Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker : Musical Fidelity - Atoll - Music Hall ??

+A -A
Autor
Beitrag
Franky-C.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jun 2011, 17:11
Hallo,

ich möchte mir einen neuen Verstärker holen,

als Lautsprecher besitze ich die Nubert nuLine 102 mit Subwoofer nuLine AW-560.

Brauche Beratung und Erfahrungen zu folgenden Verstärker:

Musical Fidelity M3i

Atoll In 100se ( mein Favorit und schon gehört, druckvoller Klang )

Music Hall a 35.2 ( kenne den a 25.2 )

für weitere Vorschläge bin ich dankbar!!

Gruß Franky-C.


[Beitrag von Franky-C. am 06. Jun 2011, 19:23 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2011, 07:08
Hallo,

mit welchem Verstärker betreibst du die Nubert denn jetzt?

Gruß
Bärchen
THORSTEN_XXXXXX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jun 2011, 11:17
Hallo,


wie wäre es mit dem XTZ Class A100 D3:

http://www.mindaudio..._virtuemart&Itemid=1


Pure Class A Ansteuerung bis 50 Watt, integrierter DA Wandler, Phono MM + MC, hohe Leistung, und anscheinend auch guter Klang

Preis 699;


Gruß Thorsten
Franky-C.
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jun 2011, 14:20

baerchen.aus.hl schrieb:


mit welchem Verstärker betreibst du die Nubert denn jetzt?


Momentan ist der Denon Pma 700AE angeschlossen,

den will ich aber meinem Sohn geben für seine Kompaktlautsprecher und mir was neues holen.

Hallo Thorsten,

der XTZ Class A100 D3 erinnert mich so an Advance Acoustic,

nicht so mein Fall aber danke für den Vorschlag.
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 07. Jun 2011, 15:47
Ich fragte deshalb, weil ein Verstärkertausch nicht immer etwas bringt. Oft ist es besser, man guckt nach besseren Lautsprechern. Ich denke aber, dass der 700er Denon die Nubert nicht annähernd ausreizen kann und ein anderer Amp hier durchaus sinnvoll ist.

Optisch und habtisch würde ich bei deiner Auswahl klar den Musical Fidelity vorziehen. Aber die Nuline hat einen Wirkungsgrad nur 86 dB, was vermutlich geschönt ist. Die Nennimpdedanz liegt bei 4 Ohm die Minimalimpedanz dürfte bei unter 3 Ohm liegen. Ich würde daher einen Amp nehmen der recht laststabiel ist und untenrum gut schieben kann.

Die technischen Daten welche MF auf seiner HP veröffentlicht lassen keinen Schluss auf die laststabilität zu. Daher würde nach meinem derzeitigen Infostand bei deiner Vorauswahl zum Music Hall greifen. Der ist laststabil bis 2 Ohm. Und er ist imho etwas feingeistiger als der ebenfalls bekannt laststabile Atoll, was mir besser gefällt. Welcher dir da besser gefällt weiß ich nicht.... mit beiden machst Du nichts falsch....
Franky-C.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jun 2011, 16:52
Hallo baerchen.aus.hl,

der Music Hall a 35.2 würde mich interessieren aber es gibt noch wenig im Internet über diesen Verstärker nachzulesen,

den Music Hall a 25.2 könnte ich mal bei einem Freund hören hat mir gut gefallen.

Den Atoll In 100se hatte ich letzte Woche zum probehören von einem Arbeitskollegen bei mir zuhause,

er hat mich sehr beeindruckt mit seinem kräftigen Klangbild.

!! Meine Musikrichtung ist Rock bis Heavy Metal !!
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 07. Jun 2011, 17:58
Hallo,

dann gucke, ob du von deinen Freund auch mal den Music Hall a25.2 ausgeliehen bekommst. Bei geringen bis mittleren Pegeln geben sich der a25.2 und der a35.2 nichts.

Gruß
Bärchen
Franky-C.
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jun 2011, 18:12
Ich werde ihn Fragen ob er mir mal für einen Tag den Music Hall a25.2 ausleiht.

Kennt jemand AVS Oymann, bringt das Tuning bei ihm was?

http://cgi.ebay.de/A...d8d8b3#ht_2202wt_908
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 07. Jun 2011, 19:07
Bringt evtl marginal etwas. Man wird wahrscheinlich den Unterscheid nur im direkten Vergleich mit entsprechenden Umschaltkästen raushören....
yahoohu
Inventar
#10 erstellt: 07. Jun 2011, 19:41
Moin,
wie Du in meiner Signatur siehst, gebe ich einen a25.2 ab.
Knapp 2 Jahre alt. Bei mir selten benutzt (Zweitanlage). Ein sehr guter Verstärker und für die Nubert völlig ausreichend. Der (hörbare) Unterschied zum 35.2 ist denkbar gering.
Vielleicht das gesparte Geld in die Aufwertung der Signalquelle stecken?
Gruß - Yahoohu
Franky-C.
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Jun 2011, 21:38
Hallo yahoohu,

vielen dank für dein Angebot des a25.2,

falls ich mir doch einen Music Hall Verstärker holen werde dann den a35.2 in schwarz.
Franky-C.
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Jun 2011, 16:28
Ich habe heute mal bei der Nubert Hotline angerufen und fragte nach einen neuen Verstärker für meine nuLine mit Subwoofer.

Der Berater bei Nubert hat mir einen NAD Verstärker empfohlen

entweder den NAD C356BEE oder das Flaggschiff NAD C375BEE.

Was haltet ihr vom NAD C375BEE er liegt gerade so in meinem Preisrahmen.


[Beitrag von Franky-C. am 08. Jun 2011, 16:29 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 08. Jun 2011, 17:01
Bleib bei Music Hall......
yahoohu
Inventar
#14 erstellt: 08. Jun 2011, 18:04
Tja,
NAD ist mir zu plastikizischtisch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MUSICAL FIDELITY , JUNGSON ODER ATOLL
Uwe02 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  2 Beiträge
Suche CD-Player zu Music hall Verstärker
votec1 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  12 Beiträge
Musical Fidelity Verstärker
Gerhard123- am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  5 Beiträge
DAC in der <~500? Klasse (Atoll, Musical Fidelity, Cambridge?)
johannes_k am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  13 Beiträge
Was soll es sein: Creek, Musical Fidelity, Cambridge, Atoll?
overcool am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  18 Beiträge
Musical Fidelity Verkaufsinserat?
schtz am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  10 Beiträge
Creek oder Musical Fidelity
gulli am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
Musical Fidelity X-15
Stefan90 am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  3 Beiträge
Musical Fidelity Avalon
folkmusic am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
Alternative zu Musical Fidelity A5
HiFi-sch am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • XTZ
  • Denon
  • Music Hall
  • Musical-Fidelity
  • NAD
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 151 )
  • Neuestes MitgliedKüstenkind
  • Gesamtzahl an Themen1.344.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.524