Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Stereo Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Dennis_77
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2013, 20:44
Hallo
Gruss an alle und frohes Fest
Ich heisse Dennis und bin Neu hier
Ich habe nur ein paar Fragen als "Ahnungsloser"
Was ist besser wenn man nur Musik hören will bzw. Internetradio ( Kein Fernsehen ect)
Der Yamaha R-S700 in Verbindung mit CD-N 500 ( CD sollte sein)
oder der RN-500 und der CD-S 700 bzw. CD-N500 ??

Der R-S 700 hat zwar nicht soviele Anschlüsse , ist aber glaube Ich Klangtechnisch /Leistung
besser als der RN-500 --und die Funktionen die der R-S 700 nicht hat kann man sich doch
über den CD-N 500 holen oder ??

Also Ich tendiere für R-S700 + CD-N 500 + Canton Gle 490

freundliche Grüsse und Guten Rutsch


[Beitrag von Dennis_77 am 27. Dez 2013, 20:45 bearbeitet]
Henning_HG
Neuling
#2 erstellt: 16. Mrz 2014, 19:02
Ich habe mich für die Kombination CD-N 500 + A-S 700 mit B&W CM10 entschieden.
Mit dieser Kombination bewegt man sich bereits in einer Preisklasse, bei der ich unbedingt zu einem Gang in ein HiFi-Studio rate.
Die passende Kombination aus Verstärker und Boxen ist letztendlich auch von den eigenen Höhrgewohnheiten und -geschmack abhängig.

Bei mir haben folgende Rahmenparameter eine wesentliche Rolle gespielt:
- Musik-Streaming vom NAS Synology DS214+
- Musik-Sammlung liegt vorwiegend in ALAC (Apple Lossless Format) vor
- Regalllautsprecher

Da blieb schon keine große Auswahl an Geräten mehr übrig.
Die Entscheidung für die Lautsprecher und den Verstärker viel nach guter Fachberatung und durch hören meiner bevorzugten Musik (Klassik, Rock). Der CD-N 500 war - nach zuvor intensiver Recherche - bereits gesetzt.

Ich bin mit der Kombination voll auf zu Frieden.

Das einzige Manko ist m.E., dass man über Yamaha's Remote Control App für iOS keine Songs suchen kann, sondern einfach "nur" durch verschieden strukturierte Listen scrollen kann.
Da kann für den Partner, der die Musik-Sammlung nicht so gut kennt und ein bestimmtes Lied sucht schwierig werden, dieses zu finden.

Internet-Radio funktioniert übrigens auch ganz ordentlich.


[Beitrag von Henning_HG am 16. Mrz 2014, 19:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen zu Yamaha R-S 700 + CD-S 700
igadgim am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  28 Beiträge
Kaufberatung Yamaha R-S 700, CDS 700 und nuBox 511
teddybear81 am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  19 Beiträge
Kompaktlautsprecher für Yamaha R-S 500
Amoebius0710 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  8 Beiträge
Vorhaben Kauf Yamaha A-S700 & CD-S 700
absolut_timmay am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  17 Beiträge
Yamaha: R-S 500 vs. RX-797
Tobzen16 am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  17 Beiträge
CANTIUS 604 mit Yamaha A-S 700 und CD-S 700
alex1611 am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  26 Beiträge
Denon DCD 700 AE vs. Yamaha CD-S 700
mibi02 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  4 Beiträge
Cambridge AZUR 651A od. Yamaha RN-500
Tirolerr am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  6 Beiträge
Yamaha R-S 700 Subwooferausgang Übergangsfrequenz
walter200 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2012  –  14 Beiträge
Yamaha R-S700 oder R-N500 (geänderter Titel)
Maximo88 am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Bowers&Wilkins
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.786