Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passenden Verstärker zu folgendem System

+A -A
Autor
Beitrag
realmadridcf09
Inventar
#1 erstellt: 18. Mrz 2012, 10:25
Hallo zusammen........suche einen Verstärker bis 150 euro

ich möchte meinen Partykeller endlich neu gestalten. Jetzt habe ich bei mir noch folgende lautsprecher gefunden, die zwar keine referenz sind, aber eigentlich immer gute Dienste erwiesen haben:

1. 2 magnat Vector needle Standlautsprecher
2. 2 Magnat Satellitenlautsprecher und passiven Subwoofer der Reihe Cubus

Ich hatte vor mir einen neuen Stereo Verstärker mit Lautsprecher Paaren A und B zu kaufen, und dann eben an A die beiden Needle dran zu machen und an B die 2kleinen Cubus mit dem Subwoofer.

Unten habe ich die daten zu den lautsprechern geschrieben. Jetzt meine Frage dazu. ist es generell möglich die Boxen so anzuschließen, ohne das irgendeiene der Boxen oder der Verstärker schaden nimmt?

Und wenn es möglich ist, welchen Verstärker könntet ihr vorschlagen bis 150 Euro? Kann auch gerne ain gebrauchter sein...

Oder könnt ihr mir generell sagen woran ich sehen kann welche lautsprecher ich an welchem Verstärker zusammen betreiben kann

Vielen Dank

Hier die Daten zu den lautsprechern:

Cubus:

Haupteigenschaften
LautsprechertypLautsprechersystem
BefestigungSatellitenlautsprecher
Bauart2 Wege

Technische Details
Spitzenleistung150 watt
Nennbelastbarkeit80 watt
Frequenzbereich26 Hz - 24 kHz
Impedanz8 ohm
Empfindlichkeit90 dB
-

Needle:

Technische Daten

Bauart: 3-Wege Bassreflex, Standlautsprecher
Chassis:
Tieftöner: 3x 130 mm
Mitteltöner: 2x 130 mm
Hochtöner: 25 mm (Keramik-Kalotte)
Belastbarkeit (Nenn-/Musikb.): 200 / 320 W
Wirkungsgrad: 90 dB
Frequenzgang: 20 - 35.000 Hz
Übergangsbereiche: 600 / 4.000 Hz
Impedanz: 4-8 Ohm magnat-cubus-passiv_112710magnatvectorneedlesilver
realmadridcf09
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2012, 17:08
Kann niemand dazu was sagen?
klausjuergen
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2012, 17:22
Kann gut passieren, dass der Verstärker stirbt, wenn Du zwei Paar Lautsprecher dranhängst. Klingen wird es eher schlecht, selbst wenn es geht. Aber was heißt 2 Paar? Du hast ja ein 5.1 System und ein Paar LS. Da ist eher ein Mehrkanalgerät angesagt, und kein Stereoverstärker.

Ich würde dazu neigen, nur ein Paar LS zu benutzen.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Mrz 2012, 17:44
Hallo,

theoretisch brauchst du für das komplett passive 5.1 System einen AV Receiver welcher auch den Sub befeuern kann,

da heutzutage normalerweise Aktivsubwoofer verwendet werden ist das anschlusstechnisch nicht mehr Stand der Dinge.

So einen AVR hätte ich hier noch für kleines Geld rumstehen falls du Interesse hast.

Ansonsten wird das mit einem Stereogerät nichts,
auch wenn du nur 2 Lautsprecher aus dem Set verwenden willst plus 2 Standlautsprecher kann es Probleme mit der Gesamtimpedanz geben,
wenn es auch mal längere Zeit laut gehen soll/muss.

Gruss
realmadridcf09
Inventar
#5 erstellt: 19. Mrz 2012, 13:39
Ok. Erstmal vielen dank für die antworten.
ABer wenn ich zb. 4 needle hätte, diese könnte ich aber alle 4 an einen stereo Verstärker hängen, oder ?

Kann ich einen von den beiden Verstärker nehmen ?


Onkyo A-9155
Oder

Pioneer A209R
Wankster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Mrz 2012, 14:03
Wie sieht eigentlich so ein Anschluss für einen Passiv Subwoofer aus?
Ganz normaler Lautsprecher-Anschluss oder wie?
Dann muss doch der Verstärker theoretisch voll Dampf haben um den richtig befeuern zu können, oder?

Oder ein Passiv Subwoofer ist einfach nicht so dolle...
Muss ehrlich gestehen hab noch nie einen gehört...
Falls du doch umsatteln willst ich könnte evtl. einen Magnat Aktiv-Woofer entbehren...
realmadridcf09
Inventar
#7 erstellt: 19. Mrz 2012, 16:00
Aber das geht ?
Wankster
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mrz 2012, 16:09
Was genau meinst mit das geht?
Einen Aktiv subwoofer anschließen?
Joa bei entsprechendem verstärker schon... schau dir mal den Yamaha RX-V363 an. Den müsstest du gebraucht als Schnäppchen irgendwo finden. Hatte den auch mal und war echt zufrieden damit. Da könntest du auch A-B Paar trennen un deinen Aktiv-Woofer anschließen... und genug anschlüsse für die Satelliten hättest du auch!

Joa theoretisch kannst die kleinen Satelliten ja an jeden Verstärker anschließen, darfst halt nicht so weit aufdrehen, sonst wirds die irgendwann zerreissen...
Und wenn du die PARALLEL zu den Standboxen betreiben möchtest solltest du diesbezüglich eh aufpassen, da die großen doch etwas mehr vertragen wie die kleinen....
realmadridcf09
Inventar
#9 erstellt: 19. Mrz 2012, 16:17
Nein, ich will einen stereo Verstärker
Wankster
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Mrz 2012, 16:24
Tut mir leid, das wusste ich nicht...

Aber wieso muss es ein Stereo verstärker sein?

Theoretisch kannst ja jeden verstärker als stereo verstärker benutzen!
realmadridcf09
Inventar
#11 erstellt: 19. Mrz 2012, 18:00
WEIl für 150Euro bekomme ich nen vernünftigen stereo Verstärker, aber nur einen schlechten av receiver
realmadridcf09
Inventar
#12 erstellt: 20. Mrz 2012, 09:15
also überlege jetzt nochmal ganz anders........

ich werde mir wohl einen neuen Verstärker und neue Boxen kaufen. der keller besteht aus 2 Räumen die durch 2 offene türen verbunden sind. die räume sind jeweils 7mal3 meter groß.

jetzt habe ich mir mal PA systeme angeschaut. kann ich hiermit was falsch machen?

http://www.ebay.de/i...&hash=item5198f7abbe


weil wenn ich bedenke wenn ich 150€ für normale stereoLautsprecher ausgebe, bekomme ich doch nix vernünftiges, oder?
Wankster
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Mrz 2012, 09:20
UUaaaa.... mit solchen dingern wäre ich vorsichtig...

In meiner Zeit als Zivi hatten wir auch mal wegen Geldmangel im Jugendhaus zu sowas gegriffen und die waren ja mal mehr als unterirdisch... SOGAR FÜRS JUGENDHAUS!

Die Leiterin hat sie dann postwendend wieder zurückgeschickt...

n Versuch wärs vielleicht wert.. Verlierst halt "nur" die 20€ Versand. was bei deinem Gesamtbudget aber schon nen ordentlichen Teil ausmacht...

Ich würde es erstmal mit deinen bestehenden Lautsprechern und nem gebrauchten Receiver versuchen... damit fährt wahrscheinlich am besten...
realmadridcf09
Inventar
#14 erstellt: 20. Mrz 2012, 09:25
also sind diese PA dinger generell nix?
Wankster
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Mrz 2012, 09:32
Also ich will jetzt hier nicht alle PAs über einen Kamm scheren, ab einem gewissen Preis werden die sichrlich auch was taugen...
Aber wenn du im Partykeller eher auf Quantität (Lautstärke) als auf Qualität (Klang) setzt, könntest du damit auch glücklich werden...

Wie gesagt, am besten mal das Risiko eingehen und ausprobieren...
realmadridcf09
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2012, 09:39
ja, nur die muss ich ja auch wieder zurückschicken, also 40 euro......

man man man, was ein mist ich weiß nicht was ich sonst an lautsprechern bis 130 euro nehmen soll. die magnat bekomme ich nämlich doch nicht
Wankster
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Mrz 2012, 11:34
Also das stimmt ja so nicht!
Bei allen im Internet gekauften Waren über 40€ übernimmt der Verkäufer den Rückversand.
Steht auch so in den Widerrufsbelehrungen in deinem Angebot...

Hmmmmm... Dann wirds schwer...
Ich bin grad am überlegen ob ich dir meine Magnat LS mit Subwoofer unterbreiten soll oder nicht....
Wankster
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Mrz 2012, 11:45
Der Sub sieht von hinten nämlich folgendermaßen aus:

KLICK MICH

Da könntest du dann direkt von einem Stereo-Verstärker rein und weiter an die Lautsprecher leiten. Dann hättest du genau das was du willst, der Sub verwertet nämlich das Signal und du kannst die Übernahmefrequenz auch separat einstellen...


[Beitrag von Wankster am 20. Mrz 2012, 11:52 bearbeitet]
realmadridcf09
Inventar
#19 erstellt: 21. Mrz 2012, 13:30
also wenn ich mir folgendes Gerät kaufe, dann kann ich doch die 4 Boxen plus eine extra box anschließen, heist damit kann ich doch 5 Boxen in stereo Betrieb anshclißen, oder?

http://www.idealo.de...sx-519v-pioneer.html
Wankster
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Mrz 2012, 13:33
Das ist aber auch ein AV-Receiver...
Ich verstehe dich gerade nicht so ganz... ein paar posts vorher habe ich dir noch den rx-v363 empfohlen und du sagtest ne, weil das ein AV-receiver sei, du aber einen stere suchst und jetzt zeigst du mir den?

Ich hab doch von anfang an gesagt dass ist die beste Lösung.... mit so einem receiver kannst du alle daran angeschlossenen boxen im Stereo betrieb laufen lassen, du musst es nur im Menü auswählen...

ich kann an meinem daheim auch 9 Boxen und 2 Subs im stereo laufen lassen....
realmadridcf09
Inventar
#21 erstellt: 21. Mrz 2012, 13:44
ja weil ich eben meinte das einzelene stereo verstärker besser klang für das Geld machen, aber da können eben nicht so viele boxen ran, deswegen werde ich dann doch so einen nehmen....

ist doch richtig oder
Wankster
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:32
Also das mit dem besseren Klang wage ich ja zu bezweifeln, aber mit den Boxen hast du recht!
EarlGreyxx
Stammgast
#23 erstellt: 22. Mrz 2012, 14:46
Angebot : Yamaha DSP A595A, fit wie Turnschuh, reichlich Dampf, astreiner Stereo-Klang, 100,-- ohne Geschwätz. Derzeit noch angeschlossen und anhörbar. Bei Interesse PM. Versand + 10,-- . Jede Menge Testberichte z. B. unter www.ciao.de .
realmadridcf09
Inventar
#24 erstellt: 28. Mrz 2012, 12:48
also habe ich jetzt richtig verstanden, das man an einem Stereoverstärker auch wenn dieser Lautsprecher Paar A und B hat nciht beide gleichzeitig laufen lassen darf?

wie ist es wenn ich z.B. einen Denon avr1909 habe, dort gibt es auch lautsprecherpaar A und B, kann ich da gleichzeitig mit 4 lautsprechern stereo über beide lautsprecherpaare hören, so dass aus allen 4 gleich viel rrauskommt?

oder geht das auch nicht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passenden Verstärker zu Canton System
*Joe2000x* am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 31.10.2016  –  2 Beiträge
suche passenden verstärker
Jules_Parker am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  11 Beiträge
Suche passenden Verstärker
beir63 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  18 Beiträge
suche passenden - verstärker
nicknamenick am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  5 Beiträge
Suche passenden Verstärker
Steph10 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  8 Beiträge
Suche passenden Verstärker
Alpha78 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  35 Beiträge
Suche passenden gebraucht Verstärker
Freak-Elite am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  16 Beiträge
Suche passenden Verstärker *Greenhorn*
5050Tobias am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  35 Beiträge
Suche passenden Verstärker
Wr4ath am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  81 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Pioneer cs 7070
Hofa1995 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Pioneer
  • Magnat
  • Denon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedpurzel44
  • Gesamtzahl an Themen1.345.495
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.552