Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereo- oder Dolby-Anlage für ca. 1.250 €

+A -A
Autor
Beitrag
tormentor_666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2011, 12:46
Hallo!

Da ich bald umziehe möchte ich mir nun mein erstes Wohnzimmer hifi-mäßig halbwegs einrichten.

Der Raum ist rechtwinklig und misst ca. 4,80 x 5,80 wobei die Anlage dann an der Längsseite stehen wird.

Möchte das TV-Gerät über den PC nutzen und von diesem auch hauptsächlich Musik horchen.

Habe mir vor ca. einem Jahr für meinen Hobbyraum auf Empfehlung von hier einen günstigen Onkyo A 5 VL mit 2 KEF IQ 30 gekauft und später noch den kleinen XTZ-Subwoover und ich bin bisher sehr zufrieden. Darüber betreibe ich auch noch ein Tapedeck und einen Technics 1210er.

Da die komplette Anlage inkl. Platten- und Tapesammlung im Hobbyraum bleibt, brauche ich jetzt eine Anlage über die ich hauptsächlich Fernsehen/DVD's schaue aber auch Musik horche.

Das Problem ist, dass mir beides wichtig ist, sprich 50/50, ev. 60/40 zugunsten der Musik.

Hab bei meinen damaligen Recherchen herausgelesen, dass Kombiverstärker nicht wirklich optimal sein sollen und weiß jetzt nicht so recht, was ich jetzt machen soll.

Mein Budget liegt bei ca. 1.250 €.

Meine erste Überlegung war jetzt dennoch einen Kombiverstärker zu holen (Stereo und Dolby) und dazu erstmals nur 2 Lautsprecher.

Wenn ich dann wieder mehr Geld zur Verfügung hätte, würd ich mit weiteren Boxen/Subwoover aufrüsten.

Was haltet ihr von diesem Vorhaben?
Oder sollte ich generell wen ich auch viel Musik horche nur einen Stereo-Verstärker kaufen?

Bin jetzt nicht soooo der Heimkino-Typ aber Surround-Sound ist dennoch recht nett.

Als Musikquelle wird zu 99 % der PC dienen.

Was haltet ihr außerdem von solchen Paketangeboten, ist das war vernünftiges dabei: http://www.csmusiksy...18042fb397bd32138e2f

Hab auch nichts gegen gebraucht/Ausstellungsstücke, etc.

Die Optik ist mir auch egal, wobei ich prinzipiell eher auf schwarz als auf silber stehe.

Wäre super, wenn jemand ein paar Tipps hätte.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Sep 2011, 17:35
Hallo,

nur so als Info,

für 400€ bekommt man einen soliden ,leistungsfähigen Stereoverstärker,

für 400€ bekommt man einen Einstiegs AV Receiver.


Entscheiden musst letztendlich du,

klar ist aber jedoch das man für das gleiche Budget eine bessere Stereoanlage aufbauen kann als eine Surroundanlage,

aber das ist dir bestimmt bewusst.


Ich würde mein Hauptaugenmerk erst mal auf die Lautsprecher legen und mir einige Modelle anhören was wohl klanglich passen könnte.

Die KEF IQ 30 als klanglicher Maßstab wenn sie gefallen haben,
die KEF IQ 90,
die KEF Q700,
die Canton Chrono Serie.

Wenn es gleich ein Komplettset sein soll würde ich dieses auch empfehlen für jemanden der auf hohe Auflösung steht:

http://www.ars24.com...&fref=googleshopping

Ausläufer,
kostete früher mal das Doppelte.

Gruss
tormentor_666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Sep 2011, 17:39
Super, danke erstmals, habe von dir damals auch ein gebrauchtes Tapedeck empfohlen bekommen und bin damit super zufrieden.

Bin nach wie vor am Überlegen, aber momentan tendiere ich doch eher zu einem 5.1-er System.

Hätte jemand ev. ein paar Receiver-Empfehlungen?

Ein Bekannter, der mir damals auch die KEF empfohlen hat meinte, dass ich mir sonst auch die Teufel-Systeme ansehen soll.
Hat das zum Sinn oder kann ich das für Musik komplett vergessen?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Sep 2011, 17:52
Hallo,

ich würde dir jetzt als AVR diesen nennen wollen:
http://www.denon.de/...rs&ProductId=AVR1912

Zu den Lautsprechern habe ich ja schon die Canton Chrono oder auch die KEF Q genannt welche du dir einfach mal anhören solltest,

Teufel wird dir für Musik hier wohl kaum empfohlen,
aber ansehen kannst du sie dir

Gruss
tormentor_666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Sep 2011, 18:41
Ok, danke nochmal.

Das MB Quart Alexxa-Komplettset gefällt mir eigentlich recht gut und bei den Wertungen schneidet es auch nicht schlecht ab.
Ich denke, dass dieses für meine Ansprüche auch reichen wird und das P/L-Verhältnis ist meiner Meinung auch nicht schlecht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Anlage, max. 1.250 ?
LupusAlpha am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  8 Beiträge
Stereo oder Dolby Surround/Digital?
axel81 am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  6 Beiträge
Stereo-Anlage +LS für ca. 1000EUR?
xTs am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  73 Beiträge
Suche Stereo-Anlage für ca. 100 Euro
doboe am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  3 Beiträge
Suche neues Stereo-System für ca. 1.400?
-Blaumann- am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  39 Beiträge
(Stereo )Anlage ca. 800?
maxblass am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  34 Beiträge
Suche Stereo-Anlage für 20m²
Snowjek am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  4 Beiträge
Stereo-Anlage (nur) für LP für ca. 500€
trannoc am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  9 Beiträge
Suche Stereo Anlage
fluschel. am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  7 Beiträge
Suche Stereo Anlage -200?
marius* am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.077