Welcher Stereoverstärker für Teufel Sub?

+A -A
Autor
Beitrag
holzrosenbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jun 2012, 20:09
Hallo hier,

ich brauch ne Kaufberatung für einen passenden AVR oder einen Stereoverstärker.
Ich hab mir den Teufel S 5000 im aktuellen Angebot gekauft und diesen will ich mit Stereoboxen 2.1 betreiben. (Momentan hab ich relativ billige mit einer Leistung von 2x 75W, die will ich aber durch deutlich hochwertigere ersetzen.)
Das Problem ist nur dass der Teufel Sub keine eingebaute Frequenzweiche (High cut) hat und ich somit am Stereoverstärker einen LFE/Subwooferausgang bräuchte. Am besten auch noch eine Einstellmöglichkeit um die Phase stufenlos zu verstellen. Soweit ich jetzt gesehen hab gibts sowas bei Stereoverstärkern nicht, da stereoverstärker normalerweise eben nur stereo verstärken - schon klar! Allerdings hab ich dieses 2.1 Prinzip schonmal bei der Teufel Minianlage "Kombo 42" gesehen... Und sowas bräuchte ich eben, nur etwas hochwertiger , leistungsfähiger und von nem Markenhersteller. Mein Preislimit liegt bei ~300€, von mir aus auch gebraucht. Ich würde mir notfalls eben auch einen AVR nehmen, nur hab ich gelesen, dass dort die High Fidelity mit nem Stereoverstärker nicht mithalten kann, was ja klar ist da man nicht die Anzahl an Kanälen hat die bezahlt werden müssen.
Wenns dann leider keine Stereoverstärker mit dieser Eigenschaft gibt, welche AVRs würdet ihr mir dann empfehlen? Lege Wert auf möglichst hohe High Fidelity. Was haltet ihr denn eigentlich vom Denon 1612?

PS: Der AVR/ Stereoverstärker sollte schon um 100W pro Kanal liefern.

Also vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, vielen Dank schonmal.
darkstar23
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jun 2012, 23:28
Ich vermute mal mit dem geplanten 2.1 werden in erster Linie Filme geschaut?

Hätte mir ja zuerst die Lautsprecher gekauft, und dann einen Sub. Und dann noch ein Sub ohne aktive Frequenzweiche ...
Der JBL 250 ES hätte High cut am Woofer, wie Phasenregelung, nur kein Highleveleingang z.B.

Meinen alten AVR HK 445 hatte ich für 300 € verkauft, und war nicht direkt schlecht, auch bei Stereo. Würde aber eher zum größeren HK 645 raten, der soll nicht so heiß werden. Jetzt nur um mal einen Vorschlag zu machen, gibt bestimmt bessere Empfehlungen.

Stereoverstärker mit Subausgang wie Bassmanagement sind eher selten.
holzrosenbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jun 2012, 03:47
Hören werd ich damit zu 90% Musik unterschiedlicher Genres, von Darkpsy bis Klassik.

Bin nach stundenlangem Suchen jetzt auf den Onkyo TX-8030 gestoßen der auch einen Subwooferausgang besitzt. Vllt genügt mir ja der? evtl. mal auf probe bestellen...
darkstar23
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2012, 13:53
Bei 90 % Musik würde ich Standboxen empfehlen ohne Sub, die schon von sich aus genug Bass haben.

Bei Onkyo TX-8030 sehe ich kein Bassmanagement, aber ich lasse mich gerne eines bessere Belehren, habe nur kurz die Anleitung überflogen.

Der HK 645 hätte dies und man kann den Raum sogar per Mikro einmessen.

Der HK 990 hätte als Stereoverstärker alles, aber sprengt den Preisrahmen.

Vergleich AV <-> Stereo


[Beitrag von darkstar23 am 02. Jun 2012, 13:55 bearbeitet]
holzrosenbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Jun 2012, 19:35
danke darkstar. Um nen Sub komm ich aber nicht rum, da ich Tiefbass hörbar/fühlbar haben möche. Er wird auch wirklich nur für den Bereich unter 50Hz zuständig sein
Naja dann schau ich mich noch weiter um...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoverstärker mit Sub-Preout
Firestorm6X6 am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  7 Beiträge
welcher stereoverstärker
szymon am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Welcher Sub?
Michi121 am 05.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  7 Beiträge
Stereoverstärker für Teufel Ultima 40
judotobi am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  25 Beiträge
Stereoverstärker - aber welcher?
Peter_Hard am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  9 Beiträge
Welcher Stereoverstärker für KEF iQ7?
tempe am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung Stereoverstärker + Boxen für Gartenhaus
PFB am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  11 Beiträge
Welcher Subwoofer für Teufel Kombo 22CR
Lulibe am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  6 Beiträge
Stereoverstärker mit Sub out
Profiler1984 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  7 Beiträge
welcher BILLIGE und gute Stereoverstärker
lillith am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Teufel
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedDL82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.810
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.863