Onkyo mit Canton

+A -A
Autor
Beitrag
Argamon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jul 2012, 15:38
Hallo Leute,

ich hab mir heute im Media-Markt folgende Stereoanlage
zeigen lassen.
Onkyo PHA-1045 angeschlossen an Canton 508.2 DC
Klang war gut, ebenso die Optik.

Geht das in Ordnung?

Danke im Voraus
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jul 2012, 16:32
Es wäre nicht unklug, mehr als ein Paar LS zu hören.

Wenn Du bisher z.B. nur Fernseh-LS kennst, ist fast jeder LS im Vergleich toll.

Besuch mal einige HiFi Händler (Nicht Elektromärkte) und hör Dir mal einige LS an. Auch welche die über und unter deinem Budget liegen.

Dann bekommst Du einen Eindruck was möglich und preiswert ist. Nach den Hören einiger LS kristallisiert sich bei Dir auch raus, was Dir tatsächlich gefällt.

Denk dran, dass die LS bei Dir zuhause ganz anders klingen als im Laden, da die Raumakustik ein entscheidender Faktor für den Klang ist.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 30. Jul 2012, 16:32 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2012, 16:33
Ja natürlich, wenn du zufreiden damit bist, geht das auf alle Fälle in Ordnung.

Aber mache trotzdem noch das, was michaeltrojan schrieb.


[Beitrag von Blink-2702 am 30. Jul 2012, 16:35 bearbeitet]
Argamon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jul 2012, 18:11
Danke für die Tips werde nich nochmal umhören ;-)

Bei der Anlage war mir die Größe wichtig: Sollte klein sein aber mit Power.
Natürlich habe ich auch andere Boxen angehört, aber die besser
klangen waren dann wieder eine neue Preisklasse. Wobei ich mir ein
Limit von 2000 € gesetzt habe.
uib
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jul 2012, 18:13
Die Heco Celan schon gehört? Die stehen doch in fast jedem Markt rum!
OliNrOne
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2012, 18:49
Ich persönlich würde bei Canton immer zur Vento oder Karat raten, sind doch kaum teurer und imho eine Klasse über den Chronos ! Eine Karat 770.2 oder eine Vento 870.2 wären da eher meine Favoriten, wenns Stand-Ls sein müssen !
uib
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jul 2012, 18:51
Wobei die Vento´s ausgeglichener klingen sollen und die Höhen nicht so präsent sind, richtig?
Die Vento´s sind natürlich sehr schöne Lautsprecher.
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2012, 18:54
Jup, die neuen Ventos sind imho viel besser als die Vorgänger ! Der neue Hochtöner ist klasse, zudem finde ich sie bassstärker als die Vorgänger ! Jeder im Canton-Thread ist mit den .2 Ventos absolut zufrieden!
uib
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jul 2012, 18:56
Lange kann ich diesen auch nicht mehr widerstehen.
OliNrOne
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2012, 19:01
Letztens waren 870.2 in weiss im Audiomarkt für 1100 Euro, war ein fairer Preis.... ....aber bei meinen knapp 20 qm machen sich Kompakte besser....
uib
Stammgast
#11 erstellt: 30. Jul 2012, 19:08
Wenn meine mal verkauft sind, werde ich mich auf jeden Fall nach Vento´s umsehen.

@Threadersteller
Was soll denn das Set kosten?
Argamon
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jul 2012, 20:23
Also die Onkyo-Anlage 750 €
und die Canton 508.2 für 450 € pro Box
uib
Stammgast
#13 erstellt: 30. Jul 2012, 20:30
Ok, das ist ja noch im Rahmen. Vielleicht kannst ja noch ein bisschen handeln oder versuchst im Netz dein Glück.

Ich hoffe, dass die Onkyo´s nicht mehr diese Hitzeprobleme haben. Da würde es sich vielleicht auch lohnen, noch einmal genauer zu recherchieren.
Argamon
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Jul 2012, 20:48
Also die Onkyo macht einen soliden Eindruck. Ich suchte auch ne Mini-Anlage mit Power und da wird die Auswahl schon eng. Die riesigen Kisten von Anlage wollte ich nicht.
uib
Stammgast
#15 erstellt: 30. Jul 2012, 20:50
Wen es gefällt, spricht natürlich nichts dagegen. Kaufen und darüber freuen.
OliNrOne
Inventar
#16 erstellt: 30. Jul 2012, 21:03
Hast den Onkyo A-933 schon gesehen? Der ist top...
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 30. Jul 2012, 21:10


[Beitrag von michaeltrojan am 30. Jul 2012, 21:37 bearbeitet]
Zarak
Inventar
#18 erstellt: 30. Jul 2012, 21:14

until_i_break schrieb:
...

Ich hoffe, dass die Onkyo´s nicht mehr diese Hitzeprobleme haben. Da würde es sich vielleicht auch lohnen, noch einmal genauer zu recherchieren.



Was für Hitzeprobleme ? (die 1045 hat nen Schaltverstärker)

mfg

Zarak
Argamon
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Jul 2012, 21:30
Hier noch ein paar Infos über die Onkyo

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/pha-1045-35594.html

Also ich denke das Preisleistungsverhältnis ist gut und im
Netz auch nur gute Noten und Meinungen.
Zarak
Inventar
#20 erstellt: 30. Jul 2012, 21:50
Die gefällt mir auch sehr gut - hätte ich mir gerne selber geholt, leider hab ich einfach keine Verwendung dafür, da alle Plätze schon vergeben sind.
Argamon
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 31. Jul 2012, 21:43
Hier noch die LS

http://www.canton.de/de/hifi/chrono/produkt/chrono508.2dc.htm

schauen ohne die Gitter echt toll aus, auch weil sie recht schlank
sind und keine Monstertürme darstellen.
OliNrOne
Inventar
#22 erstellt: 31. Jul 2012, 21:46
Die 870.2 Vento sehen besser aus ...die würd ich kaufen...
Argamon
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 31. Jul 2012, 22:00
Sehen ebenfalls toll aus, aber da ist der Preis sind ja doppelt so teuer und
als Otto-Normal-Hörer mit Ansprüchen sehe ich das Preisleistungsverhältnis
uib
Stammgast
#24 erstellt: 31. Jul 2012, 23:56
Bin auch echt am überlegen, ob ich meine Chronos abgeben soll. Schön sind sie allemal und der Klang ist sicher ausreichend. Aber man braucht ja immer was Neues ...
Argamon
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 01. Aug 2012, 21:55
Eines habe ich hier noch nicht gelesen, dass man HiFi auch als Möbel sehen
kann. Die Systeme bestimmen auch das Bild des Raumes. Und je nach Anlage
dominiert sie den Raum oder nicht.
uib
Stammgast
#26 erstellt: 01. Aug 2012, 22:00
Es ist natürlich immer ein Kompromiss aus Nutzen und Optik.
Es gibt aber unendlich viele Möglichkeiten die Boxen nach dem Style der vorhandenen Möbel auszuwählen. Hochwertige Kompaktboxen bekommt man mMn immer unter, ohne dass sie auftragen!

Wo soll denn jetzt die Reise hingehen?
Argamon
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 01. Aug 2012, 22:05
Habe die Anlage bestellt
uib
Stammgast
#28 erstellt: 01. Aug 2012, 22:13
Bilder und Erfahrungsberichte sind natürlich immer gerne gesehen. Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit der neuen Errungenschaft.
Ralph_P
Stammgast
#29 erstellt: 01. Aug 2012, 22:15
Na dann mal viel Spaß damit. Da du sie kennst, kannst du ja gar nichts falsch machen.
Argamon
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 01. Aug 2012, 22:18
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Onkyo PHA-1045, Ersatz für Canton DC-91
anencephalon am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  2 Beiträge
Onkyo PHA-1045 oder Denon 109?
Tamashii am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für Canton Chrono 508.2
projectcdone am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  8 Beiträge
Canton RCL & Onkyo A9911
-Sapphire- am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  7 Beiträge
Erfahrung mit Onkyo PHA-933
Tschirli am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  3 Beiträge
Canton Chrono 509 DC, 509.2 DC oder 518 DC?
GrafDerUnterwelt am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  7 Beiträge
Verstärker Onkyo A 8850 für Canton 920 DC?
-Dreamy- am 09.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  7 Beiträge
Kombination Onkyo Komponenten + Canton
tool_dennis am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  18 Beiträge
Bitte um Hilfe (Klipsch RF-82, Canton Chrono 508.2 DC, nuBox 511)
kuchi® am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  7 Beiträge
Onkyo TX 8020 + Canton GLE 470.2
Jaffins am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Canton
  • DALI
  • Rega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmichaeldo
  • Gesamtzahl an Themen1.368.512
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.290