Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was soll ich kaufen für 1.200 EUR?

+A -A
Autor
Beitrag
donstephano
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2005, 16:21
Hallo! Für unser neues Wohnzimmer brauchen wir eine adäquate Beschallung - d.h. Verstärker & Boxen. Soll insgesamt max. 1200 EUR kosten. Der Raum ist 35 qm groß, etwas verwinkelt mit holzverkleidetem offenem Dachstuhl d.h. sehr hoch.
Nutzen will ich das ganze eher zum Musik hören als für Filme. Ich habe allerdings auch einige Musik-DVDs (5.1.-Mix). Stil: Metal/Punk, Trip-Hop, Synthie-Pop.
Ich danke vorab für Kaufempfehlungen. Gruß aus Rheinhessen. Don Stephano.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Apr 2005, 16:34
Habe mir für das geld ne BW 603 S3 und einen marantz PM 7200 verstärker gegönnt. bin nach wie vor begeistert.
Cha
Inventar
#3 erstellt: 08. Apr 2005, 16:40
Ich würd einfach zu nem Händler gehen und probehören, völlig ohne Vorbehalte.

Nur ein Tip: Mindestens 800 für die Lautsprecher!
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Apr 2005, 16:43
Hallo,

der Marantz Amp ist in der Klasse absolut erste Wahl.
Ich würde mir an deiner Stelle auch mal die Concept 8 von Dali zu Ohren führen.
Die ist deutlich dynamischer als die B&W.
Was nicht heissen soll, das die B&W schlecht ist, sie hat halt andere Vorzüge.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Apr 2005, 19:41
Hallo...ich würde mich auch bei einem guten Fachhändler zu einem Probehören anmelden und dort in aller Ruhe und mit eigenen Musikkonserven einige Geräte und Lautsprecher anhören...danach wirst Du vermutlich schon eine "Stilrichtung" festlegen können! Wenn Du Dich nach den Tips im Netz informierst, dann wirst Du sicher auch die entsprechenden Fachhändler finden...und dort solltest Du Dich, zusätzlich zu Deinen Vorabinfos, auch ruhig beraten lassen!

Testberichten und Datenblättern solltest Du keine zu große Bedeutung beimessen, denn nur Dein eigenes Ohr entscheidet darüber, was Dir gefällt...es gibt keinen allgemeingültigen "Guten Klang"!

Ich würde mir bei den Verstärkern einmal den schon genannten und sicher sehr guten Marantz PM7200 anhören, wobei aber auch der NAD C320 oder C352 immer ein Ohr wert sind, ebenso ein Cambridge 640C und auch ein Atoll IN50!

Bei den Lautsprechern gibt es sicher den Weg über hochwertige Kompakt-Lautsprecher, allerdings ist die Raumgrösse ein echtes Argument für gute Standlautsprecher!
Ich würde hier folgende LS anhören: Dali Concept 6 und Blue 6006, Monitor Audio B6 oder S5, KEF Q5, JM Lab Chorus 716S...wobei Du auch immer eine Preisklasse tiefer hören solltest, oft gibt es dort Überraschungen!

Grüsse vom Bottroper
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Apr 2005, 20:34
verstärker
Marantz
rotel
atoll
nad
yamaha
harman kardon
cambridge audio
denon
...

(einfach probehöhren, und design, klang und ausstattung entscheiden lassen. jeder hat genügend power um ne kleine disco auf vordermann zu bringen)

bei den Boxen vieleicht noch marken wie
Bowers und Wilkins, nubert, asf, magnat, dali, kef, wharfedale, canton...

in der preisklasse hast du viel auswahl. meine entscheidung bei gleichem bugdet habe ich ja schon kundgetan. wenn du dich durch die genannten marken höhren kannst, werden sich schnell favoriten herauskristallisieren... viel spaß dabei.
donstephano
Neuling
#7 erstellt: 11. Apr 2005, 14:07
Probehören muss auf jeden Fall sein.
Da muss ich mal schauen, welche Läden es so im Rhein-Main-Gebiet gibt.
Eure Vorschläge sind ja auf zwei Boxen ausgelegt.
Was ist mit meinen Musik-DVD's?
Die sind doch auf 5.1 zugeschnitten.
Wie klingen die mit nur 2 Boxen?
Leisehöhrer
Inventar
#8 erstellt: 11. Apr 2005, 19:07
Hallo donsterphano,

wenn du den bestmöglichen Klang haben möchtest halte ich es für besser erstmal nur 2 Lautsprecher zu kaufen. Oder du kannst mehr Geld investieren.
Brauchst du noch einen CDP oder nur Verstärker + Boxen ?
Wenn nur Verstärker + Boxen empfehle ich das Geld in ettwa so aufzuteilen : Ca. 400 Euro für den Verstärker, ca. 800 Euro für Boxen.
Die Lautsprecher bestimmen den Klang meiner Meinung nach am meissten. Gut ausgesuchte Verstärker der 400 Euro klasse dürften fast genauso klingen wie welche für 600 Euro.
Ich rate dir möglichst alle Läden zum probehören aufzusuchen die erreichbar sind. Auch mal teurere Modelle hören um zu sehen was geht.
Was dein Raum an Bass braucht kann man nicht nur an der m2
Zahl festmachen. Da kommt es auf viel mehr an.
Auch kommt es darauf an wie wichtig dir tiefer Bass überhaupt ist. Man kann auch in grossen Räumen wunderbar mit Kompaktboxen hören. Der Bassbereich von Kompaktboxen entfaltet sich meiner Meinung nach in grossen Räumen besser als in kleinen.
Ich glaube die meissten Händlerhörräume sind eher gross
und von da her gut mit deinem Raum vergleichbar.
Nehme CD´s mit die du gut kennst, schlechte wie gute Aufnahmen. Beim Probehören halte ich es für wichtig sich Zeit zu nehmen. Die Stärken und Schwächen eines Lautsprechers hört man nicht immer gleich. Die Lautstärke muss berücksichtigt werden. Lauter abgespielte Boxen können mehr Klangdeteils hörbar machen auch wenn sie darin gar nicht besser sind.
Interessant währe es wenn du hier nach einem oder mehreren Hörtest´s darüber schreibst. Dann kann man sehen inwieweit sich deine Eindrücke mit denen anderer decken. Vertrauen musst du zwar am Ende auf deinen Geschmack aber interessant finde ich wie unterschiedlich (oder auch nicht)gleiche Boxen hier gewertet werden.
Unterschiedliche Räume können aufgrund ihrer Akustik zu völlig anderen Klangeindrücken führen.

Gruss
Nick
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Apr 2005, 19:37
keine sorge wegen surround... möglicherweise kannst du gerne mal bei einem händler vergleich. vergleiche einfach mal ne 50 euro box mit einer 400 euro box. dann frage dich selberl, ob du einen haufen von den kleinen, oder lieber 2 richtig gute haben willst.
Wilder_Wein
Inventar
#10 erstellt: 11. Apr 2005, 20:07

donstephano schrieb:
Probehören muss auf jeden Fall sein.
Da muss ich mal schauen, welche Läden es so im Rhein-Main-Gebiet gibt.
Eure Vorschläge sind ja auf zwei Boxen ausgelegt.
Was ist mit meinen Musik-DVD's?
Die sind doch auf 5.1 zugeschnitten.
Wie klingen die mit nur 2 Boxen?


Hallo,

also mein Favorit im Rhein Main Gebiet ist Raum Ton Kunst in Frankfurt (City). Ob kleiner oder großer Geldbeutel, hier wird man mehr als gut beraten. Zudem haben sie eine sehr große Auswahl und sehr faire Preise. Aber auch die Hifi Profis sind zu empfehlen, die gibt es in Darmstadt, Wiesbaden und Frankfurt. Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Händler, dazu müsste man aber genau wissen, welcher Ort für dich am nächsten liegt.

Wegen Deinen Musik DVDs solltest Du dir mal keine sorgen machen. Ich höre auch nur im 2.0 Betrieb und das klingt schon hervorragend, zudem haben die meisten DVDs auch eine 2.0 Stereo Spur. Lieber ein gutes 2.0 als ein schlechtes 5.1 System.

Empfehlungen hast Du ja einige erhalten, nun solltest Du mal einen Händler aufsuchen und dir ein paar Sachen anhören.

Gruß
Didi
klingtgut
Inventar
#11 erstellt: 12. Apr 2005, 06:27

TakeTwo22 schrieb:

Bei den Lautsprechern gibt es sicher den Weg über hochwertige Kompakt-Lautsprecher, allerdings ist die Raumgrösse ein echtes Argument für gute Standlautsprecher!
Ich würde hier folgende LS anhören: Dali Concept 6 und Blue 6006, Monitor Audio B6 oder S5, KEF Q5, JM Lab Chorus 716S...wobei Du auch immer eine Preisklasse tiefer hören solltest, oft gibt es dort Überraschungen!
Grüsse vom Bottroper :prost


Hallo Bottroper,

oder statt der S 5 gleich ein Modell aus der neuen RS Serie von Monitor Audio anhören.

Alternativ fallen mir noch Epos, Quad, Acoustic Energy und Wharfedale ein.

Viele Grüsse

Volker
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 12. Apr 2005, 07:00
@klingtgut...mir fallen da auch immer noch weitere Alternativen ein, aber wenn ich dann alle aufliste, was solltest Du dann noch posten, gell?!

Besten Dank für die Ergänzung, mit der neuen RS-Serie hast Du natürlich Recht, ich ging mal davon aus, er würde bei MA-Fachhändler sowieso damit konfrontiert werden! Außerdem gibt es ja immer noch so einige "alte" LS aus der S-Serie, die jetzt recht günstig zu bekommen sind...und dafür sind die ja eher richtige Schnäppchen als wirklich überholt!

Übrigens wäre es an der Zeit, die MA RS-Serie auch mal auf der MA-Homepage vorzustellen...da finde ich sie nämlich nicht, oder bin ich nur blind??

Grüsse vom Bottroper
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 12. Apr 2005, 07:12

TakeTwo22 schrieb:
@klingtgut...mir fallen da auch immer noch weitere Alternativen ein, aber wenn ich dann alle aufliste, was solltest Du dann noch posten, gell?!


Hallo Bottroper,

finde ich ja nett von Dir das Du an mich denkst...


TakeTwo22 schrieb:

Besten Dank für die Ergänzung, mit der neuen RS-Serie hast Du natürlich Recht, ich ging mal davon aus, er würde bei MA-Fachhändler sowieso damit konfrontiert werden! Außerdem gibt es ja immer noch so einige "alte" LS aus der S-Serie, die jetzt recht günstig zu bekommen sind...und dafür sind die ja eher richtige Schnäppchen als wirklich überholt!


wenn er bei einem Monitor Audio Händler landet dürfte die Konfrontation wohl nicht zu vermeiden sein.Ansonsten gebe ich Dir natürlich recht das auch die Silver S nach wie vor eine sehr gute Serie ist und bei dem einen oder anderen Händler manches Schnäppchen zu machen ist.


TakeTwo22 schrieb:

Übrigens wäre es an der Zeit, die MA RS-Serie auch mal auf der MA-Homepage vorzustellen...da finde ich sie nämlich nicht, oder bin ich nur blind??
Grüsse vom Bottroper :prost


der Prospekt mit allen relevanten Daten ist ja schon länger online http://www.monitoraudio.de/archiv/pdf/ma_silver_rs_brochure.pdf die Seite wird mit Sicherheit in den nächsten Tagen aktualisiert.

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
7000 EUR was soll ich mir kaufen
sonne1708 am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  84 Beiträge
Lautsprecher bis allerhöchstens 1.200 EUR Paarpreis
Gelegenheitshörer am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  45 Beiträge
Receiver und Boxen für 1.200 EUR gesucht
rittersmann am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  12 Beiträge
AV-Receiver + 5.1 Anlage ~1.200 ?
DolbyStiegital am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  2 Beiträge
Was soll ich kaufen
Minalde am 18.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  15 Beiträge
was soll ich kaufen
Edithhört am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  7 Beiträge
Neue Anlage für ca. 500 EUR gesucht
gr_peer am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  101 Beiträge
Anlage bis 1.200?, Rotel, Nad, H&K...
Hobbes77 am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  16 Beiträge
Was soll ich kaufen?
mfr am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  2 Beiträge
was soll ich kaufen
deaddj am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • NAD
  • Dali
  • JBL
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038