Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen mit druck für kleines Geld gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Andi95
Neuling
#1 erstellt: 09. Sep 2012, 12:11
Servus,

Ich suche boxen für meine Garage, in der wir Party´s Feiern
und regelmäßig an unseren mopeds schrauben...

is ne Doppelgarage.

Verstärker werd ich mir einen gebrauchten von hk, pioneer, denon,... holen
musik kommt vom PC

Ich lege eher wenig Wert auf den klang, kenn mich auch sehr schlecht aus, und meine kumpels auch

wir haben in der Garage n Logitech 2.1 system (Z-523)
und die find ich vom klang her nicht so schlecht (seht ihr wahrscheinlich anders )

also solang die neuen Boxen vom klang her etwas besser sind, mehr druck machen und Lauter gehen
is alles gut


Ausgeben würd ich für die Boxen bis max. 120€ (paar)



Musik läuft haupsächlich Punk und Deutschrock

hatte die magnat monitor supreme 200 im Auge, sollen laut bewertungen nicht schlecht sein,
aber dass die ordentlich bumms haben bezweifle ich bei der größe

ebenso hab ich mir die Pioneer C5070 und Magnat Soundforce 1200 angeguckt
sollen laut bewertungen rießen kisten sein mit verhältnissmäßig wenig leistung und miserablen klang
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2012, 12:12
Du hast jetzt ein Logitech System und bezweifelst, dass ein LS um 120€ Paarpreis Bumms hat...

mhmmm, hmmmm, ok, schlechter als die Logitech sind sie nicht.

Warum suchst du dir nicht was gebrauchtes, reicht doch für die Garage?

Da bekommst um 120€ schon einiges.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Sep 2012, 12:18
In dem Fall würde ich auch unbedingt was gebrauchtes kaufen, sie müssten Optisch ja nicht mal im tadellosen Zustand sein !

Gruß Tom
Andi95
Neuling
#4 erstellt: 09. Sep 2012, 13:36
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Sep 2012, 13:44
Würde ich für die Garage und den Preis ok finden ! Wenn nicht ein Lautsprecher defekt wäre

Gruß Tom
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2012, 13:56
Hallo Andi95,

Magnat 3 Wege Standlautsprecher , ab in die Garage mit den Dingern

Gruß Karl
RocknRollCowboy
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2012, 14:03

was haltet ihr davon:
http://kleinanzeigen...en,-schwarz/76764642


Auch die Hochtöner waren schon mal hinüber, weil nicht mehr original.

1 Lautsprecher defekt, beide nicht mehr Original.
Die kannst eigentlich nur noch als Schlachtteile verwenden.

Schönen Gruß
Georg
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Sep 2012, 14:09

RocknRollCowboy schrieb:

was haltet ihr davon:
http://kleinanzeigen...en,-schwarz/76764642


Auch die Hochtöner waren schon mal hinüber, weil nicht mehr original.

1 Lautsprecher defekt, beide nicht mehr Original.
Die kannst eigentlich nur noch als Schlachtteile verwenden.

Schönen Gruß
Georg


Die sind nun wirklich ok, laut Beschreibung und werden in deiner Garage richtig Party machen !

Gruß Tom
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 09. Sep 2012, 14:12
Ich meinte die Cantons.

Und Ja, die Magnat sind voll ok für die Garage.

Schönen Gruß
Georg
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Sep 2012, 14:21
Oh Sorry, in der Spalte verrutscht,
ich meinte natürlich diese :

Der_Karl schrieb:
Hallo Andi95,

Magnat 3 Wege Standlautsprecher , ab in die Garage mit den Dingern

Gruß Karl


Sorry RocknRollCowboy

Gruß Tom
Andi95
Neuling
#11 erstellt: 10. Sep 2012, 14:21
also,
hab mir gestern diesen verstärker ersteigert:
http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1439.l2649


hat 140W

und die boxen haben pro stück 90w
also 180W hängen da dran

haut das hin ?

und wenn ich noch irgendwann nen aktiven subwoofer dazukauf,
den schließ ich dann ganz normal wie nen ls an ?
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 10. Sep 2012, 15:46

Andi95 schrieb:
und die boxen haben pro stück 90w also 180W hängen da dran

Die Boxen haben überhaupt keine Watt, die vertragen 90W , die kann der Sony nicht liefern, also auf clipping achten.

Andi95 schrieb:
haut das hin ?

Ja

Andi95 schrieb:

und wenn ich noch irgendwann nen aktiven subwoofer dazukauf, den schließ ich dann ganz normal wie nen ls an ?

Ja, der Sub muss Hochpegel-Eingänge haben, der Sony hat ja keinen Subout.

Gruß Karl
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 10. Sep 2012, 15:57
Aber mit Sicherheit einen Tape-Ausgang an den man dann jeden Sub anschließen kann !

Gruß Tom
Lukcy
Stammgast
#14 erstellt: 10. Sep 2012, 16:06

Tom.C schrieb:
Aber mit Sicherheit einen Tape-Ausgang an den man dann jeden Sub anschließen kann !

Gruß Tom


( Kurze Unterbrechung bitte : Wie macht man das? )
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 10. Sep 2012, 16:21
Na Cinch-Kabel vom Tape-Ausgang zum Sub verlegen und am Verstärker ( am Rec Out ) den Ausgang einstellen der gerade Musik macht, fertisch

Gruß Tom
Fanta4ever
Inventar
#16 erstellt: 10. Sep 2012, 16:26
Das ist aber ziemlich unpraktisch.
Zitat:
Die Tape-Ausgänge/Eingänge eines Verstärkers/Receivers sind nicht geeignet, da dort das Signal nicht lautstärkegeregelt ist, es ist "immer volle Pulle". Dann müßte man gleichzeitig mit der Laustärke-Regelung am Verstärker/Receiver auch immer den Level-Regler des Subs verstellen, was unpratisch ist.

Gruß Karl
Lukcy
Stammgast
#17 erstellt: 10. Sep 2012, 16:29

Der_Karl schrieb:
Das ist aber ziemlich unpraktisch.
Zitat:
Die Tape-Ausgänge/Eingänge eines Verstärkers/Receivers sind nicht geeignet, da dort das Signal nicht lautstärkegeregelt ist, es ist "immer volle Pulle". Dann müßte man gleichzeitig mit der Laustärke-Regelung am Verstärker/Receiver auch immer den Level-Regler des Subs verstellen, was unpratisch ist.

Gruß Karl


...so, oder so ähnlich, habe ich mir das auch gedacht
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 10. Sep 2012, 16:31
Hmmmmm ......... shit stimmt !
Sorry !
kadioram
Inventar
#19 erstellt: 10. Sep 2012, 16:47
Falls du aus der Gegend kommst:

Radiotehnika, dürften insg. unter 200 bleiben, bräuchtest dann noch einen 2ten Verstärker, jedenfalls ne Menge "Bumms", Sub brauchst du da nicht mehr.


[Beitrag von kadioram am 10. Sep 2012, 16:48 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#20 erstellt: 10. Sep 2012, 16:55
weimaraner
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 10. Sep 2012, 17:01
Hallo,

die hier z.B.
http://kleinanzeigen...echer-boxen/77010773
gepaart mit einem aktiven Canton AS 20/22/25.

Gruss

(Was allgemeines zum Subanschluss, wenn ein Sub nur Low level Eingänge HÄTTE, dann gibt es für wenige Euros diverse High/Low Converter, auch von Teufel......)
kadioram
Inventar
#22 erstellt: 10. Sep 2012, 17:12
Ganz ehrlich, ein Sub dieser Größen inner Doppelgarage überlebt nicht lang, erst recht nicht bei feiern.


EDIT: Wenn ihr eh Schrauber seid, dann baut doch die Boxen selbst. Günstig und laut sind z.B. die Viecher, bräuchten aber ggf. Sub-Unterstützung, oder die Mystery-PA gebraucht kaufen


[Beitrag von kadioram am 10. Sep 2012, 17:17 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 10. Sep 2012, 17:21
naja,

ohne Gehirn bekommt man alles zu Schrott.

Doppelgarage, 36qm...

Das für extreme partys PA Equiqment förderlich wäre ist sicher richtig,
doch wo war das Budget???????

Gruss
kadioram
Inventar
#24 erstellt: 10. Sep 2012, 17:27

Musik läuft haupsächlich Punk und Deutschrock


Frequenzen, die ein Sub konzipiert ist zu übertragen, kommen hier imo nicht vor, zumal wenn es sich um ältere Aufnahmen handelt.

Hier geht es um Spaß, nicht um HiFi im strengen Sinne.



Ausgeben würd ich für die Boxen bis max. 120€ (paar)


Gebraucht oder Selbstbau, kein Sub
Andi95
Neuling
#25 erstellt: 10. Sep 2012, 18:29
boxen hab ich mir grad welche ersteigert.


http://www.ebay.de/i...619&autorefresh=true


war der preis ok ?
kadioram
Inventar
#26 erstellt: 10. Sep 2012, 18:38
Der Preis ist ok, aber ob die lange durchhalten werden??? Besonders groß sind sie ja nicht... sind Regal-Lautsprecher und für alles andere geeignet als für Party und Pegel.

Stell den Verstärker, den du ersteigert hast, lieber mit den Boxen Zusammen in dein Wohnzimmer oder so.

Insgesamt hast du aber dein Ziel wahrscheinlich erreicht, besser als das Logitech wird es allemal klingen.

EDIT: Fang am besten nochmal von vorne an


[Beitrag von kadioram am 10. Sep 2012, 18:39 bearbeitet]
Andi95
Neuling
#27 erstellt: 10. Sep 2012, 18:56
welcher verstärker wäre denn am geeignetsten ?
RocknRollCowboy
Inventar
#28 erstellt: 10. Sep 2012, 19:13
Der Verstärker passt schon.

Eventuell könnten die LS durch Clipping in die Knie gehen.

Da die Sachen nun mal schon gekauft sind, probierst Du es jetzt erstmal aus und schreibst uns ob´s passt.

Pass mit dem Lautstärkeregler auf.
Wenn es sich verzerrt anhört, aufhören weiter aufzudrehen.

Wenns nicht passt bekommst Du die Hecos um ungefähr diesen Preis auch wieder los.

Also erst mal ausprobieren und dann weitersehen.
Wir kennen ja Deine Ansprüche nicht.

Schönen Gruß
Georg
Andi95
Neuling
#29 erstellt: 10. Sep 2012, 19:46
ja, ok


aber was ich immer noch nicht so richtig kapiert habe, ist das mit den Watt

also mein verstärker Liefert 140 W (?)
um die Leistung voll auszureitzen brauch ich Boxen die mindestens zusammen 140w belastbar sind ?

und wie kommt das Übersteuern zu stande ?
wenn der Vertärker mehr leistung abgibt, als die Boxen aushalten ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchter Stereoverstärker für kleines Geld gesucht
chrid88** am 26.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  10 Beiträge
Lautsprecher für (relativ) kleines Geld gesucht
Robert56 am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  8 Beiträge
Aktivboxen für kleines Geld gesucht - erledigt - mit Erfahrungsbericht
alnath am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  8 Beiträge
Guter Verstärker für kleines Geld?
currywurst am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  19 Beiträge
Suche Anlage für kleines Geld
vbElefant am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  7 Beiträge
Anlage für kleines Geld ?!?
FreeFighter am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 16.07.2005  –  9 Beiträge
Gesucht: Guter Plattenspieler für kleines Geld
amazonman am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  12 Beiträge
Kleines Klangwunder für die Küche gesucht
emaleth am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  9 Beiträge
passender Verstärker für wenig Geld gesucht!
simonnowitzki am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  10 Beiträge
Gute Anlage für kleines Geld?
essidge am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Mivoc
  • Canton
  • Focal
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedDaRealFlaver
  • Gesamtzahl an Themen1.345.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.978