Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Receiver und subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2012, 11:48
hallo,
da mein yamaha receiver 5.0 den geist aufgegeben hat such ich nen neuen wenn möglich gebraucht....

- ich möchte yamaha 5.1 haben bisschen mehr bass is immer gut
- ich möchte noch subwoofer marke egal hauptsache bisschen druck ......muß der activ sein?
- die sachen sollen gebraucht bei ebay net mehr als 250eu betragen


könnt ihr mir da bitte weite helfen!!!!

danke



mfg aleph
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2012, 13:58
Servus aleph.

Erstmal was grundsätzliches um Deinen Anspruch einschätzen zu können.

Welchen Yamaha 5.0 hast Du bis jetzt benutzt?

Welche Lautsprecher benutzt Du?

Ja, der Subwoofer MUSS aktiv sein.

Schönen Gruß
Georg
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Sep 2012, 14:36
benutzt hab ich nen rx-v480 is schon älter......an boxen magnat vector 5 und der rest yamaha center und hinten......
wichtig wollte nicht soviel geld ausgeben......
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2012, 14:45
Welche Geräte sollen angeschlossen werden und über welche Tonausgänge verfügen diese?

Muß HDMI sein oder gehts auch ohne(dann wirds deutlich günstiger)?

Schönen Gruß
Georg
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Sep 2012, 19:20
nein hdmi hab ich nicht.....ton kommt über den receiver nokia d2 box und nen cd wechsler..... wichtig ist drt subwoofer..... kleines bisschen mehr druck.....aber wie schon gesagt 250eu max....kann ja später auf hdmi umstellen.....
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 03. Sep 2012, 19:44
Dann würde ich zu sowas greifen:
Sony str db 930

Das ist jetzt nur ein Beispiel.

Achte aber darauf, dass das Gerät vollkommen technisch ok ist.
Versuch auch die BDA mitzubekommen, da die Einstellung solcher Teile teils etwas tricky sein kann.

So ein ähnliches Teil sollte bis max. 100€ gehen.

Für den Rest dann einen aktiven Sub.

Hier kenn ich mich nicht so gut aus.

Neu wird im unteren Preissegment gerne der Mivoc Hype 10 empfohlen. Ca. 130€.
Hab ich schon gehört und geht für diesen Preis in Ordnung.
Gebraucht gibts natürlich für das Budget besseres.
Hier muss aber dann ein anderer weiterhelfen.

Schönen Gruß
Georg
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Sep 2012, 19:52
und yamaha is wohl net möglich.... bei anderen marken..... was könnte ich da noch nehmen.....


und kann mir jemand....bei den subwoofer noch weiter helfen....
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 03. Sep 2012, 20:09
Yamaha ist auch möglich.

Schau doch mal in den Ebay Kleinanzeigen, was Du da bei Dir in der Gegend findest.
Selbstabholung ist immer gut.
Verlinke hierher und dann schauen wir mal ob der Preis passt.

Dann mach auch das gleiche mit dem Subwoofer.

Schönen Gruß
Georg
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Sep 2012, 18:36
ich werd versuchen die sachen die du ausgewählt hast..... für mich zu besorgen sprich den receiver und den subi...... solltest du noch andere vorschläge für receiver und subi haben wär ich dir dankbar

danke
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2012, 18:48
Der Sony war nur ein Beispiel, weil ich den kenne.

Auch von Yamaha gibt es in dieser Klasse gute AVR.
Ich kenne momenatan die Bezeichnung der Yamahas nicht, darum dieser Sony als Beispiel.

Das soll nicht heissen Sony ist besser als Yamaha oder Marantz oder Onkyo oder Pioneer oder.......

Eventuell melden sich auch noch andere User, die gute Tipps haben.

Schönen Gruß
Georg
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Sep 2012, 19:17
ja danke erstmal....
ich hoffe das hier noch andere user mitschreiben.....

danke
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 04. Sep 2012, 19:17
http://www.ebay.de/i...&hash=item2a221c4be2

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f1bae5303

http://www.ebay.de/i...&hash=item35bf5ed36c

http://www.amazon.de...id=1346786107&sr=8-1

Sony AV Receiver haben gerade bei den günstigen Geräten keine große Lobby, wähle lieber eine gängige Marke, Yamaha, Onkyo, Denon.

Beim Sub gibt es keine Alternative, ich würde den neu kaufen.

Foxfahrer


[Beitrag von Foxfahrer01 am 04. Sep 2012, 19:23 bearbeitet]
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Sep 2012, 04:15
ich danke dir........für die links.......
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Sep 2012, 08:57
such immer noch nen yamaha von anderen marken bin ich weg...... sony ist auch zu teuer.....muß yamaha sein, da ich den rest auch von yamaha hab......
mit hdmi ausgang wäre auch net schlecht, da ich zu weihnachten nen neuen fernseher bekomm....oder ist da hdmi unwichtig...
möchte aber auch nicht über 150eu für den receiver ausgeben......

für weitere hilfe bin ich dankbar
dharkkum
Inventar
#15 erstellt: 11. Sep 2012, 10:08
Guck mal hier http://www.hifi-foru...hl=yamaha&postID=0#0

Das ist schon die untere Grenze wenn du einen AVR mit HDMI willst, der auch das Audio-Signal von HDMI verarbeitet.

Hier im Forum wird zur Zeit auch z.B. ein Yamaha 461 mit HDMI angeboten. Da wird allerdings nur das HDMI-Signal zum TV weitergeleitet, um das Audio-Signal vom AVR ausgeben zu lassen muss man da noch zusätzlich z.B. mit einem optischen Kabel verbinden. Macht heute eigentlich keinen Sinn mehr.

Noch teurer wirds, wenn du z.B. das analoge Bild deiner dbox vom AVR zu HDMI gewandelt zum TV schicken willst.
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 11. Sep 2012, 12:51
koom da zwar net ganz mit....optisches kabel....????
ich dachte ich geh mit der dbox mit scart in den fernseher und von dort per hdmi in den avr
Foxfahrer01
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 11. Sep 2012, 13:03
Und dann passiert was ?
dharkkum
Inventar
#18 erstellt: 11. Sep 2012, 13:43

Aleph_0815 schrieb:

ich dachte ich geh mit der dbox mit scart in den fernseher und von dort per hdmi in den avr


Selbst wenn der Fernseher den Ton analog angeschlossener Geräte über HDMI wieder ausgeben würde, was wohl kaum einer machen wird, bräuchtest du dann einen AVR mit HDMI 1.4, welcher den sog. ARC (Audio Return Channel) unterstützt. Das wird dann aber wieder teurer.
Aleph_0815
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Sep 2012, 17:56
so bin jetzt ne schritt weiter.....hab jetzt nen yamaha rx-v 620 der müsste ja langen.....und den vorgeschlagenen subi werd ich auch noch holen.....

danach geht die suche weiter...
nach nem fernseher....max für 1200 eu aber so groß wie möglich 50 bis 55zoll..... da müsstet ihr mich auch nochmal beraten....!!!!

danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Subwoofer an Yamaha RX-V559 Receiver
ogfries am 01.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2010  –  18 Beiträge
Subwoofer ?
Heineken90 am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  3 Beiträge
subwoofer
w4x am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  4 Beiträge
Heco Anlage + Yamaha Receiver
Steffenk. am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  5 Beiträge
Yamaha Receiver für Einsteiger...
springer am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  2 Beiträge
Yamaha Receiver
Fence am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V650 - Welcher Subwoofer?
Attraktor am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  40 Beiträge
Yamaha YST-SW800 Subwoofer ist der Gut ?
bigvik am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  58 Beiträge
Yamaha RX-V 361 für Stereo+Subwoofer?
seb85 am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Subwoofer für Yamaha RX-E600
ken81 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.496