Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoverstärker - aber welcher?

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_Hard
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Feb 2007, 17:47
Hallo zusammen,

seit längerem bin ich auf der Suche nach einer neuen Stereoanlage für mein Zimmer von 16 m² Größe. Zuerst hatte ich mich auf ein Kompaktsystem eingeschossen, doch keiner meiner Favoriten konnte mich überzeugen: Die Denon D-F 102 fand ich von der Optik her super, allerdings schien mir der Klang sehr dumpf und schwammig, fast als würde man durch Stoff hindurch hören. Und die Yamaha Pianocraft E-410 gefiel mir vom Klang her besser, nur kann ich mich mit der Optik einfach nicht anfreunden.

Jetzt bin ich ziemlich ratlos und weiß nicht mehr so recht weiter - deshalb hoffe ich auf eure Hilfe und Tipps.

Folgendes suche ich:
Eine Kombination aus Stereoverstärker und CD-Spieler, gerne auch als Kompaktsystem, die ich über Cinch-Kabel mit dem Satellitenreceiver verbinden möchte. Ich möchte dann ganz normal CDs abspielen und auch Fernsehen bzw. digitale Radiosender des Satellitenreceivers über die Anlage hören. Dolby-Surround soll es nicht sein, nur stereo. Wichtig ist mir ein schöner Klang, der sehr ausgewogen und räumlich ist, sowohl bei Musik als auch bei Fernsehsendungen. Hier möchte ich aus dem Preisrahmen (bis ca. 700 Euro) das optimale an Klangqualität herausholen. Die Anlage möchte ich in einem Regal platzieren, es sollten also Regallautsprecher sein. Musik höre ich eigentlich alles querbeet, meistens in zimmerlautstärke, Disco-Sound muss also nicht unbedingt sein. Und preislich möchte ich eigentlich nicht über 700 Euro hinausgehen. Raumgröße ist 16 m².

Jetzt wisst ihr was es werden soll, über eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße
Peter
joegreat
Stammgast
#2 erstellt: 06. Feb 2007, 20:03
Hallo!

Guck dich mal um nach Teac CD-Receivern...

Die sind hochwertig verarbeitet und haben einen guten Klang.

Bei den Lautsprechern sind die kleinen Nubert nuBox 311/381 ein günstiger Geheimtipp...

Viele Grüsse
Joe


[Beitrag von joegreat am 06. Feb 2007, 20:26 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 06. Feb 2007, 20:23
Hallo,

wollte ich auch gerade vorschlagen. Den 225 oder 300er CD bzw DVD Receiver mit z.B dieser Box
oder auch dieser(174 Euro/Stck)
Gruß
Bärchen
Peter_Hard
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Feb 2007, 21:20
Hallo zusammen,

danke schonmal für eure Tipps! Die vorgeschlagenen Geräte werde ich mir genauer ansehen. Ich bin jetzt auf folgende Kombination gestoßen:

Verstärker: Marantz CR-601
Lautsprecher: Heco Celan 300

Kennt jemand diese Geräte? Wie gesagt, sehr wichtig ist mir ein guter Klang und wertige Verarbeitung/Optik.

Über weitere Meinungen würde ich mich sehr freuen!

Gruß
Peter
nanothink
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Feb 2007, 15:56
Hi Peter!

Also bei meinem Saturn gibt's derzeit die Heco Celan 300 in silber für 199,- € das Stück im Angebot (ich komme aus Berlin). Zwar ist Saturn nicht grad die erste Adresse für HiFi, aber den Preis finde ich doch ziemlich gut.
Also die Verarbeitung finde ich einwandfrei und wertig und nach meinem Geschmack klang die Box besser als alle anderen Kompaktboxen, die da bist 500,- € pro Stück standen.
Ich empfand den Klang als sehr angenehm und ausgeglichen, echte Schwächen konnte ich dort nicht wahrnehmen. Der Bass reichte für eine Kompaktbox recht tief und war voll und kräftig, aber nicht überbetont. Insgesamt war ich doch sehr positiv überrascht, aber auch die Celan 700, die dort für 599,- das Stück stand, überzeugte mich schon auf ganzer Linie - wenigstens für einen Saturn-Markt

Zum Verstärker kann ich leider nix sagen. Macht aber rein optisch einen putzigen Eindruck. Allerdings: Teac hat auf dem Gebiet wesentlich mehr Erfahrung und ich hab beizeiten schon einige Auslaufmodelle hochwertiger Geräte zur sehr günstigen Preisen gesehen. Wenn ich nur noch wüsste wo...


Gruß!
Marcel
Peter_Hard
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Feb 2007, 17:44

nanothink schrieb:
Hi Peter!

Also bei meinem Saturn gibt's derzeit die Heco Celan 300 in silber für 199,- € das Stück im Angebot (ich komme aus Berlin). Zwar ist Saturn nicht grad die erste Adresse für HiFi, aber den Preis finde ich doch ziemlich gut.
Also die Verarbeitung finde ich einwandfrei und wertig und nach meinem Geschmack klang die Box besser als alle anderen Kompaktboxen, die da bist 500,- € pro Stück standen.
Ich empfand den Klang als sehr angenehm und ausgeglichen, echte Schwächen konnte ich dort nicht wahrnehmen. Der Bass reichte für eine Kompaktbox recht tief und war voll und kräftig, aber nicht überbetont. Insgesamt war ich doch sehr positiv überrascht, aber auch die Celan 700, die dort für 599,- das Stück stand, überzeugte mich schon auf ganzer Linie - wenigstens für einen Saturn-Markt

Zum Verstärker kann ich leider nix sagen. Macht aber rein optisch einen putzigen Eindruck. Allerdings: Teac hat auf dem Gebiet wesentlich mehr Erfahrung und ich hab beizeiten schon einige Auslaufmodelle hochwertiger Geräte zur sehr günstigen Preisen gesehen. Wenn ich nur noch wüsste wo...


Gruß!
Marcel


Hallo Marcel,

danke für deine ausführlichen Erläuterungen, die Heco-Boxen werde ich mir auf jeden Fall genauer anhören!

Bei dem Teac CR-H225 habe ich jetzt schon mehrmals von störenden Geräuschen des CD-Players gehört... Naja ich werde ihn trotzdem ausprobieren und euch von meinen Ergebnissen berichten.

Viele Grüße
Peter
Peter_Hard
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 26. Feb 2007, 16:26
Hallo zusammen,

inzwischen habe ich mich für eine Anlage entschieden und habe diese auch schon seit über zwei Wochen am laufen.

Verstärker: Marantz CR-401 (Modell wie CR-601 nur ohne DAB)
Lautsprecher: Mordaunt-Short Avant 902i

Ich muss sagen, dass ich von der Anlage begeistert bin. Der Klang ist wunderbar detailliert und klar, egal ob bei Musik oder Filmen. Gerade der Fernsehsound ist mit vorher nicht zu vergleichen, viel räumlicher und ausdrucksvoller. Also ich kann diese Kombination nur empfehlen, in dieser Preisklasse im Kompaktbereich habe ich nichts besseres gehört (weder Denon noch Yamaha Pianocraft oder andere...)!
Natürlich gibt es gerade bei den Boxen noch Steigerungsmöglichkeiten, aber zum Einstieg und bei meiner Zimmergröße (16 m²) bin ich mit diesem Paar richtig zufrieden!

Danke euch für die Tipps und vielleicht sind meine Erfahrungen ja auch für den ein- oder anderen hilfreich!

Gruß
Peter
Helmut15
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Mrz 2007, 06:50

Peter_Hard schrieb:
Hallo zusammen,

inzwischen habe ich mich für eine Anlage entschieden und habe diese auch schon seit über zwei Wochen am laufen.

Verstärker: Marantz CR-401 (Modell wie CR-601 nur ohne DAB)
Lautsprecher: Mordaunt-Short Avant 902i

Ich muss sagen, dass ich von der Anlage begeistert bin. Der Klang ist wunderbar detailliert und klar, egal ob bei Musik oder Filmen. Gerade der Fernsehsound ist mit vorher nicht zu vergleichen, viel räumlicher und ausdrucksvoller. Also ich kann diese Kombination nur empfehlen, in dieser Preisklasse im Kompaktbereich habe ich nichts besseres gehört (weder Denon noch Yamaha Pianocraft oder andere...)!
Natürlich gibt es gerade bei den Boxen noch Steigerungsmöglichkeiten, aber zum Einstieg und bei meiner Zimmergröße (16 m²) bin ich mit diesem Paar richtig zufrieden!

Danke euch für die Tipps und vielleicht sind meine Erfahrungen ja auch für den ein- oder anderen hilfreich!

Gruß
Peter


Hi Peter,

will mir auch ne Kleine Anlage holen.
Hast du die hier im Link?
http://www.hifisound.de/oxid/oxid.php/sid/ca65bb629939479c86c11019cd650310/cl/details/cnid//anid/5ed45e2d5f4ae99d7.05123299/MARANTZ-CR401-CD-RDS-RECEIVER.-SILBER---MORDAUNT-SHORT-AVANT-902i-REGALLAUTSPRECHER/

oder gibt es in der Preisklasse so bis 700 € vieleicht
was besseres.

Habe nicht viel Platz, und Höre hauptsächlich Musik cds/mp3

Habe auch die JVC Mikro-DVD/DivX-Anlage EX-A10 ins Auge gefasst, sowie die Yamaha PianoCraft E810 DVD DIvX.

für nen Tip währe ich dankbar.

Gruss
Helmut 15
Peter_Hard
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Mrz 2007, 10:14
Hallo Helmut,

wie oben schon geschrieben habe ich in dieser Preisklasse bis 700 Euro nichts besseres als die Kombination Marantz/Mordaunt Short gehört. Und ich habe wirklich intensiv gesucht. Natürlich ist das alles ein subjekitver Eindruck, aber ich kann dir nur empfehlen, diese Kombination mal probezuhören. Bei allen anderen Anlagen hat mich etwas gestört, entweder der Klang (Denon), die Optik (Yamaha, ist natürlich auch Geschmackssache) oder kratzende Laufwerkgeräusche (Teac). Auch jetzt noch bin ich von meiner Anlage begeistert, die für meinen recht kleinen Raum absolut passend ist und sich auch optisch gut ins Raumbild einfügt.

Von den CD/DVD-Kombinationsanlagen (wie die Yamaha 810) halte ich allgemein nicht so viel, weil ein kombiniertes DVD-Laufwerk meiner Meinung nach fast immer schlechter ist als ein reines CD-Laufwerk. Aber hier hilft auch nur Probehören, würde ich sowieso immer dringend empfehlen. Denn oft hat man selbst einen ganz anderen Eindruck von den Geräten als die Umgebung :-) .

Gruß
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Stereoverstärker für Teufel Sub?
holzrosenbaby am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  5 Beiträge
Welcher Stereoverstärker bis 250 Euro
sdz am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  8 Beiträge
welcher stereoverstärker
szymon am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Stereoverstärker - welcher taugt?
rick- am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  6 Beiträge
Stereoverstärker für Quadral M50
Pelefuxx am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  6 Beiträge
welcher BILLIGE und gute Stereoverstärker
lillith am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 20.02.2004  –  8 Beiträge
Welcher Stereoverstärker für KEF iQ7?
tempe am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker?
crash64 am 28.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  3 Beiträge
gebrauchter Stereoverstärker
haeybel am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  12 Beiträge
Guter Stereoverstärker!
Ankou am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco
  • Nubert
  • Marantz
  • Mordaunt Short
  • Denon
  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578