Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AX-397 plus gebrauchter Tuner oder RX-797 ?

+A -A
Autor
Beitrag
karthoon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mai 2011, 13:23
Hallo!

Ich habe einen Yamaha AX-397 an meinen Magnat Altea 5 probegehört und glaube, für das Geld gibts nichts besseres.

Im Geschäft hatte ich den gleichen Verstärker an KEF Q300 gehabt, (die ich mir demnächst zulegen werde) und fand den kleinen Verstärker an diesen Lautsprechern angesichts seines Preises ebenfalls nicht zu toppen.

Nun sagte mir aber der Verkäufer, daß der RX-797 noch besser klingen soll - er hatte aber keinen mehr da, so daß ich keine Hörprobe bekommen konnte.

Preislich würde es sich die Kombi aus AX-397 und einem gebrauchten Tuner im Vergleich zum RX-797 auf schätzungsweise 70-90€ Unterschied belaufen - und somit ist meine Frage, ob jemand was zum Vergleich zwischen dem kleinen Verstärker und dem größeren Receiver sagen kann und ob sich der Aufpreis lohnt.
Henning14
Stammgast
#2 erstellt: 08. Mai 2011, 15:48
Guten Tag,

von den beiden Verstärkern(Receiver) ist der Rx-797 der eindeutig bessere.
Dieser besitzt viel mehr Leistung, ist deswegen bei hohen Lautstärken auch Pegelfester,
besitzt eine Auftrennbare Endstufe, und die bessere Ausstattung.
Dieser sollte sich einfach entspannter bei hohen Lautstärken anhören.
Der Externe Tuner wäre evt. etwas besser als der interne Tuner des Rx-797,
allerdings sind diese Unterschiede sehr marginal.
Ich würde auf jeden Fall zum Rx-797 raten.

Mit freundlichen Grüßen

Henning
klausjuergen
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mai 2011, 16:10
Sind 90€ viel - nimm den günstigeren.
Ich vermute, Du wirst viele Ausstattungsmerkmale nicht brauchen (Auftrennbarkeit, die Mehrleistung wirst Du eh kaum merken, Multiroom-Steuerung...)
Sind 90€ viel - nimm den teureren.
karthoon
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Mai 2011, 17:16
90 Euro sind viel, wenn der Klang nicht hörbar besser ist - und 90 Euro sind wenig, wenn ich dafür die nächsten 5, 10 oder 15 Jahre hörbar besseren Klang habe.

Nur, wie gesagt: ich hatte noch keinen direkten Vergleich.

Die Mehrausstattung brauche ich nicht - ich weiß nichtmal, wozu A/V-Eingang (mit Composite video) da ist...
klausjuergen
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mai 2011, 18:12
Dann ist der Fall meiner Meinung nach klar:
Yamaha AX-397
shaDNfro
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mai 2011, 18:45
hmm ich spiele selber mit dem gedanken mir einen verstärker von yamaha zuzulegen.

Der yamaha ax-497 ist nur ca. 20 Euro teurer als der 397 und bestitzt eine höhere Leistung. Bin selber aber noch nicht sicher welchen der beiden ich wählen werde. Hat jmd. Erfahrung emti dem 497 gemacht?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-797 oder AX-497
ChristopherHH am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  4 Beiträge
Receiver Yamaha RX 397 oder besser RX 797?
tjeni am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  4 Beiträge
ax596 oder rx 797
köln51 am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  14 Beiträge
Yamaha AX-396 auf RX-797
Daniel666 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RX 497 oder RX 797?
dissident am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  37 Beiträge
Yamaha RX/AX 397 + Canton ERGO 92 DC+kenwood-sub?
ST1LL am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  5 Beiträge
Neuer oder Gebrauchter Tuner ?
JakobW am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  18 Beiträge
gebrauchter Tuner gesucht
Meister_Rübezahl am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  4 Beiträge
Yamaha AX 870 oder Yamaha RX 797 für Canton Ergo RC L
xakafabolous am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  20 Beiträge
Yamaha RX 797 Erfahrungen
jamijimpanse am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  65 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Magnat
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.052