Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Onkyo System mit TX-8050 + C-7030 und ?Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
PK14
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Nov 2011, 12:28
Servus

Ich bin momentan auf der Suche nach einer neuen Anlage. Bisher habe ich einen alte Sony 2.0 Kompaktanlage.
Nachdem ich in einem anderen Beitrag meine "Probleme" mit dem Radioemfang gelöst habe, habe ich mich gesten mal intensiv mit der Suche nach einem Receiver und einem CD-Player gamacht.
Hierbei bin ich auf den Onkyo TX-8050 Netzwerk-Stereo-Receiver und den Onkyo C-7030 CD-Player gestoßen. Beide Produkte haben mich von der theoretischen Leistung überzeugt. Auch von der akustischen Leistung sind sie (wie hier im Forum zu lesen) recht gut.
Meine Fragen zu dieser Kombination:
Wären die beiden ein gutes Paar in Hinsicht Preis/Leistungsvermögen?
Sind beide Geräte mit einer Fernbedienung zu bedienen?
Welche Boxen würdet Ihr empfehlen? (Preis der Boxen sollte die 150€ nicht unbedingt überschreiten)

Was meint Ihr: Zuschlagen oder bleiben lassen?

Gruß Peter
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Nov 2011, 12:50

PK14 schrieb:

Wären die beiden ein gutes Paar in Hinsicht Preis/Leistungsvermögen?


Das kannst nur Du entscheiden in dem Du die Kombi mit Alternativen vergleichst!


PK14 schrieb:

Sind beide Geräte mit einer Fernbedienung zu bedienen?


Ja!


PK14 schrieb:

Welche Boxen würdet Ihr empfehlen? (Preis der Boxen sollte die 150€ nicht unbedingt überschreiten)


Das Budgetverhältnis Elektronik und Lsp. ist mMn überhaupt nicht stimmig.
Entweder solltest Du noch etwas sparen oder günstigere Elektronik nehmen.

Saludos
Glenn
PK14
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Nov 2011, 13:29
o.k.
Was wären denn dann Boxen die Empfehlenswert aber dennoch bezahlbar sind?
Dann wird eben noch ein wenig gespart und etwas später gekauft.
Peter
PK14
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Nov 2011, 13:40
Ich hab grad nochmal kurz gestöbert:
Wären die Teufel T 300 oder Canton GLE 430 was?
du
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Nov 2011, 13:47
Du solltest die Investition Boxen & Elektronik eher umdrehen. Ein alter Daumenwert ist, etwa so viel in die Boxen zu stecken, wie in den Rest. Heutzutage (bei digitalen Zuspielern) ist das Verhältnis eher noch extremer. Die Qualität digitaler Quellen ist praktisch egal. Der Großteil des budget muß also in den Analogteil gehen - Boxen und Endverstärker/DA-Wandler.

Der TX 8050 ist schon mal ein ordentlicher Start. Gönne ihm aber Lautsprecher ab 600€/Paar. Deine Ohren werden es hören.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Nov 2011, 14:09
Hör Dir doch mal ganz unvoreingenommen verschiedene Boxen zwischen 150 und 600€ an, dann wirst Du selbst merken ob sich der Aufpreis lohnt oder nicht.
Ach ja, aber bitte nicht im Blödmarkt, im übrigen können wir ohne detallierte Informationen nicht sagen, welcher Lsp. zu Dir und deinem Raum passen könnte.

Saludos
Glenn
patrick78
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Nov 2014, 18:04
Da ich genau die Kombi habe, nachdem heute der C7030 angekommen ist, wollte ich dazu kurz etwas schreiben.

An der Kombi habe ich ein Paar Heco Metas 300, wo ich 185,-€/Paar bezahlt habe. Die lagen mal UvP bei ca. 500,-€. Klingen an der Kombi in meinen "Ohren" gut. Auch im Bassbereich finde ich sie ausreichend. Kurzzeitig hatte ich ein Paar Canton GLE490 (450,-€) (UvP 800,-€), die waren im Bass etwas stärker, wohl durch ihre Bauart als Standbox. Auch damit kam die Kombi gut aus. Allgemein wurden mir Canton oder Heco empfohlen, da diese eher neutral spielen?! Sonst ist auch Nubert ab und an gefallen.

Aber trotzdem sollte man eine Kombi zur Probe hören, das sind immer persönliche Eindrücke, die jeder anders wahrnimmt.

In wie weit so eine Kombi vom Hersteller "aufeinander abgestimmt" ist, kann ich nicht beurteilen, aber ich gehe mal von aus das sowas schon passen sollte. Das bedienen mit einer FB ist natürlich schon top, wie auch, dass sich beim einschalten des CD Player, der Verstärker direkt auf CD umschaltet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Regallautsprecher für Onkyo TX-8050
Duofilm am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  15 Beiträge
Welche Boxen zum Onkyo Tx 8050 ?
loginforever am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  7 Beiträge
Onkyo TX-8050 + ?
Fendor1982 am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 24.06.2013  –  7 Beiträge
Onkyo TX 8050 oder?
quacksalber am 06.02.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  32 Beiträge
SUCHE Lautsprecher für Onkyo TX-8050
MaddleMatze am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  8 Beiträge
LS zu Onkyo TX-8050 - max 600?
acuity am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  13 Beiträge
Onkyo TX-8050 vs Pioneer VSX-922
QP28 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  18 Beiträge
Onkyo TX 8050 gegen Yamaha R-N500
pesma_ am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  67 Beiträge
Standlautsprecher für Onkyo TX-8050
alfisti147 am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  6 Beiträge
CD Player Onkyo C-7030 oder Denon DCD 520
shorty123 am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Heco
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.926