Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher für mich

+A -A
Autor
Beitrag
m00
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Jul 2012, 21:24
Hi,

hatte jetzt 2 lautsprecher zum testen hier und beide passen nicht 100 prozentig

Budget 1400, Raumgrösse 16 qm, Hörabstand 2 Meter, Klangbild Warm mit guter Auflösung, optischer Anspruch Kompaktlautsprecher, optik 2t rangig, tiefgang gerne bis 50 hz

die dynaudio focus 140 hatten eine ausgewogene tonalität bei zurückhaltenden höhen und ausreicherder auflösung, stimmenwidergabe könnte besser sein und das klangbild könnte sich noch mehr von den lautsprechern lösen

insgesamt sehr verhaltene wiedergabe mit wenig spielfreude, emotionen wurden nicht geweckt


davor wurde proac studio 130 im raum betrieben, mit ansprechenderem bass, sehr guter loslösung des klangbildes sowie emotionale stimmenwidergabe, mir im hochton zu scharf und tonal unausgewogen, besonders klassik konnte nicht überzeugen

dynaudio focus 140 bei klassik gut, bei anderen musikrichtungen zwar technisch überzeugend aber fade wiedergabe

gehört wird rock, pop, jazz und klassik

dsci0002_201227
Deep6
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2012, 21:35
Naja, eine derartige Aufstellung wird wohl kaum zufriedenstellend funktionieren...Raummäßig geht das nicht anders ?
m00
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Jul 2012, 21:46
Was gibt es denn abgesehen von den Stühlen denn an der Aufstellung konkret zu bemängeln?
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Jul 2012, 07:30
Hallo m00,

hier mal ein wenig was zum Lesen:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=116

http://hifi-alt.de/uploads/files/raumakustik.pdf

Problemchen die ich sehe:

- Kein Stereodreieck
- Raumakustik für beide LS stark unterschiedlich
- Hochtöner nicht auf Ohrhöhe
- weder Entkoppelung noch Ankoppelung der LS an den Boden

Die LS müßten w/Laufzeitunterschied und jeweils unterschiedlichen akustischen Verhältnissen unterschiedlich klingen. Die Höhen dürften nicht optimal klingen w/der tiefen Positionierung. Der Bass wird w/des schlechten Stands etwas schwabbelig/nicht optimal sein.

Ich empfehle aufstellungsunkritische LS auf stabilen Stands, z.B.:

Cabasse Minorca MC40
Hama Lautsprecherständer "Next" (Befestigung der LS auf den Stands mit Blu Tack)

LG Michael
ingo74
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2012, 13:36
hier noch ein paar links zum lesen:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/index.html
http://www.stereopla...position-908316.html
http://mindaudio.de/ links unter grundlagen - wenn subwoofer irgendwann interessant werden sollten


lies dich auch mal in gute raumkorrekturprogramme ein (google und hier die suche)
dirac
http://diracrcs.de/
acourate
http://www.audiovero.de/home.html
m00
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jul 2012, 17:57
Ich habe ein Stereodreieck mit 2 Meter Länge. Die Lautsprecher stehen in etwa symmetrisch. ( + - wenige Zentimeter ) Die Schräge wird dadurch ausgeglichen dass es auf der Seite etwas bedämpfter ist. Der Hochtöner ist auf Ohrhöhe. Das man den Bass mit einem besserem unterbau verbessern könnte nehme ich zur Kenntnis.Die Ls klingen besser als im Vorführraum.

Was hat das jetzt alles damit zu tun dass mir bei der dynaudio die Spielfreude fehlt und bei der proac die tonalität nicht stimmte und der hochtonbereich zu scharf ist ?

ich würde mir von euch ähnlich hellseherische fähigkeiten hinsichtilich einer ls empfehlung wünschen
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 29. Jul 2012, 18:05

Was hat das jetzt alles damit zu tun dass mir bei der dynaudio die Spielfreude fehlt und bei der proac die tonalität nicht stimmte und der hochtonbereich zu scharf ist ?


Stimmt!

Die genannten Faktoren haben mit der Dynamik der LS und einem scharfen HT-Bereich nichts zu tun.

Aber auf evt. Faktoren für die "geringe Begeisterung" über die LS ... kann man ja mal hinweisen.

LG Michael

P.S.: Meine Empfehlung hast Du ja schon.


[Beitrag von michaeltrojan am 29. Jul 2012, 18:08 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2012, 18:06
Hallo,

hast Du die Focus 140 neu gekauft und eingespielt (> 50 Stunden)? Spielten die ProAc-Boxen unter den gleichen Bedingungen hinsichtlich Aufstellung und Receiver?


ich würde mir von euch ähnlich hellseherische fähigkeiten hinsichtilich einer ls empfehlung wünschen


Ob das zu einer wohlwollenden Beratung beiträgt?

Gruß, Carsten
m00
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Jul 2012, 18:27
Die dynaudio sind eingespielte vorführmodelle und der verstärker steht nicht zur debatte und somit macht es keinen unterschied

es muss bei den gegebenen vorraussetzungen gefallen

mein wohlwollen ist auch nicht vorhanden und somit beruht das auf gegenseitigkeit


interessieren würde mich jbl 4328 pak, ich denke mal die hat noch keiner hier gehört
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Dynaudio Focus 140 gesucht
m00 am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  18 Beiträge
verstärker für dynaudio focus 140
werner_michael am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  24 Beiträge
Upgrade von Dynaudio Focus 140
2gosu am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.03.2014  –  25 Beiträge
Kompaktlautsprecher
svelte am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  18 Beiträge
Lautsprecher für etwa 16 qm
Klemmeri am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  18 Beiträge
Suche gebrauchte Lautsprecher für 50-100? - 18qm
littlemonk am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  34 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 300 ? Paar
Radiosammler am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  4 Beiträge
Druckvolle Lautsprecher für ca 16 qm
northvegas am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  40 Beiträge
Kompaktlautsprecher gesucht
wille1277 am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 140 EUR
fogelkind am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedJCLNAS
  • Gesamtzahl an Themen1.346.121
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.097