Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Von NAD c326 bee auf Netzwerkfähigen Stereoreceiver ?

+A -A
Autor
Beitrag
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2015, 17:28
Hallo ,
ich liebäugle seit längeren auf einen Stereoreceiver zu wechseln , nur befürchte ich mich klanglich zu verschlechtern !
Im Moment besitze ich ein Paar Klipsch RP 160 die an einem NAD c326bee spielen .
Klanglich bin ich mit dem Setup sehr zufrieden , aber wie gesagt mich würde ein Netzwerkfähiger Stereoreceiver reitzen .

Wie schlagen sich Z.B der H/K 3770 oder Der Onkyo TX 8150 gegen den NAD ?
Muss ich mit einer klanglichen Verschlechterung rechnen ? Oder gibt es doch keinen Verstärkerklang ?
Konnte schon jemand mit ähnlichen Komponeten vergleichen ?
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2015, 17:53
Ich würde mir ein in Frage kommendes Gerät nach Hause bestellen und selbst hören.

Hier gibt es für jede Richtung positive und negative Meinungen, das bringt dich nicht wirklich weiter.

LG
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 03. Dez 2015, 18:28
Ich würde dem zum NAD lieber einen Netzwerkplayer oder einen BR-Player mit Netzwerkfunktion hinzufügen
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2015, 18:31
Auch eine sehr gute Möglichkeit

LG
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#5 erstellt: 03. Dez 2015, 18:37

baerchen.aus.hl (Beitrag #3) schrieb:
Ich würde dem zum NAD lieber einen Netzwerkplayer oder einen BR-Player mit Netzwerkfunktion hinzufügen

Was wäre da zu empfehlen ?
wie sieht es mit dem hier von Hama aus ?
http://www.amazon.de...+Internetradio-Tuner


Oder lieber mit dem I Pad und einen Bluetooth Empfänger arbeiten ?
Was wäre da zu empfehlen ?
Wäre am einfachsten , so könnte ich meinen NAD weiter benutzen.
Fehlt nur noch ein guter Blueray player , ich habe zwar eine PS4 aber diese kann keine normale Audio CD wiedergeben .
Also brauche ich was anständiges .
Sollte bestmöglichst von er Größe und dem Design zum NAD passen .


[Beitrag von $$$Sneijder$$$ am 03. Dez 2015, 19:45 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2015, 19:44
Den Hama kenne ich nicht, ich denke da z.B. eher an den Pioneer N50-A. Der Hama könnte aber durchaus etwas sein, da es ja auch brauchbare BR-Player schon für unter 100 Euro gibt.....
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Dez 2015, 19:51
wenn du ein iPad hast dann kauf dir eine AirPort express und fertig, mit BT würde ich in dem fall nicht anfangen.

was möchtest du alles streamen, bzw. welche geräte hast du sonst, nas, computer?


[Beitrag von Soulbasta am 03. Dez 2015, 19:55 bearbeitet]
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#8 erstellt: 03. Dez 2015, 20:11
Möchte eigentlich nur Digitales Radio hören , meine Musik auf dem Rechner und
natürlich übers Iphone und ipad (itunes )
Ansonsten ist es bis jetzt noch nichts besonderes ;
Klipsch RP 160
Klipsch R 110
NAD C326 bee
PS4
IPad
IPhone 6
IPod
Notebook
und probeweise einen BT Empfänger von Aldi
Und ich bin mir sicher da müsste doch von der Klangqualität doch noch viel mehr gehen oder ?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Dez 2015, 20:21
über aiplay gibt es keinen unterschied zu einem guten cd-player, beim internetradio hängt es jedoch von der streamqualität des senders ab.
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#10 erstellt: 03. Dez 2015, 20:30
Funktioniert das nur mit Apple oder kann ich da meine Notebook auch benutzen?
Könntest du mir bitte zu diesem Teil einen Link schicken ? Kenne mich jetzt nicht so recht aus
Sorry


[Beitrag von $$$Sneijder$$$ am 03. Dez 2015, 20:51 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Dez 2015, 21:22
wenn du auf deinem netbook iTunes nutzt dann funktioniert es auch.
http://www.mobilebom.../A&utm_content=88,50
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#12 erstellt: 03. Dez 2015, 22:54

Soulbasta (Beitrag #11) schrieb:
wenn du auf deinem netbook iTunes nutzt dann funktioniert es auch.
http://www.mobilebom.../A&utm_content=88,50



Danke , was benötige ich dazu noch alles ? Wie schließe ich das Teil an meinen NAD an?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Dez 2015, 23:43
mit einem kabel, miniklinke auf cinch.
mit dem iphone kannst du es einrichten/mit deinem netzwerk verbinden.
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#14 erstellt: 03. Dez 2015, 23:56

Soulbasta (Beitrag #13) schrieb:
mit einem kabel, miniklinke auf cinch.
mit dem iphone kannst du es einrichten/mit deinem netzwerk verbinden.


Vielen Dank
$$$Sneijder$$$
Stammgast
#15 erstellt: 04. Dez 2015, 00:00
Jetzt steht nur noch das lästige Thema Blueray player an , er sollte die 43,5 breit sein und optisch einigermaßen zum NAD passen.
es gibt diverse von Yamaha aber es wird doch noch weitere geben die auch am gerät ein Display haben ohne das ich zum Musik hören jedesmal den Fernseher einschalten muss . Die Preise von NAD für Tuner , CD Player und co . sind ja nicht normal , wahrscheinlich gibt es Geräte die günstiger sind und das gleiche bieten können oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche standlautsprecher für nad c326 bee
teufele9 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Welchen Sub für Divas 4.2 und NAD C326 Bee?
Freddy19911 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  32 Beiträge
NAD C326 BEE vs. Yamaha A-S700
the_riddler am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  3 Beiträge
NAD C326 BEE genug "Power" für Dynaudio 2/6 ?
Casares am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  2 Beiträge
NAD C340 vs. NAD C320 BEE
odysseusll am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  7 Beiträge
NAD C521i vs. C521i BEE
Cisco am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  5 Beiträge
Lautsprecher für NAD 315 BEE
spacecowboy_30 am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  10 Beiträge
NAD C320 BEE - welche Boxen???
mo81 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  5 Beiträge
NAD C320 BEE: optischer Eingang?
ego_sum am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  4 Beiträge
NAD C326 oder Denon PMA 710?
double__t am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • NAD
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSchneewante
  • Gesamtzahl an Themen1.345.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.104