Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

MAGNAT vs. TEUFEL. HILFE!

+A -A
Autor
Beitrag
Nebelhoggel
Inventar
#51 erstellt: 12. Dez 2011, 14:55
Klick auf meinen Nickname, steht im Profil. Ich habe nur ne kleine aber recht feine Anlage...



Bin aber so langsam auf dem Weg mir irgendwann andere LS bauen zu wollen.
Don_Tomaso
Inventar
#52 erstellt: 12. Dez 2011, 14:59

gammelohr schrieb:
Mensch man hört mit dem Ohr, nicht mit dem Auge :.

Man hört mit dem Kopf!
Kenny2011
Stammgast
#53 erstellt: 12. Dez 2011, 15:02
Schwiegervatti baut mit mir kommendes jahr auch welche von Visaton

Welche Eigenbaumarken sind denn eigentlich noch gut ausser halt Visaton oder haben die so ein wenig das Monopol im LS Selbstbau?
Nebelhoggel
Inventar
#54 erstellt: 12. Dez 2011, 15:04
Im Selbstbau gibt es reichlich Auswahl, das solltest du vielleicht mal hier nachfragen, da sind Jungs die da sicherlich sehr gut beraten können.

DIY
Kenny2011
Stammgast
#55 erstellt: 12. Dez 2011, 16:28
Hier ein paar Bildchen meiner derzeitigen "Anlage"...


Akustisches Provisorium XD

Foto0431

Foto0433


[Beitrag von Kenny2011 am 12. Dez 2011, 16:31 bearbeitet]
Kenny2011
Stammgast
#56 erstellt: 13. Dez 2011, 07:58
Hab diese hier noch ausgegraben, deine/eure Meinung?

http://www.ebay.de/i...12152#ht_2065wt_1037
Kenny2011
Stammgast
#57 erstellt: 13. Dez 2011, 08:18
Und diese hier haben es mir jetzt auch gewaltig angetan... Oh mann ich weiß nicht weiter!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.hifishop2...eeafb766e5d18f60dbce
weimaraner
Hat sich gelöscht
#58 erstellt: 13. Dez 2011, 10:10
hallo,

die klipsch synergy ist wieder untere baustelle,
krach,nicht viel mehr.

die jamo würde ich wegen der seitlichen bässe bei deiner aufstellsituation ausschliessen wollen.

gruss
Kenny2011
Stammgast
#59 erstellt: 13. Dez 2011, 10:19
Die LS würden entweder an die Stelle der KB´s kommen oder neben die Bücherregale die eh bald ner neuen Wohnawand weichen, sind erst vor kurzem umgezogen XD
Kenny2011
Stammgast
#60 erstellt: 13. Dez 2011, 23:29
UPDATE:

Ich bin so hin und her gerissen gewesen das ich nochmal tief Luft geholt hab und jetzt steht die Entscheidung: KEINE MAGNAT ; KEINE TEUFEL

HECO METAS 500

gesehen, gehört, verliebt... nur die 700er wären um einiges reizvoller aber ich bin schon froh das ich die 500er für ca 350€ gefunden hab, NEU!!! JUHUUUUU

Jetzt warte ich nur noch ein paar Antworten ab von Usern die ihre Metas bzw sogar Celan´s verkaufen, ich denke bei HiFi Liebhabern wie in diesem Forum kann man auch gebraucht (teilweise mit Restgarantie) nichts falsch machen zumal meiner derzeitigen Meinung nach diese LS Kategorie von Heco vernünftig und langlebig gebaut wird

Danke für eure Antworten, ohne euch hät ich mich nicht besonnen und meiner besseren Hälfte hab ich die LS auch schmackhaft gemacht
Nebelhoggel
Inventar
#61 erstellt: 13. Dez 2011, 23:32
Ich bin ja echt froh das du zur Besinnung gekommen bist:)
Kenny2011
Stammgast
#62 erstellt: 14. Dez 2011, 00:01
Danke und nachdem ich diese Babys gefunden hab bin ich das auch XD

Werde Bilder reinsetzen und nachtragen wie sie sich anhören, nochmals vielen Dank, mit denen werd ich dank euch denk ich ne sehr lange Zeit glücklich sein

P.s: werd mir bei ebay noch nen guten/starken Stereo Verstärker/Receiver ersteigern damit kein Surround Spittel den Klang versaut Außerdem hab ich iwie das Gefühl das mein 225er mit passiv Woofer, Satelliten und den Hecos überfordert wäre, im Surround Mode zumindest oder seh ich das falsch? Sinus-Ton Angabe liegt bei 5 * 70W, weiß aber nicht bei wieviel Ohm da nirgends ne deutsche Gebrauchsanweisung für das Teil zu kriegen ist, wär ja schon froh die maximale Eingangsleistung zu kennen, da könnt ich mit nem Faktor von 0,5-0,6 umrechnen wieviel der wirklich hat, vor allem halt im Stereo Betrieb würd mich das interessieren... Naja was solls, also noch n Sony AMP oder AVR oder wie auch immer hinzu XD
Nebelhoggel
Inventar
#63 erstellt: 14. Dez 2011, 00:03
Wenn du nen gebrauchten Amp sucht der potent und laststabil ist dann schau dir mal den Pioneer A-656 an:)
Kenny2011
Stammgast
#64 erstellt: 14. Dez 2011, 00:56
Danke für den Tip, um Yamaha mach ich mal n Bogen, die älteren haben ja alle diese uminöse Yamaha Krankheit *g*
weimaraner
Hat sich gelöscht
#65 erstellt: 14. Dez 2011, 08:04
hallo,

hier die nachfolger der metas 500

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=7494

was machst du eigentlich mit dem silber um die lautsprecherchassis herum?

gruss
Kenny2011
Stammgast
#66 erstellt: 14. Dez 2011, 14:24
Ohrfeige mich, ermahne mich meiner eigenen Worte aber sie sind einfach nur traumhaft schön in jeder Hinsicht, die Metas würden mich in Rosewood natürlich am meisten begeistern, wahnsinn

Ergo: Das Silber darf bleiben xD


[Beitrag von Kenny2011 am 14. Dez 2011, 14:24 bearbeitet]
Kenny2011
Stammgast
#67 erstellt: 17. Dez 2011, 18:02
Update:

War vorgestern in der Stadt und habe mir aus Zeitvertreib die Heco Victa 500 angehört, is ja n Auslaufmodell und war positiv überrascht, auch von der Optik da sie den metas nahe kommt, im Sound natürlich nicht so auflösend aber nicht so wild.
Zu Haus angekommen nochmal das netz durchstöbert und mit ner bekannten telefoniert die für ein Kleinunternehmen arbeiitet welches B-Ware, Haushaltsauflösungen und Massenware der Versandhäuser über ebay und im Ladengeschäft vertreibt. Und da meinte Sie auf einmal das kommende Woche eine Lieferung von Otto kommt wo Standlautsprecher dabei wären, völlig neu sogar und ich hakte nach welche es sind... Als sie begann vor zu lesen wollt ich schon auflegen als Namen wie McVoice und Omnitronic auftauchten aber auf einmal sagte sie "Heco" ^^ Ich fragte nach welche, farbe etc und es sind die Victa 500 in rosewood^^ Da ich Betty, so heisst sie, schon lange kenne und mehrere gute Schnäppchen bei ihr getätigt hab fragte ich natürlich auch wie es preislich mit den hecos aussieht, immer noch der Überzeugung die Metas zu bestellen bei redcoon.
Gestern abend rief sie mich zurück und machte mir nannte mir einen Preis der alles änderte, durch Sie würde mich das Pärchen mit Garantie und allem drum und dran 100€!!! kosten^^ Vielleicht seht ihr das anders aber ich hab nicht lange nach gedacht zumal mir der Klang der 500er im Großraumgeschäft gefallen hat, auch der Bass kurioserweise und bei meinen 17qm mit destem Boden dürfte das auch gut ausfallen zur Not hab ich 14Tage Rückgaberecht

Ende kommende Woche werden sie geliefert, Fotos und Bericht folgen.

Desweiteren will meine Freundin nun die alten KB50 in ihr Zimmer haben, lackiert und mit neuem Netz bespannt natürlich vollkommen schwarz Das mit der Optik macht sie selber allerdings möchte sie das ich neue Chassis einsetze da es ja nicht mal nen Hochtöner gibt bei den Teilen, nur ovale was-auch-immer Mitteltöner (glaub ich zumindest das es so ne Art Mitteltöner ist). --> siehe Fotos in den vorherigen Beiträgen.
Naja und ich wollte aus Spaß an der freude eh mal Boxen bauen und die bieten wenigstens ein stabiles Holzgehäuse. Weiß nur noch nicht wie ich mein Low-Budget-Anfänger Projekt angehe... Werd auf jeden Fall dazu ein Thema im Lautsprecherbau eröffnen. Da sie unbedingt diese riesigen kantigen Dinger haben will kommt ein Kompaktboxkauf nicht in Frage, höchstens zum ausschlachten xD Außerdem wollen wir basteln *grins*

So bis denne und schöne Weihnachtstage
Kenny2011
Stammgast
#68 erstellt: 19. Dez 2011, 00:14
Hier der Link zu meinem Spaßprojekt

KB50 Umbau
Kenny2011
Stammgast
#69 erstellt: 22. Dez 2011, 15:22
Sie sind da, sehen toll aus und klingen viel besser als ich es erwartet hätte, sogar den Sub hab ich abgebaut weil er völlig unnötig ist Juhuu jetzt hab ich ein paar vernünftige LS bis ich mir selber welche baue (Bausatz) und kann an den alten KB´s basteln

Hier noch ein Foto von einem meiner neuen Lieblinge

Foto0439
Nebelhoggel
Inventar
#70 erstellt: 22. Dez 2011, 15:26
Gratulation.

Don_Tomaso
Inventar
#71 erstellt: 23. Dez 2011, 17:21
Viel Spass damit!
Neue Boxen sind schon was feines, ich weiss, wovon ich rede.
Kenny2011
Stammgast
#72 erstellt: 24. Dez 2011, 19:53
Vielen vielen Dank an euch alle und ein frohes, tolles Fest
Kenny2011
Stammgast
#73 erstellt: 09. Jan 2012, 11:38
Kleines update:

ich liebe diese Boxen, ich liebe sie wirklich Und wenn das Einsteigerklasse ist bin ich wirklich gespannt wie sich die 500er Celan anhören und vor allem die Clou von Visaton die im kommenden Winter dann gebaut werden

Lg
Kenny2011
Stammgast
#74 erstellt: 03. Mrz 2012, 15:28
Huhu

wollte mich an dieser Stelle nochmal bei euch allen bedanken, ganz ganz dolle

Dank eurer Hilfe habe ich sehr viel gelernt und ihr habt mich vor fatalen Fehlentscheidungen bewahrt, eure Geduld ist top

Machen wir mal nen kleinen Rückblick, begonnen hat alles mit einem Sony STR-DE225, einem Pärchen KB50 und einem Magnat Cubus . System (passiv)...

Foto0434IMG_4418
IMG_4420IMG_4427
Die Verkabelung, oh mann haltet euch fest: Der Sub auf "B", die KB50 + jeweils einer der Satelliten an "A"-parallel... Und beim Musik hören waren "A" und "B" aktiviert, das der Sony das mitgemacht hat und heute noch läuft wie ne 1 muss man wirklich loben

So, nach vielem Hin und Her sind meine ersten Stand-LS ein Paar Heco Victa 500 (rosewood für 100€/Paar-neu!!!!!!) geworden, zum Glück denn erst hatte ich es auf die 2000er Magnat Monitor Supreme bzw die Teufel Ultima 40 abgesehen, klar die Victa´s sind auch nur Einsteiger-LS und keinesfalls sowas wie neutral aber ihr Klang gefällt mir doch sehr gut, vor allem Angesichts des Preises^^

Weiter ging es damit das ich zufällig ein Paar selbstgebaute und entwickelte Stand-LS von FreigrafFischi, ein deutlicher Aufstieg auch wenn nur jeweils ein TMT von 130mm verbaut ist, dennoch die Neutralität und Klarheit dieser kleinen Wunderwerke ist beeindruckend und den Heco´s weit, sehr weit überlegen^^

IMG_4482IMG_4462
IMG_4466IMG_4454

Für den Surroundpart ist dann noch ein Canton Combi 200 System von Schwiegervatti hinzugekommen, allerdings wurde der passive Sub kurzerhand gegen nen aktiven von Magnat getauscht, die Front-LS sind nun die Rear´s

Im Wohnzimmer ist es also aktuell wie folgt:

Receiver/Amp: Denon AVR 1801 + Grundig V8100 (wird per PreOut angesteuert)
LS : Heco Victa 500 + Selbstbau Stand-LS + aktiver Frontfire BR Sub von Magnat und als Rear
die Front-LS des Canton Combi 200 Systems, Center bleibt natürlich center

Abspielgeräte: SEG-DVD-Player + Yamaha DVD-S661 + X-Box 360 + KD-Receiver

IMG_4590IMG_4461


Sooo, nun kommen wir zu meinem (Musik-) Zimmer

Receiver/Amp: Yamaha DSP-A595a + Yamaha AX-550
LS : Magnat Vector 77

Abspielgeräte: Sony Vajo ; Yamaha CDX-750E ; Dual CS-415/2

IMG_4577IMG_4581
IMG_4512IMG_4576
IMG_4548
die PolkAudio R20 sind mittlerweiler dem Gefallen meiner besseren Hälfte zum Opfer gefallen

Anregungen, Tipps oder Fragen? Immer ran damit

Vielen vielen Dank an euch, denn ohne euch wäre das nicht möglich gewesen

Grüße Christian
weimaraner
Hat sich gelöscht
#75 erstellt: 03. Mrz 2012, 15:35
hallo,

so ein Werdegang ist ja sehr schön mitanzusehen,
wohin das wohl noch alles führt??

Wer weiß????

Gruss und viel Spass weiterhin ,

Kenny2011
Stammgast
#76 erstellt: 04. Mrz 2012, 18:10
Oh die Veranlagung es eines Tages ins HighEnd zu treiben ist definitiv gegeben Peile dieses Jahr noch ne Vor- Endstufencombi von Yamaha an Obwohl 2 Monoblöcke mich noch mehr reizen würde aber ich glaub da muss ich noch n paar Überstunden machen

Und dann sind da natürlich noch die Vector 77 und die Victa 500 welche vernünftige Nachfolger brauchen Die Victa´s zum Beispiel 700er Metas und für die Vectoren was feines von Herrn Wohlgemuth
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat vs Magnat vs Canton
zwittius am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 60 vs Magnat Quantum 607
Magic68 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  13 Beiträge
Magnat vs Technics vs ?
donnosch am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  5 Beiträge
[Stereo Kaufberatung] Magnat vs. Canton vs. Teufel (Newbie!)
Trakker am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  5 Beiträge
heco vs magnat
sick´79 am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  4 Beiträge
!!!Nubert vs Teufel - Hilfe beim Kauf!!!
KeaZ am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  29 Beiträge
Altware vs. Teufel vs. Eigenbau
Affenbutler am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  3 Beiträge
Magnat Vector 205 vs Magnat Quantum 505
Sahit am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  3 Beiträge
Teufel VS Canton VS Klipsch VS Sony
Speee92 am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  3 Beiträge
Teufel vs. BOSE
snake_ger am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  24 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedleroy7723
  • Gesamtzahl an Themen1.426.216
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.546