Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleiner hochwertiger Stereo Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
nemo_
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Nov 2012, 12:16
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einen kleinen hochwertigen Stereo Vollverstärker zur Befeuerung eines STAX Kopfhörer Speiseteils. Der Verstärker sollte so ab 5 - 10W Leistung haben und hochwertige Anschlüsse besitzen. Fernbedienung usw. ist nicht nötig einfach nur ein reiner Vollverstärker mit kleinen Abmaßen, einen Laustärkeregler und 1 bis 2 Eingänge!

Vielen Dank im Voraus!
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Nov 2012, 12:24
Hallo Nemo,

vielleicht ein Topping TP30 ?

http://www.ebay.de/i...&hash=item27ca3d8906

An diesem Amp kannst Du später auch z.B. die Dali Zensor 1 problemlos laufen lassen.

LG


[Beitrag von V3841 am 18. Nov 2012, 12:25 bearbeitet]
nemo_
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Nov 2012, 12:53
Hmm ... gar nicht mal so schlecht, vielleicht gibts das ganze auch ohne USB und DAC. Wie ist den die Qualität unabhängig von der Leistung solcher kleinen Amps sagen wir mal im Vergleich zu einem Marantz oder Denon Stereo Vollverstärker?
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Nov 2012, 12:58
Zum Kopfhörerausgang kann ich nichts sagen, das hängt auch von deinem KH ab ob/wie das passt. Das muss halt ausprobiert werden

Zusammen mit unkritischen wirkungsgradstarken LS ist das Klangergebnis - für mich - hörbar besser als mit allen mir bekannten Einsteigerverstärkern der Marktführer.


vielleicht gibts das ganze auch ohne USB und DAC


Topping TP21

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f0b751e12


[Beitrag von V3841 am 18. Nov 2012, 13:00 bearbeitet]
nemo_
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Nov 2012, 13:05
Der TP21 ist ja schonmal nicht schlecht, sowas noch in schwarz wäre perfekt

Die Qualität des Kopfhörerausgangs ist egal, da die LS Ausgänge direkt an ein STAX Speiseteil was mind. 3 W möchte gehen und an dem hängt dann der Kopfhörer. Meine bisherige Alternative ist das Speiseteil direkt an meinem Marantz AVR anzuschließen aber das möchte ich vermeiden.
nemo_
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Nov 2012, 13:14
Was ist mit dem Teil hier:

http://www.amazon.de...id=1353240401&sr=1-1

Gibt es da Erfahrungen?
trxhool
Inventar
#7 erstellt: 18. Nov 2012, 13:17
Mahlzeit

Es gibt sie auch in schwarz...

http://www.ebay.de/i...&hash=item19d58799b2

Gruss TRXHooL
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Nov 2012, 13:23
Leider hab ich keinen TP21 in schwarz gefunden. Aber das sieht auch nicht uninteressant aus :

Röhren Kopfhörerverstärker Bravo Audio V2

http://www.ebay.de/i...&hash=item27cb8a5c18
nemo_
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Nov 2012, 13:24
Danke, hätte ich nicht gedacht, es gibt eine ganz schöne Auswahl an diesen Amps.

Was ist mit dem hier, lohnt sich der Aufpreis:

http://www.ebay.de/i...&hash=item43b499e775
nemo_
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Nov 2012, 13:26
Danke, aber der Röhren Kopfhörerverstärker nützt mir leider nichts, brauche 2 x LS Ausgänge.
nemo_
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Nov 2012, 13:27
Hier mal das Teil, was an dem Amp angeschlossen werden soll:

http://www.wooaudio.com/products/wee.html
luddsie
Stammgast
#12 erstellt: 18. Nov 2012, 13:35
Also ich würde zuerst das angucken:

http://www.ebay.de/i...&hash=item5aeaf1dec8

und dann das:

http://www.ebay.de/i...&hash=item439f8459b9

Das sollte reichen
Sowas findet man auch in schwarz. Rein vom Klang her würde ich persönlich was von Pioneer bevorzugen.

Pioniergruß von luddsie
nemo_
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Nov 2012, 14:19
Naja der Pio ist mir echt zu groß

Wie sind den so, die Dynavox Modelle gegenüber SMSL oder Topping?
V3841
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 18. Nov 2012, 14:26
Was ist mit sowas?

WEGA Mini Vorverstärker CV210, Endstufe PV210 + TunerT210

http://www.ebay.de/i...&hash=item2ec2b35d08

Das Gleiche gibts auch mit AIWA Aufdruck:

Aiwa C80 Vorverstärker aiwa c80 mini vorverstärker

http://www.ebay.de/i...&hash=item4aaab63b4a

Ideal wäre sicherlich ein Luxman A-005/007/008 sind aber leider grau und nicht schwarz und nicht leicht zu bekommen.


[Beitrag von V3841 am 18. Nov 2012, 14:32 bearbeitet]
luddsie
Stammgast
#15 erstellt: 18. Nov 2012, 14:42
naja die Dynavox sind halt günstig...nicht zu verwechseln mit billig.
Bei Testberichten kommen die grad noch so davon ohne schlecht zu sein
Ich würde halt nach nem kleinen Pioneer gucken, sowas z.B.:

Pioneer

wenn du dich beeilst haste das teil für 30 euro
Von der Klang-Qualität her macht der Pioneer dem Dynavox natürlich was vor.
Und wenn son Pioneer völlig intakt ist, sind auch die Preise dafür noch heftig.

Sofortkaufengruß von luddsie
nemo_
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 18. Nov 2012, 15:29
Danke für Tips die kleinen Tripath Amps sagen mir etwas mehr zu. Die Größe ist praktisch für meinen Einsatzzweck ideal.

Bin nur noch am suchen nach einem geeigneten Modell so um die 50-70 €.
V3841
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 18. Nov 2012, 15:34
Ich bin von diesen kleinen Geräten (amp on a chip) sehr angetan.

Es gab dazu auch mal ein kleine Panik im High-End-Lager, als die Tripaths in ersten Vergleichen Referenzen ans Bein pinkelten.

LG
nemo_
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 19. Nov 2012, 13:22
Ja wirklich schick die kleinen Amps, hoffe das der Klang auch sehr gut ist


[Beitrag von nemo_ am 19. Nov 2012, 13:22 bearbeitet]
hammi.bogart
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Nov 2012, 12:40
Moin,

Arcam Alpha 7.
Der ist zwar 43 cm breit, aber sehr zierlich und hat einen wirklich guten Klang.
Gebraucht auch nicht zu teuer.
nemo_
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 21. Nov 2012, 13:17
Hallo,

nicht schlecht der Arcam aber kostet halt nochmal ne menge mehr, hab gerade mal geschaut so um die 200 €
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleiner, feiner Vollverstärker
exxtatic am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  20 Beiträge
Hochwertiger Vollverstärker mit Dampf für ~400? gesuch!
Black-Devil am 13.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  5 Beiträge
Stereo Vollverstärker oder Soundkarte + kleiner AMP?
Shalva am 29.06.2014  –  Letzte Antwort am 01.07.2014  –  11 Beiträge
hochwertiger Vollverstärker gesucht
crickelcrackel am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  10 Beiträge
Kleiner Stereo (Vor) Verstärker gesucht
DM_75 am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  8 Beiträge
Hochwertiger Hifiverstärker
Merkur am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  4 Beiträge
Stereo Vollverstärker
Filt0r am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  16 Beiträge
Stereo Vollverstärker
Mr_Freese am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  8 Beiträge
Stereo Vollverstärker
Klaus1990 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  17 Beiträge
Vollverstärker ?
l4in am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Luxman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.584