Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Komplett neues Stereo System ca. 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
Burner1988
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2011, 19:08
Hi, bin neu hier und suche ein komplett neues Stereo System für das Wohnzimmer mit einem Budget von ca. 1000,- €
Erwartung: Ich bin mir darüber im klaren, dass man für 1.000,- € keine High-End Anlage bekommt. Ich suche einfach eine solide Lösung für das Wohnzimmer und habe keine all zu hohe Erwartungen. (Bitte keine belehrungen das man lieber mehr sparen sollte etc.)

Eckdaten.

Systemvorstellung: 2 Standlautsprecher + 1 Stereo Receiver

Rumgröße: Das Wohnzimmer an sich ist ca. 25m^2 groß, es ist aber noch ein Esszimmer angekoppeltet, was den gesammten Raum auf ca. 50m^2 anwachsen lässt (Es besteht keine Räumliche trennung).

Stellmöglichkeiten: Der Wohnzimmerraum ist Rechteckig und der Aufbau eines Stereo-Dreiecks ist ohne Probleme möglich. Die Boxen können bis zu ca. 80cm von der Wand entfernt stehen.

Besonderheiten: An das System sollen noch zwei weitere schon vorhandene Bose Aussenlautsprecher angekoppelt werden. Es müssen aber nie beide Boxenpaare gleichzeitig laufen.

Design: Nussbaum oder Schwarz und klassisch, d.h nicht zu extravagant á la Teufel T 400/500

Endgeräte: TV(Cinch), DVD-Player(Cinch), Receiver(Cinch), Apple TV(Optisch bzw. HDMI)

Vorliebe: Habe ich nicht wirklich, da ich mich erst seit kurzem (gestern) mit dem Thema beschäftige.

P.s möchte jemand eine Onkyo TX - 7330 Stereoanlage von 1985 kaufen? (kleiner Scherz am rande :D)


[Beitrag von Burner1988 am 14. Nov 2011, 21:32 bearbeitet]
Burner1988
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Nov 2011, 23:01
Foto Update

Wohnzimmer
Wohnraum

Wohnzimmer + Esszimmer
Foto
Tricoboleros
Inventar
#3 erstellt: 14. Nov 2011, 23:10
Du hast genug Platz für Stand- und Kompakt-LS.

Der Receiver sollte ein HK 3490 sein, da er auch Digitaleingänge besitzt.

Die Ls stellen dann mit ca 700,-€ ein Budget dar, da mußt du dir einfach ein paar anhören gehen. Es bringt jetzt nicht viel, dir alle LS der 700,-€ Marke aufzuzählen.

Wenn du allerdings eine bestimmte Musikrichtung bevorzugst, gibt es auch spezielle Vorschläge.


[Beitrag von Tricoboleros am 14. Nov 2011, 23:12 bearbeitet]
Burner1988
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Nov 2011, 23:19
Nja mit bestimmten Musikrichtungen ist das so ein Problem
Ich höre also wirklich so gut wie alles was es gibt Klassik, House, Pop, Hip-Hop, Dubstep, Rock

Vom Design her sagen mir die Canton GLE 490.2 und die Canton Chrono 509.2 dc zu Werde wohl morgen mal zum Mediamarkt fahren und gucken was die da so stehen haben Bin aber für weitere Vorschläge offen

Der HK 3490 ist genau das was ich gesucht habe!!! Ich war zu doof einen HK Stereo Receiver zu finden... Hatte immer nur die 5.1 bzw. 7.1 Receiver gesehen... DANKE!!!


[Beitrag von Burner1988 am 14. Nov 2011, 23:22 bearbeitet]
Tricoboleros
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2011, 23:32
Hast du denn schon Hörerfahrungen?

Von Canton gibts eigentlich nix brauchbares bis 700,-€.

Hier würde eine Magnat Quantum 705 oder 709 gebraucht genau reinpassen.

Auch liegt in dem Budget ne echte Männerbox, die ASW Cantius VI. Zuschlagen wenn die angeboten wird.

Bei neuen Standboxen bis 700€ kann ich nicht wirklich was empfehlen. Hecos sind wie Canton, ziemlich platt.

Ich würde zu gebrauchten greifen, aber ich hab Hörerfahrung und wenn du die nicht hast, ist es schwer da was anständiges zu empfehlen, da die LS ja mir gefallen und nicht unbedingt dir.


[Beitrag von Tricoboleros am 14. Nov 2011, 23:33 bearbeitet]
Burner1988
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Nov 2011, 23:45
Ne Hörerfahrung habe ich leider nicht, darum wollte ich ja mal zum MM fahren Ich bin sowieso ganz erstaunt darüber was man für einen langwierigen Prozess aus einem "einfachen" Stereoanlagen Kauf machen kann, ganz zu schweigen davon was man für soetwas ausgeben kann

Bei dem HK 3490 stellt sich mir jetzt die Frage ob man es wagen sollte ihn zu kaufen. Sowohl bei Amazon wie auch hier gibt es viele Beiträge über qualitative Mängel, da der Receiver wohl stark rauschen soll.

Das ist ja echt zum verzweifel....
Tricoboleros
Inventar
#7 erstellt: 14. Nov 2011, 23:52
Würde ich mir keinen Kopf drum machen. Bestell im Internet, wenn er rauscht geht er zurück.

Ach ja,kauf dir das, was dir gefällt un melde dich hier nie wieder. Nur so kannst du ne Weile glücklich sein .


[Beitrag von Tricoboleros am 14. Nov 2011, 23:56 bearbeitet]
Burner1988
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Nov 2011, 00:08
Sollte es den HK 3490 im MM geben werde ich mir da wohl einfach einen mitnehmen
Ich hab da aber noch eine Frage zu dem HK 3490 die mir aus dem Amazon Datenblatt nicht ersichtlich wird. Kann ich dann da auch die Bose außenlautsprecher anschliessen? Ich meine mit dem Onkyo TX 7330 geht das ja sogar schon
Tricoboleros
Inventar
#9 erstellt: 15. Nov 2011, 07:50
Moin,

ich mein an den HK kann man 2 Paar LS und sogar 2 Subwoofer anschließen. Interessant wäre es auch, wenn du dir vielleicht mal ein paar hochwertige Kompaktlautsprecher für das Geld anhörst. Falls sie dir im Bass zu schwach sind könntest du später noch mit einem guten Subwoofer nachhelfen.
Burner1988
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Nov 2011, 08:34
Gilt bei Boxen nicht das Prinzip das große Boxen sich generell Voluminöser anhören? Bzw ist es nicht so wie bei PC-Hardware kleine Bauweise mit gleicher Leistung gegenüber großer Bauweise kostet mehr?
Tricoboleros
Inventar
#11 erstellt: 15. Nov 2011, 09:14
Die Größe sagt ja nichts über den Klang aus. Den Klang machen die Bestückung, Weiche und der Raum.

Geh einfach mal ein paar Sachen anhören und nimm eine CD mit Liedern die du gerne hörst mit. Aber du mußt immer bedenken, dass sich die Box in deinem Raum ganz anders anhören kann.

Da du aber eh kein Highender sein willst, was gefällt wird gekauft. Dir muß es gefallen und keinem anderen. Von daher vieles anhören. Viel Spaß dabei.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Nov 2011, 16:28

Burner1988 schrieb:
Gilt bei Boxen nicht das Prinzip das große Boxen sich generell Voluminöser anhören?



Hallo,

in aller Regel ist das auch so,
Ausnahmen gibt es natürlich immer.

Hör dir doch mal an was es für Standlautsprecher und Kompaktlautsprecher für 1k€ in deiner Umgebung zu hören gibt und berichte uns was dir gefallen hat und was nicht,
nimm deine eigenen CDs mit.

Dann können wir vllt noch Alternativen nennen,
vllt auch was Gebrauchtes zum probehören in deiner Umgebung,
da bräuchten wir aber die (ungefähre) PLZ um was zu finden.

Ne KEF IQ 90 wird neu mittlerweile auch ein gutes Stück unter 1k€ gehandelt,
vllt läuft sie ja übern Weg.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo System, <1000?
sv3b4ck am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  5 Beiträge
Brauche komplett neues Stereo System
Erbärklär am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  7 Beiträge
Stereo LS ca 1000 ?
xMeaningx am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  14 Beiträge
Komplett neues System für 300 ?
machstuhl am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  3 Beiträge
Stereo System für ca.800-1000?
Mace85 am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  8 Beiträge
Stereo System für ca. 1000 Euro
Rugoz am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  3 Beiträge
Suche neues Stereo-System für ca. 1.400?
-Blaumann- am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  39 Beiträge
2.1 System für ca. 1000?
repac3r am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  33 Beiträge
Komplett neues 5.1 System
DaRise am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  5 Beiträge
neues Stereo für 1000?
sklammi am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  47 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • ASW
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedantonov225
  • Gesamtzahl an Themen1.346.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.443