du daran ?
Sollen die Lautsprecher ins Regal oder auf Ständer ?
Pelie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mai 2011, 20:22
Werde die PSB auf jedenfall mal Probe hören. Wollte mich aber trotzdem hier mal kundig machen. Der Raum hat ca. 25qm und als Receiver dient ein Onkyo TX-SR605.
Der Händler hat gemeint das er die Lautsprecher so in 1-2 Tagen da hätte.
Werde mal schauen ob ich nächste Woche was ausmachen kann.

Grüße
Pelie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Mai 2011, 14:44
Habe jetzt noch die Nubert Nubox 381 im Auge. Was meint ihr dazu mit einem Onkyo TX-SR 605?

Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Mai 2011, 16:16
Den angegebenen Frequenzgang der Magnat und PSB entsprechen nicht der Realität und sind reines Marketing!


Pelie schrieb:

Habe jetzt noch die Nubert Nubox 381 im Auge. Was meint ihr dazu mit einem Onkyo TX-SR 605?


Warum?

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Mai 2011, 20:26

Pelie schrieb:
Habe jetzt noch die Nubert Nubox 381 im Auge



Wie ist das denn passiert,
muss doch wehtun....


Hallo,

Probehören,
das ist der sichere Weg.



GlennFresh schrieb:
Den angegebenen Frequenzgang der Magnat und PSB entsprechen nicht der Realität und sind reines Marketing!


Selbst vermessen??

Bei den Magnat ist keine +- db Angabe dabei,also kein Problem mit der Realität.

Bei der PSB ist die +- 1,5db Angabe bei 59Hz,
so sehr abwegig ist das nun wieder auch nicht...

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 07. Mai 2011, 20:32 bearbeitet]
Pelie
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Mai 2011, 07:00

weimaraner schrieb:

Pelie schrieb:
Habe jetzt noch die Nubert Nubox 381 im Auge



Wie ist das denn passiert,
muss doch wehtun....


Sorry, aber wie ist das jetzt gemeint? Sind die Nubert Scheiße oder was meinst damit???





GlennFresh schrieb:
Den angegebenen Frequenzgang der Magnat und PSB entsprechen nicht der Realität und sind reines Marketing!


Selbst vermessen??

Bei den Magnat ist keine +- db Angabe dabei,also kein Problem mit der Realität.

Bei der PSB ist die +- 1,5db Angabe bei 59Hz,
so sehr abwegig ist das nun wieder auch nicht...

Gruss


Das wäre auch noch eine Frage gewesen, wegen den Frequenzgängen der LS. Kenne mich da auch nicht so aus. Bei der Magnat steht ja 30-50000Hz und bei der Nubert 58-20000Hz.
Ist das jetzt ein großer Unterschied oder heisst das, das die Magnat besser im Bassbereich und in den Höhen arbeitet? Wenn man Berichte von der Nubox liest sind die meisten ja immer sher begeistert.
Bin mir auch nicht so sicher welche qualitativ besser sind? Magnat oder Nubox?
Ich hoffe Ihr könnt mir die Fragen noch beantworten.

Grüße Peter


[Beitrag von Pelie am 08. Mai 2011, 07:01 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 08. Mai 2011, 09:45

weimaraner schrieb:

Selbst vermessen??

Bei den Magnat ist keine +- db Angabe dabei,also kein Problem mit der Realität.

Bei der PSB ist die +- 1,5db Angabe bei 59Hz,
so sehr abwegig ist das nun wieder auch nicht...


Das braucht man nicht selbst messen um zu Wissen das die Angaben zu reinen Marketingzwecken dient!

Also 14Hz weniger bei der PSB sind schon eine ganze Menge, aber jeder mag darüber denken wie er will!
Was die Angaben von Magnat betrifft, so kann ich nur sagen das diese für viele User einfach nur irreführend sind.
Leider ist das aber nicht der einzige Hersteller der so verfährt, für mich ist das so einfach nicht in Ordnung.
Daher kann ich dein Statement bzgl. meiner Post nicht verstehen und sie verwirrt mehr als das sie dem TE hilft.


Ob die Nubert oder Magnat besser ist entscheidet dein Geschmack und keine Test´s oder Erfahrungen anderer User.
Die Nubert hat deutlich mehr Membranfläche und Volumen als die Magnat, sollte also ein paar Vorteile verbuchen können.
Ist das nicht so, hat der Entwickler den möglichen Vorteil nicht genutzt, was ich mir aber bei Nubert nicht vorstellen kann.
Weitere wichtige Faktoren für die Auswahl der Lsp. sind, der Raum (Akustik), die Aufstellung und die Hörgewohnheiten.

Alternativen im Preisbereich um 400€:

-Klipsch RB81
-Heco Celan 300
-Heco Aleva 200
-Dali Lektor 2
-Monitor Audio BX2
usw.

Erfahrungen anderer User können deine eigenen nicht ersetzten, will heissen, ums Probehören wirst Du nicht herumkommen!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 08. Mai 2011, 09:48 bearbeitet]
Pelie
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Mai 2011, 15:06
So ich nochmal,
habe ja seit paar Tagen die Nubox 381 und bin begeistert . Habe mir aber trotzdem heut nochmal die Magnat Quantum 653 gekauft um zu vergleichen.
Das Ergebnis:
Die Magnat haben etwas mehr Bass aber in den Höhen und Mitten kommen die Nubox besser und detailierter rüber (mein empfinden).
Wenn es dann doch etwas mehr Bass sein soll hab ich ja noch den Subwoofer.
Bin auch der Meinung das die LS von Tag zu Tag besser klingen.
Die Magnat gehen wieder zurück und Nubert bleiben bei mir .

Grüße Peter


[Beitrag von Pelie am 14. Mai 2011, 17:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei LS entscheidung
ukj am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  14 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung zwischen Stand-Lautsprechern
Tidles am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  38 Beiträge
Hilfe bei LS-Suche: Heco oder Magnat
darrenk am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  3 Beiträge
ENTSCHEIDUNG : YAMAHA ODER DENON
Freakylicious am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  20 Beiträge
Brauche Hilfe bei Verstärker Entscheidung!
travis76 am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  18 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecher Entscheidung gesucht
jonnyo am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  2 Beiträge
Suche Hilfe bei Stereo Entscheidung
Bap am 31.10.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  13 Beiträge
Brauche hilfe für eine Klipsch Entscheidung!
dieschöne am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  2 Beiträge
kauf Hilfe Magnat Supreme2000 oder Quantum557
BlacK_Smoke83 am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  6 Beiträge
hilfe! schwerer entscheidung
LosNatas am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Nubert
  • Onkyo
  • PSB

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedBalu82
  • Gesamtzahl an Themen1.345.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.888