Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD C326 BEE vs. Yamaha A-S700

+A -A
Autor
Beitrag
the_riddler
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jan 2013, 01:24
Hallo zusammen,

da mein alter Akai AM 59 immer mehr Zicken macht und ich nicht sicher weiß ob ich ihn kostengünstig wieder fit bekomme, suche ich schonmal nach Ersatz.

Diesmal in neu um Altersproblemen vorzubeugen.

Wie oben beschrieben, hatte ich den NAD und Yamaha ins Auge gefasst.

Kennt jemand die beiden Geräte und kann mir über evtl. Vor-Nachteile berichten?
Welchen würdet ihr bevorzugen?

Viele Grüße

Tobi
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jan 2013, 01:41
Ich mag Akai und NAD ... beziehe doch den Sherwood RX-772 und den AMC-XIA mit in deine Überlegungen ein.

Warum:

Akai: Preiswert, gut ausgestattet, gut verarbeitet, leistungsstark.

NAD: Langläufer mit ausgezeichneter Stromlieferfähigkeit, oft mit Softclipping, 3 Jahre Garantie, macht man selten etwas mit falsch.

Sherwood: Erfahrener Hersteller mit robuster solider Technik zum kleinen Preis, leistungsstark, gute Ausstattung.

AMC: Technisch-nüchtern, Top-Verarbeitung, Top-Qualität, hohe Stromlieferfähigkeit. Die besseren NAD - leider ohne Soft-Clipping.

Meine Meinung - es gibt ganz viele andere Meinungen.

Frag mal im Forenbereich für Reparatur/Wartung nach Hilfe für den Akai, das macht sicher am meisten Sinn.

LG


[Beitrag von V3841 am 12. Jan 2013, 01:42 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2013, 02:09
Hallo,

mit AMC und NAD machst du sicher nichts falsch, wenn Yamaha, dann würde ich den R-S700 bevorzugen, der ist auftrennbar, hat einen Subout, Tuner sowieso und ich glaube auch einen motorbetriebenen Quellenwahlschalter, das hat der A-S700 alles nicht und teurer ist er auch noch.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD C326BEE VS. Yamaha A-S700
Kholomodumo am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  5 Beiträge
Onkyo A-5VL vs Yamaha A-S700
s66 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  40 Beiträge
Verstärker für Canton RC-L gesucht! Yamaha A S700/1000, Denon PMA 1500, Rotel RA 06, NAD 326 BEE?
xakafabolous am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  46 Beiträge
Yamaha AX 596 vs. NAD 320 bee
metalhead am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.03.2004  –  50 Beiträge
suche standlautsprecher für nad c326 bee
teufele9 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Von NAD c326 bee auf Netzwerkfähigen Stereoreceiver ?
$$$Sneijder$$$ am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  15 Beiträge
Marantz PM8200 vs. Yamaha a-s700/ a-s500
AW104 am 17.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.07.2013  –  9 Beiträge
NAD vs. Yamaha
Schok~Riegelchen am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  8 Beiträge
Nad 326Bee vs. Yamaha a s 700
Buddelbaby am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  22 Beiträge
Verstärker: Yamaha A-S701 vs Yamaha A-S700 + D/A-Wandler
Hifineuling90 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  69 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • AMC
  • Sherwood
  • Akai

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedJspring
  • Gesamtzahl an Themen1.345.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.247