Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynaudio + NAD

+A -A
Autor
Beitrag
3Cyb3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Nov 2011, 15:49
Hallo,

war inzwischen Probehören bei Fachhändlern.
Was mir momentan am besten gefallen hat waren
Dynaudio LS mit NAD Vollverstärker und CD-Player.

Dynaudio Focus 260 Paar
http://www.dynaudio..../focus/focus_260.php
NAD C 356BEE
http://www.nad.de/produkte/c356bee.php
NAD C 545BEE
http://www.nad.de/produkte/c545bee.php

Ok es geht um das Angebot. Ich habe von meinen Fachhändler momentan das Angebot alles zusammen für 3800€ zu bekommen.
Ich habe mal im Internet geschaut dort komme ich für alles zusammen neu auf 4375€.

Das Angebot gilt wahrscheinlich nicht mehr lange (wegen Umbau wohl eine vorübergehende Aktion)

Ok nun meine Frage bekomme ich das zu dem Preis irgendwo anders dauerhaft?
Meine Erfahrung ist wenn man etwas hat was einem gefällt sollte man nicht lange weitersuchen sondern zuschlagen, denn das erste ist meisten das beste, was man sich dann später auch kauft. Also das System entspricht voll und ganz meinem Geschmack. Trotzdem ist es viel Geld.

Der Verstärker ist, wenn ich später in weiß ich nicht wie vielen Jahren eventuell auf die nächste Klasse von Boxen umsteigen sollte, nach dem Händler ohne Probleme "aufzurüsten".

Ich wollte mir hier jetzt eigentlich nur noch mal eine zweite Meinung einholen. Soviel Geld auszugeben sollte sehr gut überlegt sein.

Hat jemand evtl. noch Tipps was ich mir noch anhören sollte, was vergleichbar ist...? Hat jemand von euch ein Dynaudio NAD System?

Ich habe Paket Boden, würde mir dann Marmorplatten holen auf Moosgummi legen und dort mit Spikes die Boxen draufstellen. Helles Paket habe ich. Was für Marmor nimmt man da am besten?

Ich freue mich auf Antworten
Danke im Voraus Nik


[Beitrag von 3Cyb3r am 05. Nov 2011, 16:00 bearbeitet]
dr.dimitri
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2011, 16:05
Also wenn ich die Teile bei idealo.de such, komm ich auf eine Summe von 2844€ - alles versandkostenfrei.

Die Frage die ich mir auch stellen würde: 500€ für einen CD Player? Muss jeder selbst wissen, aber glaubst du, dass Du im Blindtest den NAD von einem 150 Euro Gerät unterscheiden könntest?

Dim
3Cyb3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Nov 2011, 16:17
2844 + 1700 = 4544
Erst denken dann posten bitte, danke.

Zu dem CD-Player: Das ist ein berechtigter Einwand... da muss ich noch einmal unterschiedliche testen. Obwohl ich auf jeden Fall bei dem gleichen Hersteller, wie dem Vollverstärker blieben werde. Das mit dem CD-Player kann ich erst entscheiden, wenn ich mich für LS + Verstärker entschieden habe.


[Beitrag von 3Cyb3r am 05. Nov 2011, 16:20 bearbeitet]
dr.dimitri
Stammgast
#4 erstellt: 05. Nov 2011, 16:23
Focus 260
545BEE
356BEE

495+649+1700=2844€

Wo liegt mein Denkfehler? Falls ich jetzt einen riesen Bock geschossen hab schon mal Mea Culp.

Dim

Edit: öhm ok. Stückpreis. Bin schon wech


[Beitrag von dr.dimitri am 05. Nov 2011, 16:39 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Nov 2011, 16:40

dr.dimitri schrieb:

Wo liegt mein Denkfehler? Falls ich jetzt einen riesen Bock geschossen hab schon mal Mea Culp.

Dim



Naja dimitri,

manche von uns hören dann doch schon mit 2 Lautsprechern

Gruss

@TE

Es ist durchaus in Ordnung wenn dir die NAD Dynaudio Kombi gefällt,
auch wenn du sie dann kaufst.

Dennoch würde ich noch weiters anhören,gerade an verschiedenen Lautsprechern,
da stehen noch viele andere Kandidaten hinten an,
wenn es dann trotzdem die Dyns werden,
hast du wenigstens alles probiert.

Ich würde noch weitere Geschäfte in der Umgebung abklappern,
dauert ja nicht ewig,
und in aller Ruhe entscheiden,
man macht immer wieder die Erfahrung das einem Angebote immer wieder übern Weg laufen.

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 05. Nov 2011, 16:44 bearbeitet]
3Cyb3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Nov 2011, 17:54
@dimi made my day danke :p^^
Buschel
Inventar
#7 erstellt: 05. Nov 2011, 18:14
Nur mal so als Tipp: Den Vorgänger der Focus 260 (220 II) bekommst du derzeit als Aussteller für 2k€ und weniger. Damit könntest du etwa 1k€ sparen oder in Elektronik investieren.

PS: Mir machen die Focus 220 II übrigens immer mehr Spass
3Cyb3r
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Nov 2011, 20:18
Und für mich hat es sich schon herausgestellt Boxen zu kaufen ist wie ein Auto zu kaufen. Genau so hat ein Mercedes Händler auch kein Opel...

Der Tipp hört sich gut an. Hatte auch schon überlegt gebrauchte Boxen zu kaufen. Folgendes ich möchte eigl. Boxen für meine Leben kaufen. Damit würde ich mir normal auch ein Jahr Zeit lassen. Allerdings sitzt mir die Finanzkrise im Rücken.

OT:
Es werden auf jeden Fall 20% aller europäischen Banken in den ersten beiden Quartalen 2012 nicht mehr existieren, wenn nicht viel schlimmer. Was man hat das hat man! Keine Lust das hinterher mein Geld weg ist. Es ist keine Panik mache. Macht euch schlau über das Finanzsystem... Meiner Meinung nach ist es so schlimm wie 1929 (Die Krise von 2008 ist nur hinausgeschoben worden). Wer meint es ist eine Finanzblase dem ist auch nicht mehr zu helfen und so wie es aussieht fahren die Politiker den Euro voll gegen die Wand statt etwas zu Unternehmen (etwas sinnvolles), wie z.B. den Austritt Deutschlands aus der Europäischen Währung. Damit währe allen geholfen.

Geld ist Vertrauen! Anhäufung von Geld ist kein Reichtum
Sehr guter Artikel dazu, dem ich nur jedem empfehlen kann: http://www.mmnews.de...dsystem-in-truemmern

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD & Dynaudio
frage am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  5 Beiträge
Dynaudio Focus 110 an NAD C 315BEE - geht das?
peter1070 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  24 Beiträge
NAD C352 an Dynaudio Focus 110
bigahuna am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.12.2014  –  21 Beiträge
nad +dynaudio
poliotherkes am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  8 Beiträge
NAD Kombination
alittlelouder am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.04.2014  –  22 Beiträge
NAD C 352 oder 356 für Dynaudio 72
HeikoF1977 am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  16 Beiträge
NAD C 320BEE
mpower2901 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  271 Beiträge
Lautsprecher für meinen NAD 356Bee
woga am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 05.11.2016  –  2 Beiträge
Nubox381 & NAD C 326BEE
xbastax am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  2 Beiträge
NAD C 372
RonaldRheinMain am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.536