Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony TA-11 Kellerfund --> Anlage zusammenstellen

+A -A
Autor
Beitrag
PeterPan22
Neuling
#1 erstellt: 07. Aug 2011, 15:54
Servus Hifi-Forum,

heute Morgen habe ich im Keller den Sony-Verstärker TA-11 gefunden.
http://imageshack.us/f/3/cimg1819z.jpg/
http://imageshack.us/f/7/cimg1825tj.jpg/

Da ich ein Laie in Sachen Stereo-Anlagen bin, war der Fund Anlass genug mich endlich mal damit zu beschäftigen. :-)

Der Verstärker gefällt mir optisch sehr gut. Die Frage ist jetzt, da das Teil sehr alt ist: Taugt das Ding noch was? Lohnt es sich dafür extra noch in Elemente zu investieren?

Ich würde die Anlage gerne für die Wiedergabe von Musik und Filmen (Ipod bzw. Rechner) benutzen (in einem kleinen Studentenzimmer 14qm) und wenn möglich auch mal für die WG-Party nutzen.

Was benötige ich noch alles? Ich nehme mal an Lautstärker. Welche kommen da in Frage, die auch gerne "old-school" aussehen und auch nicht teuer sind? Außerdem Frage ich mich, wie man da einen Subwoofer anschließen kann, da ja nur 2 Anschlüsse für Lautsprecher vorhanden sind (siehe Bild)

Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet :-)
Hacketaler
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Aug 2011, 21:48
Na das ist ja mal was^^

Dieser Verstärker ist eher was für Sammler und für Partys extrem ungeeignet. Er hat eine geringe Ausgansleistung und du kannst an dem nur 8 Ohm Lautsprecher betreiben.

Ich rate dir: Gerät auf Funktion testen, ab zu ebay damit und dir einen Verstärker kaufen der laststabiler ist.
hackmac_No_1
Stammgast
#3 erstellt: 07. Aug 2011, 22:33
Hallo PeterPan,

kann mich meinem Vorschreiber da fast uneingeschränkt anschließen.
Für Party`s ist diese Schönheit eher ungeeignet!
Ob das aber gleich zu einem Verkauf führen muß, solltest Du selbst entscheiden.
Für deine kleine Bude würde sie (die Schöheit!) aber allemal ausreichen und dich mit einem satten Klang bedenken.

Die richtigen LS wären welche, die sowohl zeitlich, optisch und deinen eigenen Ohren entsprechend, passen würden.

Ich würde dir zum Thema empfehlen, dich entweder hier im Forum (Beiträge gibt es v.a. im Reparaturthread) entsprechend einzulesen, oder diesen seltenen Verstärker in berufene Hände zu geben, zwecks Überholung. (Empfehlung Armin777)
Wäre schlicht schade, wenn ein solcher Verstärker wegen einem Bauteil, dass wenige Cent bis einie Euro kostet, in den HiFi-Himmel geschickt würde.

Denk einfach in Ruhe drüber nach, falls Du ihn wirklich abgeben willst, schick mir eine PM mit Preisvorstellung, suche schon länger..

Viele Grüße
Mac
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage neu zusammenstellen
cs-oldies am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  25 Beiträge
Stereoreceiver für Kellerfund gesucht
Tanke am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung - Zusammenstellen einer vernünftigen Anlage
DonTequila am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  22 Beiträge
Anlage zusammenstellen
basche am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  10 Beiträge
Anlage Zusammenstellen
crime am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  17 Beiträge
Anlage zusammenstellen
rocco01 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Anlage zusammenstellen
fußballball am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  15 Beiträge
Anlage zusammenstellen
scheichoel am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  16 Beiträge
Anlage zusammenstellen
Donere95 am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  67 Beiträge
Sony TA-F100 und neue Lautsprecher
kofi2k am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedWernMich
  • Gesamtzahl an Themen1.345.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.612