Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Mr_Freese
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jun 2011, 12:21
Moin moin,

ich bin auf der suche nach einem Stereo Vollverstärker.

Er sollte meinen Denon AVR 3803 natürlich übertreffen.

Ich bin Selbstbauer und habe mir die Phase 34 als Boxen gebaut. Diese ist jetzt an dem 7.1 Avr angeschlossen, aber ich denke an einem reinen Stereo Verstärker hören sie sich noch ein Tick besser an. Preislich sollte er unter einem Röhrenverstärker liegen, da ich mir sonst auch von Destiny den El34 Plus zulegen könnte.

Falls ihr ein paar Geheimtips wisst immer her damit xD, muss kein aktueller sein, denn Qualität ist zeitlos.

Mfg Freese
buschi_brown
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2011, 12:36
Hallo Freese,

ob du mit einem Wechsel einen wirklichen Klanggewinn erzielst, würde ich erstmal bezweifeln (vor allem da dein 3803 schon ein ganz gutes Gerät ist).
Da du den Destiny EL34 angesprochen hast gehe ich mal davon aus, dass die preisliche Grenze für einen Transistor bei ca. 500€ liegen sollte. In dieser Klasse gibt es durchaus gute Geräte, von denen allerdings kein großer Klanggewinn erwartet werden sollte. Ich spare mir an dieser Stelle darauf einzugehen, dass es ohnehin umstritten ist, ob Verstärker sich klanglich großartig unterscheiden und einen Vorteil gegenüber AV-Geräten bieten.
Ich würde im Zweifel empfehlen die Röhre zu nehmen (nicht unbedingt wegen des Klangs, sondern wegen des "Röhren-Glühen-Wohlfühlfaktors" ).

Grüße
Thomas
Mr_Freese
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jun 2011, 13:50
jo denke auch zumal die el34plus ja auch echt preislich gut da steht.
Und das glühen sicherlich den Hörgenuss erheblich verbessert xD, wie sagt man: " Das Auge ist mit "

Aber zum Transistor, der AVR gehörte meinem Vater, aber war klangleich weit hinter seiner Accuphase, welche aber auch nicht 500 € gekostet hat xD.
buschi_brown
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2011, 14:49

Mr_Freese schrieb:
war klangleich weit hinter seiner Accuphase, welche aber auch nicht 500 € gekostet hat xD.


Das ist der Punkt. Natürlich gehts besser, aber dann muss man auch schon echt tief in die Tasche greifen. Ich bin der festen Überzeugung, dass sich dein AVR klanglich vor keinem Verstärker der Klasse bis 1500€ Bange machen muss.
ALUFOLIE
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2011, 15:01
Da kann ich "buschi" nur Recht geben. Ich meine auch, dass es so gut, wie unmöglich sein wird, mit 500,- Einsatz den AVR zu toppen. Sind die 500,- denn für ein neues Gerät angedacht oder würde es auch ein gebrauchter tun?
Mr_Freese
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jun 2011, 15:58
Ich denke ich werde mal bei Destiny einkaufen gehen, aber danke für das Resumeé.

So ein Röhrenverstärker macht schon was her.
ALUFOLIE
Inventar
#7 erstellt: 12. Jun 2011, 18:14

Mr_Freese schrieb:

So ein Röhrenverstärker macht schon was her.


Das finde ich allerdings auch. Wobei mir bei dem Grundmodell ja schon die Fernbedienung fehlen würde.
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 13. Jun 2011, 08:16

ALUFOLIE schrieb:
Ich meine auch, dass es so gut, wie unmöglich sein wird, mit 500,- Einsatz den AVR zu toppen.


Hallo Freese,

ich schließe mich dem nicht an, weil der Denon AVR 3803 im Stereobetrieb alles andere als eine Granate ist. Aus einer m.E. recht großen Auswahl an klanglichen Highlights (es gibt darüber hinaus gewiss noch Geräte, die mir nicht gefallen) um 500 EUR, wie etwa

AMC XIA, 450,00 EUR
Marantz PM 6003, 450,00 EUR
Audreal A06, 350,00 EUR
Dynavox VR-70E2 Phono, 530,00 EUR
Onkyo A 9555, 400,00 EUR
NAD C 326 BEE, 460,00 EUR
Advance Acoustic MAP 101, 350,00 EUR

sollte aber für Deine Boxen ein Modell dabei sein, welches Deine Boxen klanglich mehr fordert, als ein - sicherlich guter - Denon AVR 3803.

(Ich darf davon ausgehen, dass Auswahl der Boxen zum Raum und Hörgeschmack, sowie die korrekte Aufstellung abgeschlossen sind, ja?)

Grüße, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 13. Jun 2011, 08:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Vollverstärker (Denon)
shares am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  9 Beiträge
Spezieller Stereo-Vollverstärker gesucht
jaale am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  6 Beiträge
Stereo Boxen für die Musikwiedergabe an altem AVR gesucht
de_aztec_Schroeder am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  8 Beiträge
Vollverstärker
Haie am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
AVR? Vollverstärker? . Ich habe aber nur ein paar Boxen!
nolas am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR-X 1000 als Stereo-Verstärker?
Jancku2 am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  2 Beiträge
Suche Stereo Vollverstärker um die 800?
Baumhirte am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  25 Beiträge
Stereo-Vollverstärker für Mission 783
Jagger192 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  41 Beiträge
Stereo Vollverstärker, 2x2 6Ohm Boxen
schmampf am 14.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  8 Beiträge
Stereo Verstärker oder AVR?
brinral am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Onkyo
  • Advance Acoustic
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.896