gebrauchter Audio-Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
HeldVomZelt
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Dez 2012, 20:13
Moin Moin,

ich habe mir jetzt einen Ue40ES6100 von Samsung gekauft und bin damit vollkommen zufrieden.
Nun wollte ich allerdings 3D-Filme usw. mit vernünftigen Sound schauen.

An meinem PC habe ich einen alten Technics SA-GX530 dessen funktionstüchtigkeit auch nachlässt (Display funktioniert nicht mehr, bei Volume aufdrehen leichtes knacken), daher wollte ich den am PC lassen.

Nun suche ich für meinen Fernseher einen vernünftigen Verstärker, aber kein Gerät für 300-500 Euro, da ich den sicher nicht jeden Tag in Gebrauch hätte, eher mal am Wochenende.

Meine bisher vorhandenen Boxen (würden später ersetzt werden) haben 40W (2-Wege-Passiv).

Nun wollte ich euch fragen, nach welche Geräten ich denn bei diversen Auktionshäusern mal ausschau halten könnte, um ein Schnäppchen zu machen - man liest ja immer wieder das sich die Technik nicht großartig verändert hat. Vll. gibt es ja auch schon günstige Geräte mit optischen Anschluss usw.

Hoffe und würde mich freuen, wenn mir geholfen werden kann(:

Gruß
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2012, 20:17
Hallo,

was soll den alles und wie an den Verstäker angeschlossen werden? Wieviel möchtest du max. ausgeben ?

Gruß Karl
HeldVomZelt
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Dez 2012, 20:20
Moin,

also bisher eigentlich nur der TV sowie meine vorhandenen Boxen.

Später vll. noch ein Subwoofer aber da würde ich wohl Boxen ersetzen + Sub neu holen, daher momentan noch nicht interessant.
Meine PS3 bzw. 3D Blu-Ray Player sollte auch Anschluss an dem Gerät finden.

Das wäre es im großen und ganzen.

Da ich nach einem gebrauchten Verstärker suche, sage ich mal so 150-200eur. (Wobei es da bestimmt auch schon günstige neue für gibt?)
roho_22
Stammgast
#4 erstellt: 06. Dez 2012, 20:50
Hi,

Vielleicht solltest du dich am Gebrauchtmarkt nach einem AV-Receiver umschauen oder wenn es neu sein muss in der Einstiegsklasse der AVR´s. Vor allem dann, wenn später mal 5.1 oder was ähnliches geplant ist.

Wenn es wieder ein reiner Vollverstärker werden soll - hätt ich einen im Angebot, der was preislich passt (bei Interesse PM).

Gruss
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 06. Dez 2012, 20:51
Für € 249.- bekommst du den Kenwood RA-5000 neu.

Das kannst du die PS3 und deinen BDP über HDMI anschließen.

Gruß Karl
HeldVomZelt
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 12. Dez 2012, 15:40
An dieser Stelle vielen Dank an roho_22, der mir ein super Angebot gemacht hat.
Freue mich auf den Empfang des Paketes (:
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gebrauchter Verstärker für PC
raskolnikov am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  12 Beiträge
suche vernünftigen Verstärker für Preference 6
jtek am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  8 Beiträge
Regallautsprecher für den PC Sound
grippe am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2012  –  3 Beiträge
Suche Klang für den PC !
aM-dan am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  8 Beiträge
Verstärker für 400? gesucht
BB14 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  11 Beiträge
Verstärker für PC / Spotify
lo0lz am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 12.10.2014  –  2 Beiträge
Verstärker für den PC (bis 100 ?)
hawkeye78 am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  7 Beiträge
Verstärker für Dali Zensor 7 gesucht
Xalistro am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  17 Beiträge
Verstärker für den PC: Ok?
Dok|Musik am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  8 Beiträge
PC Verstärker gesucht
keelval am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.503 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedNyN23
  • Gesamtzahl an Themen1.374.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.174.143