Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Klaus1990
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jan 2012, 00:48
Hallo an alle

das ist mein erster Thread im HomeHifi Bereich :-)
Man mäge mir verzeihen wenn ich was falsch interprettiere ;-)


Nun zu meinem anliegen,

Mein Verstärker Yamaha Ax550 hat ein Problem am Input Poti,
im Netz liesst man das es ein Serienproblem ist, dass zwar reparabel ist aber nmach kurzer zeit wieder auftritt.
Da ich den verstärker damals günstig bekommen habe soll er nun sein dasein in meiner Werkstatt fristen.
Für daheim brauch ich nun einen neuen.

Anforderungen sind:

Optik: Dezent, Farbe relativ egal.
Fernbedienung muss er haben
Mindestens 4 Eingänge (TV, DVD, CD, Teac Music Station) alles über Cinch.
Leistung sollte wenn möglich an die 120 Rms an 4 Ohm ausspucken.


Was die Qualität usw anbelangt so bin ich daheim nicht so hoch gestrickt wie im auto.

Kann neu oder gebnraucht sein, das ist mir relativ egal.
Mein Preislimit setze ich aber mal bei 250 +-50 Euro an,
da meine Stand LS mich selber nur 30 Euro gekostet haben aber für mich sehr sehr ausreichend klingen.



So, nun haut mal in die Tasten meine lieben :-)



mfg
MacGerry
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jan 2012, 01:12
Mit dem Butget würde ich mal bei ebay oder in den Kleinanzeigen hier im Forum nach einem Marantz PM 5003 oder 5004 oder einem Denon PMA-500AE bzw. PMA-510AE suchen...

Das könnte so in etwa passen ...

Greetz
Gerry
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Jan 2012, 07:36
Moin

Es wäre sicherlich für alle Beteiligten hilfreich, wenn man mal erfahren könnte um welche 30€ Boxen es sich denn genau handelt?
Zu dem wären die Raumgröße sowie die Hörgewohnheiten nicht ganz unwichtig um einen eventl. passenden Verstärker vorzuschlagen.
Welche Zuspieler sollen am Verstärker angeschlossen werden und sind gebrauchte Geräte eine Option, das wären dann auch schon die wichtigsten Punkte.

Saludos
Glenn
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Jan 2012, 09:36
hallo,

gesetzt der gewünschten grösse und ausgehend von neuware nenne ich den H&K 3490 welcher für knapp über 300€ die besitzer wechselt,

gruss
Klaus1990
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jan 2012, 10:13
lautsprecher sind aus dem car hifi bereich in halbwegs berechneten gehäusen.
Die raumgrößre variiert sozusagen da ich bald umziehen werde und nicht weiß wie groß das zimmer später ist.
Musikrichtung geht von Metal zu Rock über Techno, bis hin zu klassik.
Octaveianer
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jan 2012, 11:35
hallo,

also ein kleiner gebrauchter NAD ist schon recht günstig und unter deinem Preislimit zu bekommen ,

Gruß
Klaus1990
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2012, 12:22
also rein von de rleistung und optik gesehen ist der Harman Kardon mein favorit momentan.

Allerdings der Preis ist ein wenig über dem budget sozusagen ;-)
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2012, 12:32
Moin,

mach mal im Menü "Einstellungen" das Häkchen "Gewerblicher Teilnehmer" weg.

Oder bist Du z.B. Hifi-Händler?

Gruß Yahoohu
Klaus1990
Stammgast
#9 erstellt: 17. Jan 2012, 15:49
Ich bin fachhändler, aber für car-hifi
yahoohu
Inventar
#10 erstellt: 17. Jan 2012, 16:18
Upps, sehe gerade schon länger dabei.

SORRY !

Schau doch mal nach guten Gebrauchten NAD oder Denon.

Gruß Yahoohu
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Jan 2012, 16:22

Klaus1990 schrieb:
also rein von de rleistung und optik gesehen ist der Harman Kardon mein favorit momentan.

Allerdings der Preis ist ein wenig über dem budget sozusagen ;-)



33€ drüber....

http://www.comtech.d...3398.html?sPartner=5

gruss
Klaus1990
Stammgast
#12 erstellt: 17. Jan 2012, 17:48
@yahoohu, kein problem ;-)

Werd nochmal in die regale von denon und nad schauen.
Evtl werf ich mal ein auge in den mediamarkt, die haben bei uns jetzt einen extra hörraum für homehifi
Klaus1990
Stammgast
#13 erstellt: 18. Jan 2012, 09:58
hab nochmal das netz durchforstet und bin auf 2 weitere gestoßen.


Harman Kardon 980
Yamaha a s 700


Erfahrungen?
Meinungen?
züri
Stammgast
#14 erstellt: 18. Jan 2012, 10:37
Hallo!

Bemüh doch mal die Suchfunktion.

Zum Yamaha und zum Harman Kardon wurde schon einiges geschrieben.

Gruss

züri
Klaus1990
Stammgast
#15 erstellt: 19. Jan 2012, 01:36
so, sufu bemüht :-)

Yamaha Fazit laut Berichten:
Glasklarer Klang, Haptik super, Klang super, viel Reserven, wurde oft empfohlen von Hifi Spezialisten

Harman Fazit laut Berichten:
Dumpfer Hochton, Haptik nicht so der Renner, Fernbedienung macht öfters mal zicken, im Grundton und Bass soll er richtig auflegen.



Da ich doch eher der Fan von Glasklarem klang bin werde ich mir den Yamaha nochmal anschauen und wenn möglich irgendwo anhören.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 19. Jan 2012, 08:11
Moin

Auf den Yamaha mag ja alles zutreffen, aber eine super Haptik hat er nicht, die sieht bei mir zumindest anders aus!
Inzwischen scheinen die Kaufintressenten von Hifigeräten in diesem Punkt aber mit weit aus weniger zufrieden zu sein.

Insgesamt ist der AS700 aber ein guter Verstärker, den ich im Vergleich zur Konkurrenz und wegen der mäßigen Haptik nur für etwas zu teuer halte.
Dem Verstärkerklanggeschwubbel anderer User würde ich nicht all zu viel Bedeutung beimessen, den bestimmen in der Hauptsache andere Faktoren.

Viel Spaß mit dem Yamaha...

Saludos
Glenn
Klaus1990
Stammgast
#17 erstellt: 19. Jan 2012, 13:24
Gekauft ist er ja noch nicht ;-)

Auf alle fälle ist der in der engeren auswahl.
Werde mir wie gesagt verschiedene modelle nach möglichkeit anfingern und anhören und dann entscheide ich erst


Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mein geliebter Verstärker ist verendet, was nun
lappinsky am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  7 Beiträge
Ist ein ein Vollverstärker das richtige für mich?
Casimyr am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker im 150? Bereich
Wildnersen am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  6 Beiträge
Mein erster Plattenspieler? was ist der richtige?
segelsimi am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  12 Beiträge
preiswerter verstärker gesucht, was ist zu beachten bzw. hat jemand vlt einen günstig abzugeben?
weigant93 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  3 Beiträge
Was kauf ich denn nun?
mojo-hengstor am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  4 Beiträge
Neuer Stereo- Verstärker - was ist zu empfehlen?
Vinylfan68 am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  12 Beiträge
Brauch ich einen neuen Verstärker/Receiver?
fabimue22 am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.08.2014  –  13 Beiträge
2.1 System, brauche nun den richtigen Verstärker nur welchen?
Dj_Arrow am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  11 Beiträge
Was brauch man für Yamaha AX-470 und 12qm?
benne85b am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Marantz
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.063