Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klingt ein Mehrkanal-Receiver besser?

+A -A
Autor
Beitrag
mathi
Stammgast
#1 erstellt: 11. Sep 2004, 21:55
Hallo zusammen,

taugt ein Mehrkanal-Receiver ( Heimkino ) zum Musikhören?
Besitze 5 hochwertige Denon Geräte, darunter auch einen Stereo-Receiver ( DRA-1000 ) und einen DVD-Player ( DVD-900 ).
Hatte mal einen 5.1 oder 7.1 Receiver auch von Denon im Auge, da ich aber selten DVD´s schaue sondern überwiegend Musik höre wollte ich fragen ob so eine Anschaffung überhaubt lohnt?
Gibt es da grosse Unterschiede?

Danke im vorraus!

MfG, Mathias
frusch
Stammgast
#2 erstellt: 11. Sep 2004, 22:53
In der Regel klingen bei den günstigen Geräten die reinen Stereogeräte schon voller!
Aber in den gehobenen Preislagen, gibt es keine so großen Unterschiede mehr!
Ich besitze seit ein paar Tagen den VSA-AX 10 Ai von Pioneer und der klingt sogar bei meinen Platten ganz gut.

Gruß Helmut
moaner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Sep 2004, 09:37
Hallo Mathias,

ich kann mich Helmut nur anschließen. Bin durch Home Cinema auf den Stereo Geschmack gekommen und spiele ebenfalls mit dem Gedanken mir einen reinen Stereoverstärker zusätzlich zuzulegen. Habe dann einen Marantz Stereo Amp (PM 7200 KI) gegen meinen Marantz SR 7300 gehört und muss sagen, der Stereo Amp klingt zwar etwas besser, setzt sich allerdings nicht so deutlich ab, wie ich das gedacht habe.
Fazit:
Im unteren Preissegment sind die Unterschiede, wie bereits erwähnt, größer. Nach oben wird die Luft dünner. Für mich heißt das weiter sparen (vielleicht auf einen Rotel Stereo Amp)....

Viele Grüße,

moaner
gdy_vintagefan
Inventar
#4 erstellt: 12. Sep 2004, 09:57
Ich habe den Yamaha DSP-A 590 als Surroundverstärker, mit diesem klingen im reinen Stereobetrieb auch meine Platten sehr gut.
Mein Zweitgerät ist ein klassischer Yamaha Vollverstärker. Der mag vielleicht ein wenig besser klingen, aber großartig unterscheiden sich beide Verstärker nicht im Klang.
chun-schneider
Stammgast
#5 erstellt: 12. Sep 2004, 15:57
Wenn du Surround Sound willst wäre doch eine Idee, wenn du einen Av-Receiver mit Vorverstärkerausgängen kaufst und daran deinen Stereo Amp hängst.
dann hast du weiterhin deinen vollen stereo genuß aber zusätzlich die möglichkeit für 5.1 o.ä.!

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Kanal Receiver / Mehrkanal ?
Gensel am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  5 Beiträge
NAD 326 - Erweiterung auf Mehrkanal
Volbeat2015 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  3 Beiträge
Magnat: Was klingt besser?
BuffaloBill92 am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  8 Beiträge
HiFi und Mehrkanal Kombination
No.1 am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2004  –  6 Beiträge
Stereoverstärker oder Mehrkanal?
mike202 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  41 Beiträge
stereo oder mehrkanal ?
travis76 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  25 Beiträge
AV-Receiver Vs. Stereo-Receiver
buzzy666 am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  15 Beiträge
Canton GLE 490 - welcher Receiver/Verstärker paßt besser?
Leidwolf am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  17 Beiträge
Aufbau Stereo dann evt. Mehrkanal
mopkick am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  2 Beiträge
Suche Verstärker oder Receiver
*-JP-* am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 162 )
  • Neuestes MitgliedSmilie_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.608