Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen - kein Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
AlexanderDD
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Jun 2011, 10:20
Hallo miteinander,

demnächst ziehe ich um, und werde dann 2 Wohnzimmer "betreiben".
In dem einen, ich nenns mal Filmzimmer, läuft meine jetzige Anlage.

Im zweiten muss entspr. ebenso eine Anlage rein. Mir gehts bei meiner Frage vor allem um die beiden Front-LS.

Ziele:

-gute Tiefenwiedergabe - ich möchte im 2. Wohnzimmer KEINEN Subwoofer betreiben

-Es sollte nicht VIEL schlechter klingen als Anlage 1 (JMlab Chorus Line und Acoustic Research Sub)

Welche Boxen könnt ihr empfehlen? Bisher kreisen die Gedanken um
Heco Victa II, JBL Northridge E 80, Jamo S 606. Also Paarpreis um 300 EUR (bzw. höherwertig, wenn gebraucht verfügbar und im Endeffekt in gleicher Preisregion).


[Beitrag von AlexanderDD am 18. Jun 2011, 10:22 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jun 2011, 11:48
Hi

Keine der genannten Boxen kann mMn nicht annähernd einen Subwoofer ersetzen, dafür benötigt man eigentlich andere Kaliber..
Natürlich kommt es auch auf den jeweiligen Anspruch an, allerdings unter 50Hz ist bei den genannten Lsp. so ziemlich tote Hose.

Im unteren Preisrahmen könnte z.B. die Klipsch RF82 (je nach Raum) den Betrieb ohne Sub ev. möglich machen.
Bis etwa 30Hz spielen dann Lsp. wie die Canton Ergo RCA, Klipsch RF7 usw., die kosten allerdings deutlich mehr.
Wenn Du aber mit einem deftigen Oberbass zufrieden bist, sind die genannten Modelle vielleicht eine Option für Dich.

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jun 2011, 11:53
Hallo,

um im Klang im Vergleich nicht zu sehr abzufallen macht bei dem Budget eher der Gebrauchtmarkt Sinn.

Untenrum braucht man natürlich etwas Membranfläche,
speziell wenn man nen Sub gewöhnt ist,

ich kenne jemand der verkauft ein Paar aktive Grundig Monolith 90 ,
was in meinen Augen eine Möglichkeit wäre.

Gruss
AlexanderDD
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jun 2011, 17:44
Mh, wenn es gar nicht anders ginge würde ich eben noch einen Sub kaufen müssen.

Welche der genannten Boxen haltet ihr für die besten? Bzw., habt ihr alternative Empfehlungen im beschriebenen Preissegment?

Was sollen die Monolithen denn kosten? Zustand, Versandkosten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen + Subwoofer oder Standboxen?
white57 am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  4 Beiträge
AV Receiver + Standboxen + Subwoofer
Tak0r am 03.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  34 Beiträge
Standboxen oder Kompaktboxen plus Subwoofer
atari-junkie am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  5 Beiträge
Suche Standboxen + Verstärker + Subwoofer 650?
mofobia am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  8 Beiträge
Subwoofer ?
Heineken90 am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  3 Beiträge
Standboxen Kaufberatung
Farix am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  10 Beiträge
2 Standboxen + Subwoofer + Verstärker für MAX 1500?
ph3 am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  2 Beiträge
Ist bei Standboxen, ein extra Subwoofer sinvoll ?
CrackXT am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  31 Beiträge
Bose Verstärker + Subwoofer für andere Standboxen
Minor_ am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  3 Beiträge
Neue Standboxen fürs Wohnzimmer gesucht, bitte um Hilfe
paraklux am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.072