Musik-Anlage ca. 1000 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Stonehenge64
Neuling
#1 erstellt: 21. Mrz 2013, 20:52
Hey Leute,

Ich bin gerade dabei eine Stereo Anlage zu erwerben. Ich bin ein verzweifelter Anfänger, der eure Hilfe benötigt.
Nun habe ich mal meinen Vorschlag, sozusagen....
Meine Favoriten:
Canton Chrono 509 DC
Canton as 85.2 sc
Denon 1713

Morgen werde ich in den Saturn fahren und mal probehören was da ist. Ich kenne keine guten Fachhändler. Ich wohne in Karlsruhe, vielleicht kann mir da jemand Tipps geben
Die Canton habe ich genommen, da über sie durchgehend gut berichtet wurde.
Der Denon Avr ist für mich sehr interessant, da ich die AirPlay Funktion sehr oft benutzen werde.
Nun habe ich folgende Fragen:
1. Nicht die Chrono sondern eventuell die gle 490 ??
2. Sub überhaupt notwendig bei solchen Boxen?
3. Komplett von Canton wegkommen? (Magnat,Klipsch etc.)
4. Andere Avr´s die ähnliche Funktion wie Airplay haben?
5. Weniger Geld für Boxen, mehr für Sub und Avr?

ich weiß, dass ich nur meinen eigenen Ohren vertrauen soll. Allerdings wäre ich sehr erfreut eure Meinung dazu zuhören, da das für mich als Einsteiger sicher gut ist.
Danke schonmal!
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 21. Mrz 2013, 21:12

Stonehenge64 (Beitrag #1) schrieb:
Ich kenne keine guten Fachhändler. Ich wohne in Karlsruhe, vielleicht kann mir da jemand Tipps geben


http://www.sg-akustik.de/

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Mrz 2013, 22:13
Hallo,

bitte lies die Infos in meiner Signatur und beschreibe uns "danach" möglichst genau:

Den Hörraum
Die geplante LS-Positionierung
Der Hörplatz
Deinen Hörgeschmack
Deine Hörgewohnheiten

VG
Stonehenge64
Neuling
#4 erstellt: 21. Mrz 2013, 22:30
Danke Karl für den Tipp! Ich lese mich mal in die Homepage ein

Den Hörraum: Ein circa 25 quadratmeter großer Raum. Laminat Boden
Die geplante LS-Positionierung: An der Wand, links und rechts neben dem Fernseher (genügend Platz)
Der Hörplatz : Ich weiß nicht genau was du damit meinst... 1 Stock in einem Haus.. nachbarn gibt es keine die es aufregt
Deinen Hörgeschmack: Rap; Raggae; Dubstep...
Deine Hörgewohnheiten: Zwischen Mittel- und laut. Wirklich aufdrehen will ich kaum, da ich auch noch Schlangen im Zimmer habe. Allerdings sind die es gewöhnt

Was ich vergessen habe zu sagen war: Ich werde diese auch noch an den Fernseher anschliesen.
Was sagst du zu meinen Fragen?? Ich danke dir
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Mrz 2013, 22:38
Danke für die schnellen Infos. Ein paar Fragen noch:

- Wie viel Wandabstand ist maximal von der Rückwand der LS zur Wand dahinter möglich?
- Wie weit können die LS auseinander stehen ohne zu nahe an die seitlichen Wände zu kommen?
- Wie groß ist der Abstand zwischen dem TV und deinem Hörplatz?
- Wie weit ist die Wand hinter dem Hörplatz von deiner Hörposition entfernt?

Zu deinen Fragen komme ich, wenn ich aufgrund deiner Angaben eine ungefähre Ahnung habe was für LS bei Dir möglicherweise ausprobiert werden könnten.
Markus_Pajonk
Gesperrt
#6 erstellt: 22. Mrz 2013, 13:26

Der_Karl (Beitrag #2) schrieb:

Stonehenge64 (Beitrag #1) schrieb:
Ich kenne keine guten Fachhändler. Ich wohne in Karlsruhe, vielleicht kann mir da jemand Tipps geben


http://www.sg-akustik.de/

Gruß Karl


Alternativ www.loeb.de und www.voisonic.de

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage bis ca. 1000 Euro für Wohnzimmer
docvalium am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  6 Beiträge
Gute Musik ANlage für ca.1000 euro,Möglich?
kkkhakan am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  16 Beiträge
Stereoanlage für ca 1000 Euro.
cyberaquarius am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000 Euro
Purzello am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  19 Beiträge
Anlage bis 1000 Euro
LukasLaser am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  6 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Endgegner am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
2.1-Anlage für ca. 1000 Euro bei 35 qm-Wohnraum?
geestmann am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  3 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Anlage Zusammenstellung für 1000-1500 euro
zurbagan am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  9 Beiträge
Boxen und Verstärker für ca. 1000 Euro
hummer2000 am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhdgekalle32
  • Gesamtzahl an Themen1.365.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.009.359