Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Playerersatz für Marantz CD 67 (defekt)

+A -A
Autor
Beitrag
mksilent
Inventar
#1 erstellt: 06. Jul 2009, 09:48
Hi!

Ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Marantz CD 67. Dieser ist jetzt bestimmt schon über 10 Jahre alt und fängt in den letzten Wochen stark damit an CDs gar nicht mehr zu lesen.
Dazu muss ich sagen, dass ich bis jetzt auch noch keinen anderen CD Player bei mir zu Hause gehört habe und ich mir auch ehrlich gesagt nicht bewusst bin, welchen Einfluss ein CD Player auf die Hifikette haben kann.

Da ich parallel noch auf der Suche nach einem neuen Stereo Vollverstärker für meine Elac FS 249 bin, sollte der CD Player, preislich im Rahmen bleiben. Bei dem Verstärker wollte ich ca. 1500€ investieren.
Zusammen mit dem CD Player wollte ich nicht viel mehr als 2000€ ausgeben.

Gehäusefarbe: Schwarz

Könnt ihr mir da etwas empfehlen?

Inwiefern ist mit dem Budget eine Verbesserung gegenüber dem Marantz CD 67 zu erwarten?

Gruß & vielen Dank!
Silent
Bendias
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jul 2009, 10:55

mksilent schrieb:

Gehäusefarbe: Schwarz

Könnt ihr mir da etwas empfehlen?


Hallo mksilent,

für dein Budget gibt es sehr viele hochwertige Geräte.

Da wären erstmal die üblichen Verdächtigen:
Denon PMA-1500 AE mit DCD-1500 AE
oder
Yamaha A-S1000 mit CD-S1000 (gibt es auch in schwarz)
oder
Marantz PM8003, Rotel RA 1062, Vincent SV-232, Cambrige 740A, Arcam A 28, NAD C372 (Haben auch alle passende CDP im Angebot). Ob alle auch in schwarz zu bekommen sind, weiss ich nicht genau. ...und es gibt noch mehr.
Es ist also nicht leicht mit der Auswahl.

Von obigen Geräten sind mir der Denon, Cambrige, Rotel und Yamaha bekannt. Sind alles gute Geräte.

Vielleicht helfen Dir folgende Artikel bei deinen Überlegungen:
Kauf von Verstärkern
CD Player

Nach diesen Artikeln kannst Du mehr oder weniger nach optischen und haptischen Gesichtspunkten kaufen.
Zu deinen LS (sie sind im Wirkungsgrad nicht kritisch) passen jedenfalls eine ganze Menge der Geräte.

Suche Dir also eine Geräte Kombination aus, die Dir gut gefällt und frage dann noch mal nach, wie die Erfahrungen der Leute hier sind.
Bedienfreundlichkeit der FB, Qualität der Verarbeitung, Anschlüsse, Anfassqualität, Anschlüsse, evtl. Phonoeingang (falls Du so etwas brauchst) etc.

Dann kannst Du vielleicht bei einem Händler deines Vertrauens für die erwählte Kombi ein Probehören in den eigenen 4 Wänden vereinbaren. Dann bist Du auf der 100% sicheren Seite.

weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Jul 2009, 17:36
Hallo,

könntest zudem noch eine Naim Kombination in Betracht ziehen,
ausserdem die neue Creek Evolution II Serie,

alles in schwarz erhältlich,

zu überprüfen durch deine Ohren und Augen.

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 06. Jul 2009, 17:36 bearbeitet]
skinner@vrisom
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jul 2009, 09:21
Ich kann Rotel nur empfehlen, sehr detailverliebt und glasklarer präziser kontrollierter Klang.

Wollte mir jetzt demnächst einen RCD-06 zulegen.
showtime25
Inventar
#5 erstellt: 07. Jul 2009, 09:25

mksilent schrieb:
Hi!

Ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Marantz CD 67. Dieser ist jetzt bestimmt schon über 10 Jahre alt und fängt in den letzten Wochen stark damit an CDs gar nicht mehr zu lesen.

Gruß & vielen Dank!
Silent


Hallo. Versuche doch mal vorsichtig die Linse zu reinigen. Mit Q-tip und Alkohol oder Fensterreiniger (ohne Spiritus). wirkt manchmal Wunder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz CD 67 /67 Se
Grisu1965 am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  3 Beiträge
Marantz CD 67 SE vs. Rotel RCD 951
micha911 am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  6 Beiträge
CD 67 SE oder DP 7050
David7 am 30.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  2 Beiträge
Marantz CD 6002
Saber-Rider am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  6 Beiträge
Preiswerter CD Player- Marantz?
Archie_Leach am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  10 Beiträge
Welchen Marantz CD Player
**Thomas***** am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  23 Beiträge
Marantz CD 7300
S42486 am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  16 Beiträge
Marantz CD 53
deivel am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  3 Beiträge
Marantz CD-Player
dilem am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 23.01.2003  –  2 Beiträge
Dringen Marantz CD 4000
Grisu1965 am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • NAD
  • Yamaha
  • Rotel
  • Denon
  • Vincent
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedSeppii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.867