Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Reciver gesucht für KEF Q300

+A -A
Autor
Beitrag
Wolf-GT650
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2011, 17:36
Guten Abend,

Ich möchte mir meine erste Hifi anlage zusammen stellen.
Bis her bin ich recht zufrieden mit den Logi Z5 Boxen am Laptop gewesen.

Jedoch hab ich jetzt beim Händler um die Ecke die KEF Q300 gehört und bin begeistert.
über Preis/Leistung habe ich bis jetzt nur gutes gelesen und gehört.

Jetzt suche ich etwas was die Boxen zum klingen bringt.


Zur Umgebung:
es handelt sich hierbei um einen 5,8x3,8m großen Raum.
die Anlage steht auf der kurzen Seite, Sitzgelegenheit ist auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes.

Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten möchte ich nur ein Stereosystem aufbauen. Daher auch die beiden Kompacktboxen.

Meine Ansprüche:
Da ich bis jetzt alles über Laptopgeregelt habe besitze ich keine CDs . Daher ist mir eine Netzwerkfähigessystem wichtig incl.Internetradio.

In Option steht auch noch ein Beamer sowie Dreher, das ist jedoch eine andere Ausbaustufe.

Der Preis:
Der Gesammtpreis kann die 1500euro leider nicht Sprengen.
Boxen ca 650Euro
bleiben also 850 für den Rest.

btw:
Mein Händler hat mir eine AVReciver von Pioneer angeraten:
der VSX-LX55, jedoch betrachte ich das ding für ein 2.0 etwas zu mächtig und der Preis macht mir auch das leben recht schwer.

Grüße
WOLF
klausjuergen
Stammgast
#2 erstellt: 27. Sep 2011, 19:50
Ein Onkyo 8050 kommt womöglich infrage. Oder aber, und das ist vermutlich komfortabler, ein 08/15-Verstärker und eine Squeezebox. Schau dir beide Möglichkeiten einmal an, vielleicht ist das ja was.
Wolf-GT650
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Sep 2011, 19:36
Hallo

der Onkyo klingt schon mal nicht schlecht....
preislich ist der top und die optik macht auch was her

gibts da noch ein paar alternativen.
Wolf-GT650
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Sep 2011, 15:19
das mit der Logitech squeezebox wäre auch eine Option.

da ich jetzt nicht sehr bewandert bin
hättet ihr auch noch einen Verstärker im angebot.

der Onkyo läst sich nur über rj45 anbinden oder der Wlansteck blokiert den usb.
Wolf-GT650
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Okt 2011, 12:02
Guten Tag,

Irgend wie komm ich wohl nicht weiter.

@klausjuergen
Ich habe mir den 8050 mal angesehen und das entspricht genau dem was ich suche.
der wirds wohl werden...

jetzt kommt aber noch eine grundsatz frage da zu.
mein erstes Test paar währen ja die KEF Q300
diese werden jedoch bei 8ohm mit 15...120W angegeben
der 8050 bringt jedoch nur 100w bei 8ohm
können da probleme auftretten?

Grüße
Wolf
klausjuergen
Stammgast
#6 erstellt: 06. Okt 2011, 19:58
Nein nein, alles wunderbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für KEF Q300 gesucht
Endman am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  11 Beiträge
Elektronik für KEF Q300
Phoenix175 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  3 Beiträge
Kompaktlautsprecher besser als KEF Q300?
Meinzmainmeinz am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  21 Beiträge
Passender Verstärker für KEF XQ10 gesucht
sb11 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.01.2011  –  15 Beiträge
KEF Q300 oder Standlautsprecher
denyo86 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  11 Beiträge
KEF IQ30 vs. KEF Q300
macmaxx am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  7 Beiträge
passender CD-Player gesucht
manuelvd am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Passender Verstärker für Kef Q5
sensorspeed am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  8 Beiträge
passender Verstärker für KEF R500
Rubberhead am 10.10.2014  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  22 Beiträge
Tipps zu Receiver/Verstärker an KEF-Q300 und Q400b gesucht.
newton112 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Logitech
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766