Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereosound - 3D Klang möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
Neodigitan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2012, 11:06
Guten Tag,

bitte lasst euch nicht von der Überschrift verwirren. Ich habe nur einfache Fragen und bin keinesfalls ein professioneller Hifi-Anwender, auch bin ich nicht bereit tausende Euros auszugeben!

Ich habe hier ein Beyerdynamics DT 770 Pro welcher mir im Zusammenspiel mit dem Yamaha 373 einen nahezu guten Kinosound liefert und das obwohl er "nur" Stereo bietet. Einige von euch kennen sicher diesen KH und wissen das er für den Einsteiger ein guten Sound bietet. Für mich ist er daher optimal und begeistert mich jedes mal auf's neue.

Was will ich nun von euch, ich suche kein 5.1 System, da ich nicht den Platz/ das Geld habe, ein Brüllwürfelsystem kommt mir nicht in die Hütte. Daher dachte ich an ein 2.1 bzw. 2.0 Boxensystem welches mir ein 3D Sound bietet wie die Beyerdynamics.

Gerne Standlautsprecher, anbei findet ihr die Bilder, den Fernseher habe ich nicht mehr, da steht jetzt ein Sony 46HX755 und ich dachte die Standlautsprecher links und rechts aufzubauen. Das sollte schon passen! Oder habt ihr alternativen?

Der Sitzabstand beträgt 2,70m zum TV Gerät, das Zimmer ist 17m² groß!

Mein Budget 300€

Directupload.net - 3obtnmv5.jpg

Directupload.net - mpir58l8.jpg

Vielen Dank
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2012, 13:33
korrigiert!


[Beitrag von Crashdummy am 17. Dez 2012, 14:28 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 17. Dez 2012, 14:10
Hi, ja das Budget ist zu gering für neue Stand LS.

Villeicht hast du ja bei Ebay glück.

http://www.ebay.de/i...&hash=item337e85c662

http://www.ebay.de/i...&hash=item2a26ead56d


Achja wie gesagt 3D Sound ist so eine Sache es gibt 5.1 Sound oder auch 7.1 usw. Das ist aber nicht 3D das ganze ist eh eine Modewort würde ich mal sagen und spiegelt nicht die wirklichkeit wieder

Achte mal im Kino was wirklich von hinten kommt, nämlich nicht viel ! Deswegen habe ich auch nur ein 3.0 später werde ich in einer andern umgebung nochmal 5. 7. testen aber ich glaube das ist nichts für mich, da ich im Kino ja schon net viel höre... warscheinlich wird es 3.2 oder 3.4 für Präzisen Bass Diese Erfahrung muss aber jeder für sich selber machen. Mach immer erst deine eigenen Erfahrung bevor du der Werbung glaubst.

Klas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereosound ~200 ??
Danket am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  10 Beiträge
Neuen Stereosound bis 1000?
timmaeh am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  69 Beiträge
Stereosound in Surroundumgebung
beuchi33 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  7 Beiträge
Sauberer Stereo Klang möglich?
Patmans am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  13 Beiträge
Soundbar HDMI-ARC 3D-Frage
six3323 am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  3 Beiträge
Stereosound und Metal
DAD am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  5 Beiträge
Hilfe - Kabel - Stereosound
TomGreenhorn am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  19 Beiträge
Guter StereoSound gesucht
Deleeh am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  31 Beiträge
AV - Receiver und guter Stereosound?
recoursive am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  13 Beiträge
Stereosound für 200-300 Euro
edrustu am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350