Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


FISHER RECIEVER CA-869 tauglich oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
xilefbs92li
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Okt 2011, 22:28
Hallo liebes Forum,
ich möchte mich von meinem 5.1 -Creative System distanzieren und wieder auf den guten alten Vollverstärker umsteigen.
Nun habe ich aber noch diverse Fragen, da ich mich in diesem Bereich überhaupt nicht auskenne.
Ich möchte meine Computer und meinen Plattenspieler über diesen laufen lassen.
Zurzeit steht bei mir ein FISHER CA-869 Verstärker, welcher mich von der Optik auf jeden Fall anspricht (Equalizer sieht echt gut aus).
Nun ist die Frage ob der eigentlich was taugt?
Ich höre sehr viel minimalistische und Deep-House-lastige Musik.
Ausserdem bräuchte ich auch noch 2 LS.
Habt ihr da vielleicht irgendwelche Tipps?
Budget sollte die 200€ nicht überschreiten.
Bitten um Hilfe!
Gruß Felix
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2011, 06:39
Hallo Felix,

soll/muss es ein "Klassiker" sein?

Grüße
Frank
xilefbs92li
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2011, 15:05
Hallo Frank,
was meinst Du mit Klassiker?
Sprichst Du hier von dem Vollverstärker ?

Würde ihn gerne behalten, da er von der Optik echt gut aussieht.
Würde mich nur dann von ihm trennen, wenn nur die Optik und nicht die Qualität für ihn spricht.

Gruß
Felix


[Beitrag von xilefbs92li am 11. Okt 2011, 15:07 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 11. Okt 2011, 15:14
Hi,

den Amp kann man als Klassiker bezeichnen. Daher meine Frage, ob Du ihn durch ebensolche Lautsprecher ergänzen willst oder ob Du ganz allgemein nach gut klingenden LS suchst (ich frage primär, da Dein Thema im falschen Subforum steht und die Beantwortung meiner Frage ein Verschieben erlaubt ;)).
EDIT: gerade gegoogelt, der Amp ist kein Klassiker... ;)

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 11. Okt 2011, 15:15 bearbeitet]
xilefbs92li
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Okt 2011, 16:21
Ah, ok..... jetzt verstehe ich das ganze System
Also ich möchte ihn durch LS ergänzen, da ich ja zurzeit keine habe.
Das 5.1 System kann man nur direkt über den Pc anschliessen.
Ich möchte aber auf den alten Verstärker umsteigen und brauchte deshalb dazu Boxen.
xilefbs92li
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Okt 2011, 16:58
Hier nun mal die technischen Daten ( abgelesen vom Amplifier)

Fisher CA - 869:
220V 50Hz 510Watt.

ich bin echt kein Experte auf diesem Gebiet und brauche deshalb Eure Hilfe.
Hoffe Ihr könnt mich gut beraten.


Gruß
Felix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Fisher CA 890
Tkig am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  3 Beiträge
Alternative zu Fisher Oktavia900?
CyberShadow am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
LS + Reciever für ca 1000 EU
_-Tom-_ am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Neu kaufen oder noch Verwendbar (Fisher)
Viper3001 am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  13 Beiträge
Harman Reciever kaufen oder nicht?
millihelmholtz am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  2 Beiträge
AV Reciever oder Stereo
sfu06 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  22 Beiträge
AVR oder Stereo Reciever
huluecke am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  4 Beiträge
Verstärker oder Reciever ???
Chibby am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  4 Beiträge
AV oder Stereo reciever?
klausentreiben am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  14 Beiträge
Neuer Reciever
Peter_Pan am 17.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038