Brauche Tipp von Kennern zum Thema Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
kagutsuchi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 19:30
Hallo liebe Hifi-Freunde,

Ich möchte mir meine erste Anlage zulegen und habe mich recht ausführlich beraten lassen. Für das Preissegment und meine Ansprüche wurden mir beide male die Canton Gle 490 empfohlen. Als Verstärker einmal der Yamaha A S 700 und einmal der Harman Cardon HK 980.

Ich habe den jeweiligen Angestellten gesagt, das ich meine meiste Musik auf MP3 Dateien zum abspielen habe. Dann fehlt mir allerdings auch noch ein passender CD-Player mit MP3 Anschluss dazu oder? Oder kann man MP3 Dateien auch anderweitig hochwertig mit dem Verstärker verbinden?

Meine Zweite Frage wäre: Wenn ich statt dem Yamaha A S 700 einen R S 700 kaufe, kann man dann mit der gleichen Musikqualität rechnen, oder ist ein Ersatz eines Verstärkers durch einen Receiver völliger Käse? Ich kenn mich da leider nicht gut genug aus und konnte mir die nötigen Informationen jetzt nicht durch das Internet ersichtlich machen.

Würde mich freuen, wenn jemand 5 Minuten hätte mir die Umstände zu erklären und eventuell noch hilfreiche Tipps hat :o)

Meine Rahmenbedingungen waren:
Budget von rund 1000 Euro -> Eine Anlage die im Klang-Spektrum sehr breit gute Qualität liefert, da ich von Rock, über Elektronische Musik bis Klassik alles höre und wichtig ist, dass sie MP3 abspielen kann.

liebe Grüße

Maxi :o)
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 19:48
hallo

ok, zuerst einmal würde ich bei einer Neuanschaffung einer Anlage mehr Geld in die LS investieren, weil diese den Klang eindeutig mehr beeinflussen, als der Amp/CD-Player und es kommt hier noch wesentlich auf den eigenen Geschmak drauf an. Sicher ist diese Canton für den Einstieg nicht schlecht, wenn du diese Probegehört hast und mit anderen LS vergleichen konntest, warum nicht. der Unterschied zwischen den beiden Yamaha Amps wirst du an diesen LS nicht hören, der RS hat noch einen FM-Tuner integriert, wenn du FM-Radio hören willst, so kannst du diesen sicher kaufen, wenn nicht, dann lass es sein. wenn du nur mp3 hast (festplatte), so brauchst du keinen CDP. Jetzt kommt es drauf an, ob du WLAN hast oder nicht. Wenn du hast, so kannst du dir einen Mediaplayer kaufen und die Musik von deinem Computer über WLAN an deinen Verstärker übertragen. Wenn du kein WLAN hast, so gibt es verschiedene Lösungen. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen
kagutsuchi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2012, 19:55
Erstmal 1000 Dank für die nützlichen Tipps,

Das mit dem bessere LS wird halt durch die 1000 Euro Grenze, die tatsächlich das äußerste für die nächste Zeit ist relativ schwierig, zumindest hatte man mir keine qualitativ hochwertigeren gesagt oder vorgespielt.
Da ich kein Radio höre, ist dann der A S 700 das richtige

Ich habe zwar WLan, hätte aber auch gerne die zusätzliche Option(en) für kein WLan gewusst, wenn du mir die noch erklären könntest, wäre das eine tolle Sache! =]

Schonmal herzlichen Dank für die Hilfe!! =)
kimotsao
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2012, 20:00
hallo

da müsste ich noch wissen, ob du DSL hast und wo sicher der Router befindet oder befinden kann (in der Nähe der neuen Anlage oder in einem anderen Zimmer)?
kagutsuchi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Dez 2012, 20:03
Jap, DSL wäre das und der befindet sich allerdings zwei Stockwerke tiefer...

Eine Verbindung von einer externen Festplatte, direkt über Kabel, an den Verstärker ist nicht möglich oder?

viele Grüße
kimotsao
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2012, 20:30
doch, dazu brauchst du einen Verstärker mit USB, z.B. diesen hier:
http://www.amazon.de...id=1356628695&sr=1-1

keine Ahnung, ob der für etwas ist und ob er die Canton's antreiben kann

der hier von Pioneer würde sicher sehr gut gehen:
http://www.amazon.de.../ref=pd_sim_sbs_ce_2

oder du kauft dir einen (günstigeren) 5.1 Receiver und betreibst diesen mit 2 Frontlautsprechern, diese haben meistens immer USB Eingänge.
kagutsuchi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Dez 2012, 20:38
Dann sage ich herzlichen Dank für die Tipps! =] Das hilft mir sehr weiter :o)

Ich wünsche dir einen angenehmen Jahreswechsel!

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Tipp für Verstärker
Mr_Martin am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  29 Beiträge
Brauche einen Rat zum Thema Verstärker!
Fummelinho am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  12 Beiträge
Brauche Tips zum Thema Lautsprecher
mtmac am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  9 Beiträge
Brauche dringend Hilfe !!!!!! Thema Vertsärker
Micha95 am 15.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  3 Beiträge
Brauche Tipp´s für eine Anlage...
DEDE2005 am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  14 Beiträge
BRAUCHE BERATUNG VON KUNDIGEN LEUTEN
max.rockstar am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  4 Beiträge
kompliziertes thema... brauche hilfe...
u_will_Cry am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  12 Beiträge
Brauche Beratung beim Kauf von kleinen Nahfeldlautsprechern
alexandre am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  11 Beiträge
Verstärker?
Head-Shot am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  12 Beiträge
Brauche dringende Beratung zum Kauf von Vollverstärker und Boxen.
Martin2109 am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWUPMusicMan
  • Gesamtzahl an Themen1.371.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.133