Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe für Neuanschaffung

+A -A
Autor
Beitrag
bibu200901
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2011, 14:37
Hallo

ich hoffe ich kann auf eure Hilfe zählen. Ich möchte mit Hifi-technisch in meinem Wohnzimmer (ca. 20qm) verändern. An Musikrichtungen höre ich vorallem Chillout, Klassik, Rock,Pop, .....(ist also zu 90% um Musik zu hören)

Zur Zeit hab ich einen Pioneer-Receiver (ca. 15 Jahre alt)und Pioneer Boxen. Da ich aber mit dem Klang nicht mehr zufrieden bin, soll was neues her. Ich höre viel Internetradio über den Ipod touch und einer Bridge, aber auch über Kabelanschluss Radio. Der zukünftige Receiver soll also auch wieder einen Radio besitzen.

Was würdet ihr mir empfehlen:
Den Receiver von Pioneer SX 305 behalten und nur neue Lautsprecher kaufen (z.B. die Magnat Quantum 603) kann ich die, an dem Receiver gut betreiben?

einen neuen Receiver (Stereo oder AV) und neue Lautsprecher?

Die Harman Kardon 210 oder 280 2.1. Die hab ich gestern im Orginal gehört, und hat mir schon sehr gut vom Klang gefallen.

Was würdet ihr mir empfehlen. Alternativen sind natürlich jederzeit gerne willkommen

Dank euch
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2011, 14:44
Wenn Du mit dem Klang nicht mehr zufrieden bist brauchst Du nur die Lautsprecher zu tauschen.
Solange Dein Receiver technisch noch in Ordnung ist sehe ich keinen Bedarf diesen zu ersetzen.

Den Sound machen die Lautsprecher und der Raum in dem sie stehen. Der Verstärker ist dabei nur seeehr geringfügig beteiligt.

Schönen Gruß
Georg
bibu200901
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2011, 15:21
hi,
danke schonmal für deine Antwort.
Und kann ich denn an meinem Pioneer Receiver die Magnat Quantum 603,für gute Leistung, betreiben?
Daten des Receivers
Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
8 Ohm: 2x 60 W
4 Ohm: 2x 85 W
Dynamikleistung
8 Ohm: 80 W
4 Ohm: 100 W


Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz (±3 dB)

Hättest du noch Alternativen bezüglich Lautsprecher.
Was hälst du von der Harmann Kardon?

Danke
Commander_King
Neuling
#4 erstellt: 03. Dez 2011, 15:41
Kann meinem Vorschreiber nur Recht geben, die Harman Kardon 210 sind echt gut. Benutze sie selbst zuhause und würde mir keine anderen mehr holen.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2011, 15:47
Dein Pioneer Verstärker reicht für die Magnat.

Lautsprecher kauft man nachdem man sie Probegehört hat.
Alles andere ist Stochern im Trüben.

Wa meinst Du für Harman Kardon Lautsprecher?

Schönen Gruß
Georg
bibu200901
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Dez 2011, 19:49
Hallo
die Harman Kardon wären eine ganze 2.1 Anlage mit DVD Receiver (einschl Tuner), 2 Satelitenboxen und Subwoofer

Die Magnat hab ich gestern bei nem Händler gehört. Aber im Vergleich zu den anderen (bei gleichem Receiver) klangen die nur dumpf. Schlechter als die meinen jetzigen.
Ein anderes Forenmitglied meinte, dass warscheinlich der Hochtöner kaputt war.

Zu was würdet ihr mir raten, Harman Kardon oder lediglich 2 neue Lautsprecher im Bezug auf Musikqualität

Danke euch
-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Dez 2011, 19:52
Einfache Antwort: 2 neue (gebrauchte) Lautsprecher.

Da hast du deutlich mehr von als vom H/K Set.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 03. Dez 2011, 20:08
Der Meinung von MCS schliesse ich mich an.

Da Du ja schon einen brauchbaren Receiver hast, wäre das HK System in meinen Ohren eine Verschlechterung.

Du mußt halt nun jetzt die für Dich passenden Lautsprecher finden.

Falls erstmal kleine Lautsprecher drankommen (dazu zähle ich die Magnat 603) wäre eventuell später, je nach Geschmack, noch über eine Aufrüstung mit einem aktiven Subwoofer nachzudenken.

Schönen Gruß
Georg
-MCS-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Dez 2011, 20:16
Eventuell könnten zu dir die Klipsch RB61 passen.
bibu200901
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Dez 2011, 20:23
Was haltet ihr denn von den Heco Celan XT 301 im Vergleich zu den Magnat Quantum 603

Danke, für die Empfehlung der Klipsch, werde ich mir auch mal ansehen!!
RocknRollCowboy
Inventar
#11 erstellt: 03. Dez 2011, 20:26
Geschmacksfrage.

Anhören und selbst Entscheiden.

Schönen Gruß
Georg
bibu200901
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Dez 2011, 20:56
nicht so einfach sie Probezuhören

wie bereits beschrieben, wollte ich die Magnat gestern hören. Aber rausgekommen ist nur ein sehr dumpfer Ton. Komischerweise meinte der Verkäufer das gehört so. Und das halt so kleine LS keine so gute Leistung bringen wie große.

Vielleicht hat ja schon jemant Erfahrung mit einem oder beiden genannten gemacht

Viele Grüße
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Anlage für IPod Touch
bibu200901 am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  17 Beiträge
Hilfe ich will doch nur Musik hören!
Bremcker am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  44 Beiträge
Radio hören über Hifi ohne Kabelanschluss
Railfurz am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2013  –  10 Beiträge
brauche unbedingt eure hilfe!
Deca20 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  15 Beiträge
Hilfe - Receiver oder Vollverstärker??
Ronek am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  8 Beiträge
Neuanschaffung minimalistisch - bitte um Hilfe
-Achim0 am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  12 Beiträge
Hilfe: ICH suche Lautsprecher!
Dixonan am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  18 Beiträge
Welche Boxen soll ich nehmen ?
Weaver am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2003  –  7 Beiträge
Ersatz für Pioneer A-777
sloth0815 am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  16 Beiträge
Neuanschaffung
jerv am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Heco
  • Klipsch
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.885
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.649