Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Vollverstärker bis 400€

+A -A
Autor
Beitrag
krizzinger
Neuling
#1 erstellt: 25. Feb 2016, 16:45
Hallo zusammen,

wie der Titel schon sagt, suche ich einen Vollverstärker bis max. 400€ (Gebrauchtkauf ist keine Option) für meine Quadral Taurin MKIII.
Verstärker ab +/- 35 Watt sollten für meine Bedürfnisse ausreichen, jedoch sollte der relativ laststabil sein (unter 3 Ohm).
Ausstattungstechnisch ist eine Fernbedienung, ein Kopfhörerausgang und mind. 3 Hochpegeleingänge Pflicht. Phono, Klangregler etc. sind mir eher unwichtig.
Wie wichtig mir digitale Eingänge sind, weiss ich selbst noch nicht genau. Benötigen tue ich sie z. Zt. nicht, möchte den Verstärker dann aber auch gerne die nächsten 20 Jahre betreiben (: (Digitaleingänge könnten dann ja aber auch "nachgerüstet" werden).
Beim stöbern im Netz sind bei mir folgende Modelle hängengeblieben:

NAD 316 BEE (Klassiker)
Cambridge Audio Topaz AM10 (Keine Ahnung? aber sehr preiswert)
Onkyo A-9010 (Vernünftig)
Advance Acoustic x-i60 (Keine Ahnung? "moderne" Ausstattung)

Da ich seit einigen Jahren in Sachen Stereo Hifi nicht mehr auf dem aktuellen Stand bin,
hat ja vielleicht jemand Zeit & Lust mir hier seine Meinung / Empfehlung oder was auch immer kund zu tun - ich würde mich darüber freuen!

LG
Christoph


[Beitrag von krizzinger am 25. Feb 2016, 16:48 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2016, 17:18
Yamaha A-S 501
krizzinger
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2016, 17:36
...ganz schöner "Brocken" (: - schau' ich mir mal genauer an!
Muss noch dazu sagen, dass ich von den "großen Japanern" nicht abgeneigt, aber auch kein besonderer Fan bin (ich war über viele Jahre mit einem kleinen musical fidelity A1 glücklich, der leider aufgrund fehlender Fernbedienung gehen musste ):
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2016, 21:31
Broken? Typsiche Abmaße
Der Onkyo ist auch nur 2cm niedriger.

Wenn du wirklich auf was kleines aus bist, dann schau dir von TEAC mal AI-301DA und AI-101DA an
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2016, 08:36
Hallo,

TEAC A-H01 + TEAC LS-W01 2.1 Lautsprecher

Den A-H01 behalten und das 2.1 System verkaufen, habe ich auch so gemacht

Der Amp hat dann keine € 200.- gekostet, was will man mehr.

LG
krizzinger
Neuling
#6 erstellt: 27. Feb 2016, 18:35
Erstmal danke für die Antworten!

@basti_1990: ...oh sorry, da habe ich mich wohl missverstandlich ausgedrückt
Ich meinte mit "Brocken" mehr die Leistungsdaten des Yamaha's bzw. mit "kleiner A1" dessen bescheidenen 2x25W, welche mir aber immer ausgereicht haben.
Sicher sind Leistungsreserven kein Feher, wollen aber auch bezahlt werden
Grundsätzlich wäre für mich das Format des Verstärkers nicht kaufentscheidend.

@Fanta4ever: für unter 200€ würde ich dann doch lieber zum CA AM10 greifen.

Gruß
Chris
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2016, 18:57

krizzinger (Beitrag #6) schrieb:
@Fanta4ever: für unter 200€ würde ich dann doch lieber zum CA AM10 greifen

Macht ja nix, du wirst deine Gründe haben

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
stereo vollverstärker bis 400 ? gesucht...
kalmageddon am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  23 Beiträge
Welcher Vollverstärker bis ca. 400,-Euro ?
Watt-Ollie am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  18 Beiträge
Vollverstärker bis 400 EUR
sackjeseecht am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker bis 400?
ben374 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  4 Beiträge
Stereo-Vollverstärker max. 500 ?
Playon132 am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  17 Beiträge
Stereo Vollverstärker
Filt0r am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  16 Beiträge
Vollverstärker bis 350-400 ? gesucht.
legendary9 am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  3 Beiträge
Stereo-Anlage bis 400?
dannybdanny am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Stereo Anlage bis 400?
Sedos am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2011  –  3 Beiträge
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac
  • Onkyo
  • Quadral
  • Cambridge Audio
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.744