Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz 3250b Phonoausgang defekt

+A -A
Autor
Beitrag
daxmann2412
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2012, 12:59
Moin Moin,

ich habe mir voller Freude zu meiner Vorstufe Marantz 3250B nun die passende Endtsufe Marantz 170DC
zugelegt.
Leider stelle ich nun fest das ein Phonoausgang nicht bzw. nur kracht und dann still ist.
Auch nach tauschen der Phono-Stecker bleibt der eine Kanal still.
Kann mir jemand helfen und mir entweder sagen was ich noch ausprobieren könnte und/oder wo in Hamburg+Umgebung einen gute Adresse für Reparaturen ist.
Danke Euch schon einmal im Vorwege!
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Nov 2012, 15:04

Leider stelle ich nun fest das ein Phonoausgang nicht bzw. nur kracht und dann still ist.


Einen "Phonoausgang" hat nur ein Plattenspieler.



Meinst Du die Phonoeingänge deines Amps? Was hast Du denn an welchem Phonoeingang angeschlossen?

LG


[Beitrag von V3841 am 01. Nov 2012, 15:10 bearbeitet]
daxmann2412
Neuling
#3 erstellt: 01. Nov 2012, 18:55
Ich habe die beiden Stecker des Drehers in die dafür vorgesehenen Eingänge bei der Vorstufe gesteckt.
Sowie die Erdung an der Schraube festgemacht.
Nun geht nur ein Lautsprecher,egal ob ich den linken oder rechten Stecker nehme-der rechte Kanal schweigt!
tjs2710
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2012, 19:03
Hallo!

"...nur kracht und still ist..."

Könnte sich nach ganz normalen Kontaktschwierigkeiten anhören am Eingansgwahlschalter.

Vielleicht als erstes mal die Kontakte reinigen und dann kann man immer noch weitere Schritte angehen.
Dazu gibt es hier gute und viele Tipps, wie man da vorgeht.

Als dann!
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Nov 2012, 19:36

Ich habe die beiden Stecker des Drehers in die dafür vorgesehenen Eingänge bei der Vorstufe gesteckt.
Sowie die Erdung an der Schraube festgemacht.
Nun geht nur ein Lautsprecher,egal ob ich den linken oder rechten Stecker nehme-der rechte Kanal schweigt!


Dein Amp hat 2 verschiedene Phonoeingänge, einen für MM-Tonabnehmer und einen Eingang für MC-Tonabnehmer. Das hast Du berücksichtigt?

LG
daxmann2412
Neuling
#6 erstellt: 02. Nov 2012, 07:46
Ja habe ich.
Ist egal ob ich auf Phono 1 oder 2 einstecke,bei Beiden ist der gleiche Kanal still.
Werde wie vorgeschlagen, jetzt erst einmal die Tipps zur Reinigung der Kontakte suchen und dann
sehen wie es aussieht oder besser sich anhört....mit Chance habe ich ja Glück!
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 02. Nov 2012, 07:52
Was es mit diesen unterschiedlichen Eingängen auf sich hat ... ist Dir klar?

Ist es vielleicht möglich, dass Du ein MM-System hast und es am MC-Eingang angeschlossen hast?

Dieser Eingang ist sehr empfindlich, da MC-Systeme eine viel geringere Ausgangsspannung als MM-Systeme haben. Deshalb haben hochwertige Geräte beide Anschlussmöglichkeiten.

Ob dadurch die Phonovorstufe gleich zerstört werden kann, weiß ich aber nicht. Ich halte es aber für denkbar.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 3250b
al0x am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  3 Beiträge
CD Playerersatz für Marantz CD 67 (defekt)
mksilent am 06.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung Stereo Receiver mit Phonoausgang
hirnhaut am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  19 Beiträge
Marantz
ZX9RLinus am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  5 Beiträge
Marantz
ostseematze am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Marantz
Jekkt am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  7 Beiträge
Neuer Marantz Cd Player, oder Neuer Wandler an Marantz DVD
highfreek am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  6 Beiträge
Suche Verstärker für Klipsch RF62 nach Defekt
Sebastianr89 am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  4 Beiträge
Quellen für Marantz und dali helicon 400
jaysung am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  11 Beiträge
Marantz CD 63 kaputt - brauche Ersatz
lorric am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.395