Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS Tipps für alte Marantz Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
buebo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2012, 15:23
Hallo Leute,
vielleicht kann mir der Eine oder Andere weiterhelfen, ich bin auf der Suche nach neuen Boxen für meine Anlage, diese besteht aus Marantz DC 170 Endstufe einer Marantz 3250 B Vorstufe und einem 2130 E Tuner. Früher hatte ich ein Paar KLH-2 in Betrieb welche ich aber vor einigen Jahren verkauft habe (hätte ich wohl besser restaurieren lassen). Derzeit spielen an der Anlage ein Paar Canton LE 107, was eine einzige Katastrophe ist. Nun habe ich mich dazu entschlossen mir etwas neues zu gönnen. Wer hat Tipps was zu diesen, doch schon älteren, Verstärkern passt? Ausgeben wollte ich so um ca. 400€, gerne darf es auch etwas gebrauchtes sein.

Gruß
Ralf

PS: sorry, der Post steht auch im Erfahrungsberichte Forum, hatte mich verpeilt.
XdeathrowX
Inventar
#2 erstellt: 13. Jun 2012, 15:28
Das Alter des, zugegeben sehr schönen Klassikers, Marantz DC 170 ist absolut egal. Du kannst damit jeden Lautsprecher der eine Impedanz von 4 oder 8 Ohm aufweist betreiben.

Höre dich einfach mal um


[Beitrag von XdeathrowX am 13. Jun 2012, 15:29 bearbeitet]
to-mac
Neuling
#3 erstellt: 13. Jun 2012, 16:03
Servus Ralf,

für ca. deine Preisvorstellung (450€) hätte ich ein Paar Dynaudio Audience 62 (Kirsche Dekor) abzugeben (Standort 80km nördlich von München).

Habe die LS selber mit einem Marantz Verstärker PM6010 OSE und später mit dem SR5300 betrieben, diese Kombinationen hat mir immer sehr gut gefallen.

Wie es zusammen mit deinen älteren Geräten klingt kann ich natürlich nicht sagen, aber vielleicht weiß ja wer anders hier mehr dazu..?!

Gruß
Tobias
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Jun 2012, 16:14
Hallo,

es kommt natürlich auch auf deine Raumgrösse und Aufstellmöglichkeiten an,

für 400€ kann man auch ne gebrauchte Quadral Montan der ersten/zweiten Generation abgreifen,
mit etwas Geduld.


Gruss
buebo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jun 2012, 17:38
Hallo,
danke für eure Antworten, ich habe mich natürlich auch schon ein bisserl schlau gemacht und habe auch welche in Erwägung gezogen, da wären:
Heco Meta 700 und Canton Ergo 102dc als gebraucht.
In der Bucht ist eine KLH-1 für 500 Öcken Startpreis drinnen, die lacht mich an, allerdings Standort Berlin und Selbstabholung. Ich komme aus dem Darmstädter Raum....lohnt nicht wirklich.
Was noch recht gute Kritiken bekommen hat wäre die Teufel Ultima 40. Teufel kommt allerdings im Forum nicht sonderlich gut weg.
Für weitere Ratschläge bin ich dankbar.

Zur Räumlichkeit, unser Wohnzimmer ist ca. 40m2 groß, die Boxen stehen nicht optimal, eine wird teilweise von der Couch verdeckt Eventuell muss ich meine Frau davon überzeugen, dass wir ein wenig umräumen müssen.......

Gruß
Ralf

PS: @ weimaraner, welche Quadral Montan meinst du? Da gibt es doch einige.


[Beitrag von buebo am 13. Jun 2012, 17:49 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Jun 2012, 18:24
Hallo,

40m2 sind nicht ganz ohne,
in deiner Nähe stehen ein Paar Quadral Amun ,
Quadral Montan meinte ich die IIer und IIIer Serie,
bei den älteren Quadral immer auf erneuerte Sicken achten,

ausserdem ein Paar Magnat Quantum 657,
oder die hier:
http://kleinanzeigen..._kopfhoerer/u1218539

bisschen teurer:
http://kleinanzeigen...-schwarz!!!/65761873

oder bei den Hifi Profis mal nach nem Ausstellerpaar von Boston Acoustics a 360 fragen,

oder wenn du mal nach St. Leon Rot kommst,
in der Hifi Fabrik gibt es oft reduzierte Canton Lautsprecher.

Gruss
buebo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jun 2012, 19:43
Hallo,
danke, das ist doch schonmal einiges. Dann werde ich mal die Augen offen halten.
Ein Kollege von mir möchte ein Paar Infinity verkaufen, ich weiß jetzt aber nicht mehr welche. Morgen werde ich ihn fragen und hier nochmal anklopfen.

Gruß
Ralf
buebo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jun 2012, 08:46
Moin,
so, ich habe meinen Kollegen gefragt welche Infinity Lautsprecher er zum Verkauf anbietet. Es handelt sich um die Kappa 7.2i. Für diese möchte er noch ca.300€ haben. Wer kann mir zu diesen Lautsprechern etwas sagen? Wären die etwas für meine Endstufe? Die Lautsprecher haben eine Impedanz von 6 Ohm, kann ich diese dann an meinem Verstärker betreiben? Ich habe nämlich etwas Angst dass ich mir evtl. meinen schönen Verstärker ins Nirwana schieße.

Gruß
Ralf
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2012, 09:37

Derzeit spielen an der Anlage ein Paar Canton LE 107, was eine einzige Katastrophe ist.


Auch wenn du von den Canton enttäuscht bist würde ich dir bei deinem Budget auch wieder eine Canton empfehlen - die Ergo RC-L. Ich hatte selbst auch schonmal das "Vergnügen" ein Paar 107 hören zu können und die sind wirklich grottenschlecht, kein Vergleich zu den für ihre Preisklasse ausserordentlich gut klingenden RC-L.

Da bekommst auch schon mal ein Paar für 400 € auch wenn die oft für mehr gehandelt werden, ich habe mein Paar sogar für nur etwa 300 € bekommen.

Die RC-L hat eine aktive Klangentzerrung über eine sog. Controlunit welche zwischen Vor- und Endstufe eingeschliffen wird, was sich ja bei dir wegen der getrennten Vor-Endstufenkombi anbieten würde.

Auch die Wohnzimmergrösse spricht für die RC-L, die sind wie geschaffen für grössere Räume.

DIe RC-L ist nicht unbedingt die audiophilste Box, aber eine die wirklich Spass macht beim hören.


[Beitrag von dharkkum am 14. Jun 2012, 09:40 bearbeitet]
buebo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jun 2012, 06:16
Moin,
so langsam kristallisiert sich heraus, dass es wohl eine Canton wird, welche das sein wird sich zeigen. Obwohlich nach wie vor etwas skeptisch bin, nach dem Reinfall mit der LE 107.
Kann mir niemand etwas über die Infinity Kappa 7.2i berichten?

Gruß
Ralf
XdeathrowX
Inventar
#11 erstellt: 15. Jun 2012, 08:31
Ich nicht, aber die gute SuFu kann das
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passende LS für Marantz PM310
Andre_Dü am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  30 Beiträge
Neuer Verstärker für alte Marantz Boxen
atreya am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  6 Beiträge
Magnat Quantum LS für Marantz Model 2270?
FoxyBrown am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  2 Beiträge
Suche Tipps für Verstärker
stockbroht am 20.03.2003  –  Letzte Antwort am 22.03.2003  –  8 Beiträge
Boxen für Marantz Verstärker Model 2265B
limbo2323 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  6 Beiträge
Marantz-Verstärker für Focal(JMLab) Aria LS
fex98778 am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  27 Beiträge
Suche Verstärker für ziemlich alte Blaupunkt LS
1.AVM am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  17 Beiträge
Stereo LS für Marantz SR6007
SteDue am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  7 Beiträge
Verstärker für alte Braun Boxen
warduck am 01.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  3 Beiträge
Ls + Verstärker
RockInPeace am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Quadral
  • Heco
  • Magnat
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.175