Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Receiver und Boxen für 1.200 EUR gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
rittersmann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2007, 07:14
Hallo zusammen. Hab hier jetzt eine Weile rumgelesen und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Bisher hab ich im Wozi ca. 20 Jahre alte Canton Boxen, die seinerzeit 1000 DM gekostet haben und einen Kenwood Receiver, der ca. 12 Jahre alt ist. Das ganze klingt gar nicht so schlecht.

Jetzt möchte ich mir mal eine Verbesserung des Klanges gönnen. Ich könnte so 1.200 bis 1.300 EUR ausgeben. Das Wohnzimmer ist 55 qm groß. Gehört wird viel Radio über Satellit, darunter Klassik - aber auch Rock und Pop, sowie diverse CDs.

Ich dachte an 2 Standboxen und einen Reciever.

Wer kann da was empfehlen? Wo gibts vernünftige Bezugsquellen im Raum Frankfurt?


Jetzt schon vielen Dank für alle Ratschläge

Günter
eger
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2007, 07:25
Die älteren Canton Boxen waren größtenteils recht gut, welches Modell hattest du bisher? Ich bezweifle, dass in diesem Preisbereich und bei dieser Raumgröße eine Verbesserung möglich ist.

Grüße
agnes
rittersmann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2007, 08:22
Name: Carat 930 - Nennbelastbarkeit 80 Watt.
eger
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jan 2007, 08:35
Die Canton Karat 930 ist schon eine recht gute Box. Eventuell solltest du wieder gebrauchte Canton Boxen in Betracht ziehen, einfach eine Größenordnung größer, der große Raum würde das schon vertragen. Gefällt dir der Klang der Boxen und wie passt er zur Raumakustik?

Grüße
agnes
rittersmann
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jan 2007, 09:16
Der Klang ist schon nicht verkehrt. Ich wünsche mir halt etwas mehr Fülle, vor allem etwas mehr Bass bei geringen Lautstärken.

Ich dachte mir, daß in 20 Jahren die Entwicklung doch so weit fortgeschritten sein müßte, daß da für das Geld etwas merkbares bei raus kommen müßte.

Wäre es eine Maßnahme, wenn ich nur neue Boxen für 1.200 EUR kaufe und den Receiver später tausche?
eger
Stammgast
#6 erstellt: 08. Jan 2007, 09:23

rittersmann schrieb:

Wäre es eine Maßnahme, wenn ich nur neue Boxen für 1.200 EUR kaufe und den Receiver später tausche?


Also normalerweise würde ich genau dies empfehlen.

Allerdings kann es bei dieser ungewöhnlichen Raumgröße schon vorkommen, dass leistungsschwache Receiver an ihre Grenzen stoßen. Wieviel Watt (Din oder RMS) hat der Kenwood?
Die Karat Boxen haben (wie viele gute Boxen) leider einen etwas geringen Wirkungsgrad, der zusätzliche Verstärkerleistung nötig macht.

Grüße
agnes
norbert_b
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jan 2007, 11:35
Hallo,

ich habe eine nahezu identische Raumgröße und habe mir letztes
Jahr folgende Komponenten gegönnt:

Verstärker: NAD C372
Boxen: Audio Physik Yara Evolution

Diese Kombination entspricht in etwa deiner Preisvorstellung.

Eine wunderbare natürliche Musik - Wiedergabe.

Ich bin mit der Kombi sehr zufrieden.

Gruß

Norbert
insoman
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jan 2007, 11:44

norbert_b schrieb:
Hallo,

ich habe eine nahezu identische Raumgröße und habe mir letztes
Jahr folgende Komponenten gegönnt:

Verstärker: NAD C372
Boxen: Audio Physik Yara Evolution

Diese Kombination entspricht in etwa deiner Preisvorstellung.

Eine wunderbare natürliche Musik - Wiedergabe.

Ich bin mit der Kombi sehr zufrieden.

Gruß

Norbert



sehr gute Kombi
rittersmann
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jan 2007, 12:27
Wieviel Watt (Din oder RMS) hat der Kenwood?


Hallo,

der Kenwood heißt: KRA 5050.

Ich habe da keinerlei Unterlagen mehr und weiß nicht, welche Leistung er hat.

Gruß

Günter
eger
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jan 2007, 15:20
Hier sind die Daten aufgeführt:
http://www.kenwood.d.../archive/kra5050.pdf

Die 2*90 Watt sollten eigentlich so ausreichen, so einen schlechten Wirkungsgrad haben die Karat 930 auch wieder nicht.


Bei 55 qm sollte es eigentlich kein Problem sein auch große Standboxen mit in die Auswahl zu nehmen, vor denen man sonst zurückschreckt, da sie recht freistehend aufgestellt werden sollen. Und diese Boxen haben natürlich etwas mehr Bass als die Karat 930.

Ich würde bei dieser Raumgröße auf gebrauchte Boxen setzen. Gerade "wahre Monster" finden heute auf E*bay selten viele Interessenten, denn wer hat schon einen so großen Hörraum. Auf 55qm können sie aber zeigen was in ihnen steckt und warum sie einmal so furchtbar teuer waren. Und viele Firmen bemühen sich auch noch ältere Produktserien zu betreuen.

Grüße
agnes
rittersmann
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Jan 2007, 18:05
Danke für deine Mühe.

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=3


Beim Surfen bin ich da drauf gestoßen. Die schreiben was von 300 Watt, da müßte doch ein guter Klang bei rauskommen.

Beim Paarpreis von etwa über 900 bleibt da noch - wenn ich das Budget etwas erhöhe - kanpp 400 EUR für einen Reciever übrig.

Wäre das was vernünftiges und welche Reciever kämen da in die Wahl? Denn ich geh davon aus, daß der Kenwood da schlapp macht, oder?
eger
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jan 2007, 20:57
Als Receiver solltest du dir dem Yamaha RX 797 anschauen. Zwar riesig und schwer, aber der einzige, der bei dieser Raumgröße ganz sicher leistungsmäßig keine Probleme hat und auch die Verwendung des Nubert ATM-Moduls ermöglicht. Und relativ preiswert ist er auch.

Ich habe die Nubox 380 und kann diese Marke nur empfehlen. Die Wiedergabequalität ist gut, sehr pegelfest, und neutral. Und natürlich mehr Bass als die Karat 930. Die Möglichkeit des Probehörens zuhause ist sicher wichtig , um alt gegen neu antreten zu lassen. Die 300 Watt haben aber klanglich nichts zu besagen, das ist nur die maximale Belastbarkeit.

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 09. Jan 2007, 21:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was soll ich kaufen für 1.200 EUR?
donstephano am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  13 Beiträge
AV-Receiver + 5.1 Anlage ~1.200 ?
DolbyStiegital am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  2 Beiträge
AV-Receiver und Boxen gesucht
Grobbelflopp am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  11 Beiträge
Stereovollverstärker oder Receiver gesucht.
chril am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  29 Beiträge
2.0 System / Budget 1.200?
Inotali am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  12 Beiträge
Receiver gesucht
Jua am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  16 Beiträge
Receiver und Boxen-Paar für ca. 400,-- EUR ?
Naseweiß am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  2 Beiträge
"Warmer" Receiver für Canton Boxen gesucht
Solar am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  20 Beiträge
Boxen für Onkyo TX-8020 bis ca. 130 EUR gesucht
sportydoodle am 26.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  15 Beiträge
Receiver für Freundin und Boxen für mich gesucht
Spitmode am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.259