Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage bis ca. 1000 Euro für Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
docvalium
Neuling
#1 erstellt: 07. Okt 2011, 20:56
Hallo,

Da ich jetzt mit meiner Freundin in eine gemeinsame Wohnung gezogen bin möchte ich da dann auch im Wohnzimmer eine passende Anlage aufstellen.

Das Wohnzimmer: ca. 25 qm, Deckenhöhe 3m, Dielenboden. Boxen stehen wahrscheinlich eher in den Ecken, ca. 30 cm von der Wand entfernt, Planung ist aber noch nicht endgültig.
Musik: Hauptsächlich Rock, Elektronik, Pop. Eher in Zimmerlautstärke, manchmal etwas lauter, kaum mal richtig laut
Schon vorhanden: Eigentlich nichts:
Preisvorstellung: bis ca. 1000 Euro, es ist ein wenig Spielraum nach oben und unten.

Plan bis jetzt: Die Anlage ist hauptsächlich zum Musikhören. Ich will mir aber die Möglichkeit behalten, da auch mal ne Surroundanlage zum Fernseher drauszumachen, Hauptaufgabe bleibt aber Musik. Im Moment will ich nur Stereo. Riesige Standlautsprecher sollten es nicht sein, eher klein bis Mittel. Zu den Boxen bräuchte ich noch einen CD-Player und einen Receiver, ggf. auch nur Verstärker. Hauptquelle wird Itunes von einem Rechner sein. Wahrscheinlich über Airport express, wenn es was Gutes gibt, kann AirPlay natürlich auch schon integriert sein. Da vielleicht auch noch andere Geräte dazukommen, sollte die Auswahl an Anschlussmöglichkeiten eher größer sein, z.B. optischer Audioeingang um z.B. ein AppleTV anschließen zu können. USB ist gut aber kein Muss.

Falls jemand einen bestimmten Laden vorschlagen möchte: Region wäre Mannheim.

Leider bin ich von dem Angebot etwas erschlagen und erhoffe mir von Euch ein wenig Hilfe und ein paar Anregungen.

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Pauliernie
Stammgast
#2 erstellt: 08. Okt 2011, 09:31
Hallo,

der beste Weg ist, fahr mal in Ludwigshafen zu Hirsch & Ille und laß Dich dort beraten was so in Deinem Budget machbar ist. Hör dir vorallen diverse Lautsprecher an, um deinen eigenen Hörgeschmack herauszufinden. Am besten nimmst Du eigene CD's und Zeit mit.

http://www.hirschille.de/cms/index.php/marken.html

Anschließend kannst Du dann ja mal im Detail posten was dir gefallen hat und was nicht nicht. Dann wissen wir, wo wir mit unseren Tipps ansetzen können und wo Deine Reise hingehen soll.

Gruß
Pauliernie
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Okt 2011, 09:44
Hi

Als Alternativprogramm könnte man dann auch noch bei www.hifi-alt.de vorbeifahren.
Der Händler bietet eine ganz andere Modellpalette im kleineren "familiären" Rahmen.
Zwischen beiden Läden liegt eine Fahrtzeit von etwa 10min., also quasi Tür an Tür.

Saludos
Glenn
docvalium
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2011, 11:07
Vielen Dank für die Hinweise. Da mir jemand in den Wagen reingefahren ist (Totalschaden) bin ich leider erst mal bis auf Weiteres ohne fahrbaren Untersatz. Werde erst mal bei der Hirsch + Ille Filiale in Mannheim vorbeischauen, die haben leider nicht sooo viel Auswahl. Für weitere Vorschläge bin ich aber immer offen.

Danke schon mal!
klingtgut
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2011, 14:02
docvalium
Neuling
#6 erstellt: 08. Okt 2011, 17:32
Hi,


Ich war mal heute bei Hirsch und Ille in Mannheim. Habe mich mal ein wenig umgeschaut, Auswahl ist natürlich nicht so groß, aber ein wenig Orientierung findet man schon und da wir einen guten DVD-Player haben, der daneben steht, habe ich mich entschlossen, das Geld, das so frei wir eher in die Boxen zu investieren.

Folgendes Angebot habe ich mir bis Montag mal reserviert:

Denon AVR 1912 als Ausstellungsstück und
Elac BS 244, zusammen mit Kabel soll das dann auf etwa 1400 kommen. Etwas mehr als mein eigentlicher Rahmen, wäre aber ggf. noch drin.
Alternativ mit den Elac FS 67.2, zusammen mit dem Receiver für etwas weniger als 900 Euro. Beides mit Kabeln.

Vom Klang fand ich die FS 67.2 auch nicht schlecht, bin aber nicht so begeistert von Standlautsprechern.

Was meint Ihr dazu? Lohnt der Aufpreis? Was haltet Ihr von dem Receiver? Alternativen?


[Beitrag von docvalium am 08. Okt 2011, 17:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für 1000 Euro
Endgegner am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Anlage für bis 1000?
Tim_Drummer am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  12 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000 Euro
Purzello am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  19 Beiträge
Stereoberatung bis ca 1000 Euro.
256bit am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  6 Beiträge
Anlage bis 1000 Euro
LukasLaser am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  6 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Stereoanlage für ca 1000 Euro.
cyberaquarius am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  9 Beiträge
Erste Anlage bis 1000?
h0ffnung am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  21 Beiträge
Stereo Anlage fürs Wohnzimmer gesucht für um die 1000 Euro
trigger- am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  60 Beiträge
2.0 für kleines Wohnzimmer / ca. 1000 Euro inkl. AVR
CharlesDreyfus am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • PSB
  • Elac
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.914
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.979