Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Amp und Player für Yamaha LS

+A -A
Autor
Beitrag
Maxim2010
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jan 2013, 17:56
Hallo,

ich besitze die Yamaha Pianocraft 840.

Da ich mit den LS zufrieden bin möchte ich jetzt nur den DVDPlayer und den Reciever verkaufen und mir dann einen neuen Stereo Verstärker mit integrierten Tuner kaufen.

Zusatzlich bräuchte ich dann noch einen DVD bzw. BlueRay Player.

Welchen Verstärker könntet Ihr mir empfehlen?
Ich möchte gerne meinen TV und den Player per HDMI anschliessen können.

Bekomme ich durch einen neuen Verstärker auch mehr aus den LS herraus?

Welchen Player könnt Ihr empfehlen, wichtig wäre das er neben den DVD bzw. BlueRay die möglichkeit besitzt weitgehend alle gängigen Formate an Videodateien über USB abzuspielen.

Oder wäre eine AV-Reciever die bessere Alteranative? 5.1 wird für mich aber nie in frage kommen.

Wäre eine PS3 die Beste Alternative als Player? Spielen würde ich allerdings nicht. (oder nicht unbedingt)

Danke
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2013, 18:06
hallo

hm, die Pionocraft ist ja so eine Mini Anlage... hm, mit einem anderen Verstärker bekommst du wahrscheinlich nicht mehr aus den LS heraus, als mit dem bisherigen... hm, ps3 würde event. schon gehen...hm, oder ein günstiger Media-Player (WD TV, Asus, etc.) wäre auch noch eine Lösung... wenn du gar kein 5.1 aufbauen willst, so würde ich den bisherigen Receiver behalten und nur noch einen Blu-Ray Player kaufen und vom TV und/oder BRP an die Anlage gehen...

viele Grüsse
Maxim2010
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jan 2013, 18:43
Also mit einem MediaPlayer vorallem Asus kann ich nichts anfangen, hatte schon einen und Asus halte ich persöhnlich für Müll.

Mir gehts vorallem auch um die Optik, sprich wenn Verstärker oder AV dann einen Player in ähnlicher Optik und Größe darüber.
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2013, 18:57
Hallo,

Kenwood RA-5000

Dazu einen Player deiner Wahl.

Gruß Karl
kimotsao
Inventar
#5 erstellt: 28. Jan 2013, 21:07
ach so, also es gibt noch den Onkyo TX-8050, der hat noch Netzwerkfunktionen, aber keine HDMI, aber die brauchst du ja gar nicht am Receiver:
http://www.amazon.de...id=1359403398&sr=8-5

jetzt brauchst du noch einen BRP und wahrscheinlich hast du eine Festplatte, welche du am BRP anschliessen möchtest...?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer CD-Player
hilairea am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  7 Beiträge
Neuer AMP für Nubox 511+ATM
nu.love am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  3 Beiträge
Neuer CD-Player oder neuer Verstärker?
MerlinX am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  6 Beiträge
Kaufberatung LS + Amp. für 3300,-?
derniewasweis am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  44 Beiträge
Neuer Mittelklasse Receiver
Schok~Riegelchen am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  4 Beiträge
Neuer Plattenspieler/Speaker/Amp
AVDIO am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  4 Beiträge
Neuer Amp muss her
White_noise am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  16 Beiträge
Neuer Amp, mit guter Haptik gesucht.
Tricoboleros am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  64 Beiträge
Passender AMP und LS für NAD 521i
faith am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  9 Beiträge
Stereo Amp und LS für ca 1.000?
wzweinulleins am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Western Digital
  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedwittpitt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.848