Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche Vorverstärker mit Fernbedienung für Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
wichelmax
Stammgast
#1 erstellt: 31. Okt 2012, 13:41
Hallo zusammen,

ich suche einen Vorverstärker mit Fernbedienung ausschliesslich für Stereo, Kostenpunkt ca 300 Euro. Gibt es da was gescheites? Gern auch gebraucht. Farbe wäre egal.

Viele Grüße und einen schönen Feiertag
Roman

P.S.: Früher oder später kommt ein aktiver Subwoofer dazu, gibt es Geräte mit Subwoofer-Ausgang?
Highente
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2012, 16:55
wie Feiertag??? Ich komme gerade von der Arbeit..ach ja die Ossis!!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Okt 2012, 20:08
Nicht heute ist Feiertag, sondern Morgen und das nicht nur in Ostdeutschland!

Zum Vorverstärker:

Für nur 300€ mit FB und zusätzlichem Sub Out ist selbst gebraucht nicht ganz so einfach.
Aber den Subwoofer kann man auch mit einem Y-Adapter am Pre-Out des VV anschließen.

Neu:

http://www.idealo.de...dvance-acoustic.html
http://www.idealo.de...box-se-pro-ject.html
http://www.belves.de...erstarker-ja-1n.html

Gebraucht:

http://www.ebay.de/i...&hash=item1c2c916739
http://www.ebay.de/i...&hash=item4abd76e0de
http://www.ebay.de/i...&hash=item484ad225e0
http://www.ebay.de/i...&hash=item2ec30ad42a

Das habe ich auf die Schnelle gefunden, musst halt selbst mal ein wenig bei Ebay und Co. nachforschen!

Das Problem bei den günstigen gebrauchten VV, sie haben meist keine FB.
Die verlinkten AV Vorstufen können natürlich auch als Stereo VV eingesetzt werden.
Gerade die Markengeräte von Rotel und Mission Cyrus sind mMn recht hochwertig.
Sie bieten sogar gewisse Vorteile, wie z.B. einen DAC sowie einen regelbaren Sub Out!
Und das alles für einen wirklich vergleichsweise günstigen Preis wie ich zumindest finde.
Der Grund, die AV Geräte haben eine kurze Halbwertzeit, weil ständig neue Features angesagt sind!

Saludos
Glenn
Highente
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2012, 07:01
komisch ich bin schon wieder auf der Arbeit. Wo bekommt ihr nur die ganzen Feiertage her!!
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 01. Nov 2012, 07:25

GlennFresh schrieb:
Nicht heute ist Feiertag, sondern Morgen und das nicht nur in Ostdeutschland!

31.10. Reformationstag, Gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

01.11. Allerheiligen, Gesetzlicher Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

Ach ja und in..............................Spanien

Gruß Karl
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Nov 2012, 08:40
Moin


Der_Karl schrieb:

31.10. Reformationstag, Gesetzlicher Feiertag in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.


Unglaublich, wer wird bzw. wurde denn reformiert?


Der_Karl schrieb:

Ach ja und in..............................Spanien


Ich persönlich habe relativ wenig mit den gesetzlichen Feiertagen zu tun.

Aber natürlich ist Feiertag und Freitag ist dann auch noch Brücke, also für viele Leute ist 4 Tage frei!
Nun, das ist nur eines der Unmenge an Probleme die das Land zur Zeit hat und in Zukunft haben wird!
Daher haben im Moment sowieso viele Menschen hier in Spanien zwangsweise länger Arbeitsfrei!
Und das bei höheren Lebenshaltungskosten mit erheblich geringeren Löhnen und Sozialleistungen.

Dennoch, wer auf der Sonnenseite steht, kann in Spanien, je nach Wohnlage, nach wie vor ganz gut Leben!

Saludos
Glenn
wichelmax
Stammgast
#7 erstellt: 03. Nov 2012, 17:30
Das mit den AV-Vorstärkern finde ich ganz gut. Meine Idee wäre nun, evtl einen AV-Receiver zu nehmen (Yamaha und Co.), und diesen vorerst nur als Vorstufe zu nutzen. Vllt stelle ich ja dich mal auf Heimkino um. Die Frage ist nur, ob das überhaupt geht?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Nov 2012, 22:13
Geht schon, aber für dein Budget gibt es neu nur Einsteiger AVR´s und die haben keine Pre-Out´s mehr.
Also musst Du wieder auf dem Gebrauchtmarkt schauen und da halte ich eine AV Vorstufe für sinnvoller!

Damit kannst Du theoretisch ja genauso auf Mehrkanal umsteigen wie mit einem AVR!

Saludos
Glenn
wichelmax
Stammgast
#9 erstellt: 06. Nov 2012, 09:46
Guten Morgen,

das Budget kann auch gern erhöht werden (500 Euro z.B.), sofern es notwendig ist. Schließlich soll es eine anständige Lösung sein. Was wäre denn z.B. mit einem gebrauchten Denon AVR 1910? Den gibts gebraucht ja für ca. 350 Euro.

Viele Grüße
wichelmax
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Nov 2012, 10:14
Der hat aber keine Vorverstärkerausgänge und somit kannst Du keine Endstufe anschließen!
Für 500€ gibt es natürlich den einen oder anderen AVR mit Pre-Outs und HDMI, sogar als Neugerät!

Wie z.B. der Marantz SR 5006: http://www.idealo.de...-sr5006-marantz.html

Saludos
Glenn
wichelmax
Stammgast
#11 erstellt: 06. Nov 2012, 13:51
Ah ok, besten Dank für die Empfehlung. Da gibt es ja von eine schöne Bluetooth-Erweiterung zur Steuerung per iPhone. Rein optisch aber gar nicht mein Fall. Da sagt mir Yamaha doch eher zu. Haben die einen passenden AV-Receiver und die Bluetooth-Geschichte doch bestimmt auch im Angebot :-)
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 06. Nov 2012, 15:40
Meinst Du jetzt Bluetooth bzw. Airplay oder soll der AVR übers Smartphone steuerbar sein?
Das sind halt zwei verschiedene Paar Schuhe und beeinflusst die Auswahl nicht unerheblich.
Aber Du kannst ja selbst schauen, welche Features die von mir empfohlenen AVR´s haben.
Ich habe nur nach den Punkten Pre-Outs , Netzwerk, Control App und HDMI 1.4a geschaut!

Yamaha RX V 771 http://www.idealo.de...-rx-v771-yamaha.html
Yamaha A 810 http://www.idealo.de...-schwarz-yamaha.html
Onkyo TX NR 717 http://www.idealo.de...17-silber-onkyo.html

Das war es dann auch schon mit den Geräten um die 500-600€!

Saludos
Glenn
wichelmax
Stammgast
#13 erstellt: 11. Nov 2012, 10:48
Guten Morgen,

vielen Dank für die Beratung. Ich habe mich aber nun entschlossen, keinen Vorverstärker für meine Endstufe zu kaufen. Ich werde diese verkaufen und mir einen ordentlichen Vollverstärker zulegen. Surround ist auch vom Tisch.

Ich wünsche einen schönen Sonntag
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker mit Fernbedienung
toyo am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Vorverstärker mit Fernbedienung
Sanjoy am 17.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  14 Beiträge
Vorverstärker Kaufberatung
reinierwulfcastle am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  17 Beiträge
Stereo Vorverstärker
niki997Freak_ am 25.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  20 Beiträge
Vorverstärker Stereo mit vielen Eingängen + günstig gesucht
xpi9999 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  5 Beiträge
einfache, gute & günstige Stereo Vorstufe mit Fernbedienung (Lautstärke)
audiotux am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  12 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker mit Vorverstärker Aus- und Endstufen Eingang
dphil am 07.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  16 Beiträge
Suche Stereo-Receiver mit hoher Ausgangsleistung, 4x Lautsprecheranschluss und Fernbedienung
Mate_Matic am 14.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  38 Beiträge
Vorverstärker/Vorstufe mit Automatischem Einmesssystem
Wurst2k am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.04.2014  –  12 Beiträge
Suche kompakten CD-Receiver mit Phono-Vorverstärker
Riddim77 am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Yamaha
  • Denon
  • Rotel
  • SEG
  • Advance Acoustic
  • Marantz
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedjolly-roger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.859
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.383