Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Vollverstärker bis 400€

+A -A
Autor
Beitrag
ben374
Neuling
#1 erstellt: 30. Mrz 2012, 12:24
Hallo liebe Gemeinde .Ich möchte mir einen neuen gebrauchten Verstärker zu legen.Bin aber total überfordert.Der Verstärker sollte ordentlich Dampf auf der Achse haben.Ich höre gerne oder brauche es richtig laut und gut.Ich wollte so 300-max 400 Euronen investieren.Wenn günstiger geht bin ich auch nicht traurig Gibt es da etwas was Ihr empfehlen könntet . Sehr ansprechend finde ich Marantz , Denon, NAD evtl. Yamaha. Grundgedanke. Es muss nicht unbedingt etwas neues sein da es auch schon früher sehr gute Geräte gab , die man jetzt vielleicht relativ günstig bekommen könnte.Aber der ganze Bezeichnungs- und Baureihen Wirrwarr überforden mich.Ob 70er 80erer 90er oder aktuell ist mir relativ egal.Vielleicht könntet Ihr mir etwas den Weg erhellen und wäre für ein paar konkrete Empfehlungen oder gar Angebote sehr dankbar.
jd17
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2012, 12:53
ich persönlich finde es heutzutage sehr nützlich, einen wandler im verstärker zu haben.
modelle die das haben, findest du hier.

sehr VIEL verstärker bekommst du meines erachtens mit einem Kenwood DA-9010, Marantz PM-75 oder Akai AM-69.
die haben allesamt jede menge leistung, eine zeitlose optik, super verarbeitung und eine fernbedienung.
stammen glaube ich alle aus den frühen 90ern.
alle 3 könnte man für das budget problemlos gebraucht bekommen und hat noch genug geld um sie professionell überholen zu lassen (falls nötig) - dann halten sie auch für die ewigkeit.

die wären für mich persönlich "the best bang for your buck" wie man so schön sagt.


[Beitrag von jd17 am 30. Mrz 2012, 12:53 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 30. Mrz 2012, 13:14
Hallo ben.

Welche Lautsprecher sollen denn damit befeuert werden?

Schönen Gruß
Georg
ben374
Neuling
#4 erstellt: 30. Mrz 2012, 14:07
Kann ich so einfach nicht beantworten.Es stehen ein paar Selbstbau LS aus einem kleinen HIFI Shop hier aus der Umgebung zu Verfügung.Hab Namen und Angaben aber vergessen oder ein paar fette Canton aus den 80ern, stehen aber noch an einem andren Ort.Vielleicht erwerbe ggfls ich aber noch ein Paar neue, wird dann aber ein neuer thread.
Ich hab jetzt ne B&O beosound 9000 mit Beolab 6000+4000.Hab ich mal sehr sehr sehr ... günstig bekommen.Sieht schick aus, is nett für Kaffekränzchen oder beim Zeitung lesen und zum angeben, aber nicht das was ich möchte.Aber das wisst Ihr mit Sicherheit besser.
Jetzt hab ich also mal meine alten LS wieder aktiviert und ein bekannter hat mir seinen alten Sonyamp. (würg) gegeben. Der hat jetzt nicht genug Leistung, die LS können mehr.
Ich weiss es nicht die hinreichende Antwort.Aber ich möchte erstmal gute und hinreichende Leistung zur Verfügung stellen.Mit dem Marantz PM 75 hab ich auch schon geliebäugelt, bin mir dann aber nicht sicher wenn der 75er nicht zur Verfügung steht was dann mit dem 72er usw. ist.
Kennwood müsste ich mal drüber nachdenken, welcher wäre denn vorzuziehen,Akai kommt für mich eigentlich nicht in Frage.
grüße


[Beitrag von ben374 am 30. Mrz 2012, 15:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker bis 400 EUR
sackjeseecht am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  2 Beiträge
Stereo Vollverstärker bis 400?
krizzinger am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 27.02.2016  –  7 Beiträge
Vollverstärker Kaufberatung
Exhorder am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Anlage bis 400?
altariq am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  13 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung bis 400?
LorenzZ am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  24 Beiträge
Kaufberatung 2.1 bis 400 ?
Hifi-Theodor am 02.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  30 Beiträge
stereo vollverstärker bis 400 ? gesucht...
kalmageddon am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  23 Beiträge
Vollverstärker bis 350-400 ? gesucht.
legendary9 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  3 Beiträge
2.1 Kaufberatung / Budget bis 400 ?
kliffkante am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung Receiver / Verstärker bis 400?
JoeMojito am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedLittleCreature
  • Gesamtzahl an Themen1.344.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.104