Suche Stereo-Setup bis 1500€

+A -A
Autor
Beitrag
therhapsodicmagpie
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Nov 2012, 00:39
Hallo zusammen!

Ich möchte mir ein Stereo-Setup zum Musikhören anschaffen. Bisher habe ich Musik über ein 2.1 System am PC gehört, nun möchte ich den Schritt in den HiFi-Bereich wagen.

Ich kann folgende Angaben bezüglich meinen Anforderungen machen:

- Ich höre viele verschiedene Musikstile, wie Rock, Metal, Pop, Electronic, House, Jazz und Klassik.
- Ich höre Musik in Zimmerlautstärke oder etwas darüber, aber richtig laut wird es bei mir nie.
- Ich wohne zur Zeit in einem Zimmer von 20m², allerdings sollte die Anlage auch in einem grösseren Raum (30m²) nicht untergehen.
- Der Boden des Zimmers ist aus Korkparkett, es stehen Schrank, Bett, Sessel, Tisch, Regal und ein wenig Kleinkram im Raum, wobei noch genügend "Luft" vorhanden ist, die Möbel stehen also nicht gedrängt. Allerdings hat mehr oder weniger alles seinen unverrückbaren Platz und kann nicht umgestellt werden.
- die Lautsprecher werde ich an der Wand links und rechts neben dem Regal platzieren. Den möglichen Abstand zwischen den Lautsprechern und dem Regal / der Wand schätze ich auf 10-15cm.

Was ich mir in etwa vorstelle:

- Ein Setup bestehend aus zwei Standboxen, einem Verstärker (Vollverstärker) und einem CD-Player. Ausserdem überlege ich mir, zusätzlich noch einen Plattenspieler anzuschaffen.
- Die Budget-Limite für das ganze Setup liegt bei 1500€, falls der Plattenspieler auch noch dazu kommt, darf es auch ein wenig mehr sein.

Ich wäre froh um ein paar Empfehlungen bezüglich möglichen Komponenten für mein Setup und/oder ein paar Hinweise auf was ich im Speziellen achten muss und wie ich mein Budget auf die einzelnen Komponenten verteilen soll.
Selbstverständlich werde ich auch noch einige HiFi-Fachgeschäfte abklappern und Probehören gehen, aber ich kann trotzdem ein paar Inputs im Vorfeld gebrauchen.

Gruss, Marc
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Nov 2012, 01:03
Hallo,

Du kannst Dir mal die Heco Aleva 400/500 anhören, dazu z.B. den AMC XIA als Verstärker.

Denke nur daran, dass Du vor dem Kauf die LS bei Dir zu hause probehören musst, da dort der Klang - zusammen mit deiner Raumakustik und deiner Lautsprecherpositionierung - ganz anders als beim Händler sein kann.

Der optische Player ist nahezu egal. Gebrauchte Geräte für um die 30 Euro sind als Zuspieler oftmals vollkommen ausreichend.

LG


[Beitrag von V3841 am 28. Nov 2012, 01:08 bearbeitet]
therhapsodicmagpie
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Nov 2012, 21:54
Die Heco Aleva und der AMC XIA scheinen ziemlich solide Produkte zu sein.
Das Problem ist nur, dass ich in der Schweiz wohne und bei uns vieles wesentlich teurer ist als in den umliegenden Ländern. Die Heco Aleva 400 kosten bei uns umgerechnet 1200€. Wenn dann noch der AMC XIA dazukommt, bin ich bereits über meinen 1500€, habe aber noch keinen CD-Player und keinen Plattenspieler.
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Nov 2012, 22:01
Sprich mal mit denen, vielleicht lässt sich was machen?

http://compare.ebay....ceItemTypes&var=sbar

LG
therhapsodicmagpie
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Nov 2012, 00:14
danke für den link, werd ich mir merken. aber zuerst möchte ich sie einmal gehört haben
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 29. Nov 2012, 13:57
Der AMC XIA ist wirklich ein solides Gerät. Bekannt auch wegen seiner sehr guten Phonoplatine. Was, wenn Du einen Plattenspieler betreiben möchtest, ja nicht ganz unwichtig ist.

Ansonsten sind 1500 Euro für Verstärker, Plattenspieler, CD-Player und Lautsprecher durchaus nicht zu knapp bemessen....

Canton GLE 470 preisreduziertes Auslaufmodell. Sollte auch in Schweiz noch zu hören sein. Die Nachfolger klingen kaum anders
Onkyo C 7030
AMC XIA
Mein Plattenspielertipp Music Hall mmf 2.2 gibt es auch beim Händler vom AMC. Ist nur nicht im Online-Shop eingestellt...
Music Hall mmf 2,2

Zusammen 1386 Euro abzgl deutscher Umsatzsteuer, zzgl. Versand und schweizer Einfuhrgebühren solltest Du mit 1500 hinkommen

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 29. Nov 2012, 13:58 bearbeitet]
therhapsodicmagpie
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Nov 2012, 00:36
Danke für die Inputs!

Der Plattenspieler ist noch nicht beschlossene Sache, aber bezüglich des Modells habe ich den Pro-Ject Debut Carbon ins Auge gefasst. Diesen gibt es auch mit einer eingebauten Phono-Vorstufe. Allerdings weiss ich nicht, wie gut die ist?

Was den Verstärker betrifft, kommen preislich auch noch folgende Produkte in Frage:
- NAD C 316BEE oder NAD C 326BEE
- Onkyo A-9030
- Denon PMA-720AE
oder ev. auch noch der Pioneer A-50, aber dann ist der Plattenspieler in naher Zukunft kein Thema mehr.

Was die Lautsprecher betrifft habe ich ein Fachgeschäft in der Schweiz gefunden, das die Marke System Audio vertreibt. Deren Modell Saxo 30 würde ich gerne probehören.
liesbeth
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2012, 10:54
verstehe ich das richtig, dass die lautsprecher an allen drei Seiten nur 10-15 cm platz zur Wand oder zum Regal haben?
therhapsodicmagpie
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Nov 2012, 12:39
Nein, sie stehen mit dem Rücken zur Wand und mit einer Seite zum Regal, wobei ich sie auch noch ein wenig weiter vom Regal weg aufstellen kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Anlage bis 1500 ?
R.Kelly am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  2 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 1500?
master030 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  8 Beiträge
Stereo Set bis 1500€
master_Adrian am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
Stereo-Kaufberatung Standlautsprecher bis 1500,- ?
astra0480 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  10 Beiträge
(Stereo) Lautsprecher + Verstärker bis 1500?
Avara am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  12 Beiträge
Stereo- Kaufberatung bis ca. 1500?
UltimaRatio am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  18 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Anlage bis 1500 ?
*EVO87* am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  7 Beiträge
Hochwertige Stereo Anlage bis 1500?
-Dezibel- am 11.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  16 Beiträge
Komplettsystem bis 1500?
Nihilanth am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  11 Beiträge
Suche Stereoanlage bis 1500?
fungi1992 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedNequdim
  • Gesamtzahl an Themen1.406.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.569