Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Upgrade Alt-Anlage (HK6500 etc.)

+A -A
Autor
Beitrag
BlauerBolide
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2012, 14:15
Liebe Forumsmitglieder, Experten und Kenner älteren HiFi-Equipments!

Folgende Situation:

Meine Stereo-/HiFi-"Blütezeit" liegt mittlerweile fast 20 Jahre zurück. Aus dieser Zeit habe ich noch folgende Komponenten:

- Sony CDP-X339ES CD-Player,
- Sony TC-K808ES Cassette Player,
- Sony ST-SA3ES RDS Tuner,
- Harman/Kardon HK6500 Vollverstärker,
- HECO Interior Reflex 45 Mk II Lautsprecher
- JBL Control 5 Monitor-Lautsprecher
später kam dann noch ein Sony CD/DVD/SACD-Player NS930VS aus der QS-Serie dazu, dummerweise in silber, nicht in schwarz wie alle anderen Komponenten.

Den Tuner verwende ich nicht mehr, ebensowenig wie das Kassettendeck.
Der Verstärker scheint aufgrund kalter Lötstellen auf dem linken Kanal nicht mehr zu funzen, und die Hecos hatte ich aufgrund ihrer doch beträchtlichen Größe lange Zeit eingemottet und stattdessen die Control 5 hergenommen.
Momentan läuft der SONY CDP X339ES am H/K6500 und treibt die Hecos an, die wandnah in einem Abstand von ca 1,40 m an der kurzen Seite des Raumes stehen.
Das Ganze in einem Raum, der a) max 25 qm hat und b) ziemlich vollgestellt ist (=Arbeits-, Schlaf-, TV- u. Musikzimmer, eine etwas bessere Studentenbude halt).

Jetzt überlege ich, den Verstärker in den Ruhestand zu schicken, und mir was Neues oder gebrauchtes Altes anzuschaffen. Darf, muss aber nicht, auch alles gerne vom Formfaktor her etwas kleiner sein, ich brauche z. Zt. sowieso nur nen CD-Player und nen Verstärker.

An Musik höre ich außer Volksmusik eigentlich alles: Pop, Klassik, Metal. Mir ist wichtig, dass Stimmen gut und klar klingen, und tiefste Tiefbässe mit viel Punch brauche ich nicht mehr unbedingt, obwohl ich auch viele HipHop-Platten habe. Wenn's im Magen drücken soll, kann ich auch in die Disco gehen ;-)
Und klar, die Höhen, die ich noch hören können, sollten nicht unbedingt "schneiden".
Und ich mag sehr den Sound von verzerrten Stromgitarren, falls das was hilft.

Dazu einige Fragen an die Kenner:
- welche Komponenten sollte ich austauschen, welche behalten?
- Heco wieder einmotten oder gar verkaufen, und stattdessen z. B. 1 Päarchen KEF Q300 kaufen?
- Hecos weg und doch wieder die JBL?
- bei den Hecos hatte ich irgendwie immer das Gefühl, dass die erst ab einer bestimmten Lautstärke ausgewogen klingen, und die JBL waren ok und pegelfest für die Größe, hatten aber irgendwie keinen "Charakter".
Und irgendwie liebäugele ich mit Cyrus, allein schon wg. des Designs und des Formfaktors.
- daher: Cyrus Komplettanlage (kleines Stack bestehend aus Vollverstärker plus CD)
- oder Cyrus Verstärker kaufen, und den Sony behalten?
- NAD hat mich auch mal gereizt als Verstärkerbauer
- ich möchte auch weg vom seelenlosen Techno-Look wie ihn alle Japaner haben, das ist aber sicherlich die Anforderung mit der geringsten Priorität

Für nen Verstärker würde ich um die 800 Euros (neu/gebraucht) zahlen wollen, für die Boxen (wenn's denn sein müsste) auch. Spielraum von 200 Euro nach oben/unten.

Für sonstige Ideen und Anregungen bin ich sehr dankbar!

BB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Upgrade meiner Hifi-Anlage
mayo22 am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  6 Beiträge
Verstärker neu kaufen - alt gegen alt tauschen? HK6500 gegen Onkyo A-9911
henanhan am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  4 Beiträge
Hifi Upgrade - Neue komponenten beratung
eftilon am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  12 Beiträge
Upgrade NAIM Anlage
sjust am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  16 Beiträge
Upgrade meiner Anlage
Zeth_Gecko am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2008  –  2 Beiträge
Verstärker upgrade
Monoklon am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  20 Beiträge
Verstärker upgrade
mkoller89 am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  10 Beiträge
Suche nach Lautsprechersytem-upgrade
Causese am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  2 Beiträge
Feedback erwünscht - Upgrade Pianocraft
gnommy am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  6 Beiträge
Vorschläge für LS Upgrade -
Pauliernie am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.11.2014  –  45 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.805