Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AV Receiver und guter Stereo-Sound?

+A -A
Autor
Beitrag
millenniumstar
Neuling
#1 erstellt: 18. Feb 2013, 10:18
Liebe Forengemeinde,
ich habe eine uralte Kompaktanlage und einen LCD-TV mit bescheidenem Ton.
Ich suche einen guten AV-Receiver, der zugleich einen wirklich guten Stereo-Sound wiedergibt, von Rock/Pop, Jazz bis Klassik! nebst zu empfehlenden Boxen.
Ich hab leider wenig Ahnung von den Geräten die auf dem Markt sind und leider kaum Zeit zu testen.
Ich habe auch schon mal bissl im Forum gelesen, doch die Kaufempfehlungen sind alle schon älter und die Geräte nicht mehr auf dem Markt und höchstens gebraucht erhältlich.

Wer kann mir irgendetwas empfehlen?

Was die Boxen angeht, sollte es eher was kompaktes sein, muss nicht so winzig sein, wie die Bose-Teile, aber keine großen Standboxen (wegen Platz). Nebenbeibemerkt, was haltet ihr von den Bose? Wurden mir im Mediamarkt empfohlen.

Hauptwert würde ich also eher auf Stereosound legen, fürs TV-gucken muss ich keinen 5.1 Sound haben aber Virtual Surround, was ein stärkeres Raumgefühl vermittelt, wär schon schick.

Bin für jeden Tipp dankbar.
kimotsao
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2013, 10:34
hallo

mit einem Einstiegs-AVR gibt es keinen guten Stereo-Sound... die Lautsprecher haben einen viel grösseren Einfluss auf den Sound... wenn du kein 5.1 Sound willst, so überlege dir doch, ob du die alte Kompaktanlage weiter verwenden willst und dazu noch bessere LS kaufen... von Bose halte ich nicht viel, sie sind viel zu teuer, was sie bieten... was meinst du mit Virtual Sourround? oder du kaufst dir einen 2.1 Stereo-Receiver mit guten Kompakt-LS und vielleicht noch einen Sub. wie viel kannst du den gesamthaft ausgeben?

viele Grüsse
millenniumstar
Neuling
#3 erstellt: 18. Feb 2013, 12:38
ich habe keine Ahnung was ein gutes System preisgünstig kostet. Es kann ruhig etwas mehr sein, hauptsache ich hab was ordentliches.
Virtual Surround ist dachte ich quasi 5.1 Kinosound mit nur 2 Lautsprechern.
Die Bose fand ich nciht schlecht wegen der kompakten Maße. Allerdings stellt sich generell auch das Problem, dass ich bestenfalls die Boxen nicht unter nem Meter stellen möchte, da ich ein Kleinkind hab, dass sonst die volle Dröhnung abbekommt wenn ich mal Musik hören will und sich natürlich auch mal mitten vor die Boxen stellt. Da hab ich Bedenken wegen den Ohren.
Stereo-Receiver möchte ich nicht unbedingt wegen der eingschränkten Möglichkeiten im Vergleich zu nem AV-Receiver. Muss doch auch AV-Receiver mit gutem Stereosound geben, oder??
Die Kompaktanlage ist uralt und halb defekt, keine Radioanzeige mehr, Kasettendeck benutz ich nicht mehr, CD-Player defekt. Quasi nur noch der Receiver funktioniert, ohne Fernbedienung und der Plattenspieler, den ich aber quasi auch nciht mehr benutze.


[Beitrag von millenniumstar am 18. Feb 2013, 12:39 bearbeitet]
kimotsao
Inventar
#4 erstellt: 18. Feb 2013, 13:07
hm, 5.1 Kinosound und nur 2 LS, das geht nicht wirklich, oder du meinst so Sourround-Effekte wie Theater, etc., aber wenn du nur 2 LS hast, so würde ich darauf verzichten... welche Möglichkeiten möchtest denn du alles noch haben??

als Receiver würd ich einmal diesen hier vorschlagen:
http://www.amazon.de...id=1361188872&sr=1-1
hat noch Internet Radio und einen Anschluss für einen Sub

als LS diese hier:
http://www.amazon.de...id=1361189062&sr=1-1
dazu gibt es sicher Ständer, damit diese über 1m aufgestellt werden, wegen dem Kind , und wenn der Bass nicht ausreicht noch ein geeigneter Sub dazu; oder allenfalls Stand-LS...

es gibt sicher noch 100'000 andere Varianten, wichtig ist, dass du die LS selber probehörst, denn die müssen schlussendlich dir gefallen...!

viele Grüsse
traveller23
Stammgast
#5 erstellt: 18. Feb 2013, 14:45
jeder funktionierender Avr liefert sauberen Stereosound wenn nichts verstellt wurde.
Kannst dir einen aussuchen der dir gefällt und der die Features hat die du brauchst.
ctu_agent
Inventar
#6 erstellt: 18. Feb 2013, 14:45

millenniumstar (Beitrag #3) schrieb:

Stereo-Receiver möchte ich nicht unbedingt wegen der eingschränkten Möglichkeiten im Vergleich zu nem AV-Receiver. Muss doch auch AV-Receiver mit gutem Stereosound geben, oder??


Welche Möglichkeiten vermisst Du denn genau? Ein AVR ist unverzichtbar bei einem 51 Set, bei Stereo oder 2.1 ist ein Stereoverstärker die bessere Wahl. Virtual- bzw. Pseudosurround muss man schön mögen, klingen tut es meistens schauderhaft. Und nur dafür einen AVR dessen sonstige Möglichkeiten ungenutzt bleiben?

PS. Gibt natürlich auch AVR mit tollem Stereoklang von z.B. Arcam oder Rotel - die liegen aber oberhalb der 2.000 € Grenze.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo- oder AV-Receiver?
captainkirk am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  24 Beiträge
Guter Stereosound mit AV-Receiver?
QuentinT. am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  46 Beiträge
Stereo-Receiver oder doch AV?
GeneralTicktack am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  5 Beiträge
Stereo-Verstärker oder AV-Receiver?
Seuziker am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  5 Beiträge
Stereo AV-Receiver mit HDMI?
0711jungle am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  8 Beiträge
AV - Receiver und guter Stereosound?
recoursive am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  13 Beiträge
Guter Sound für Zuhause
hotshot0001 am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  9 Beiträge
AV- oder Stereo-Receiver für 200-300?, Soundqualität?
KasimirDerZwote am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  36 Beiträge
Guter Stereo-Receiver gesucht
Kloothommel am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  8 Beiträge
guter Stereo-Receiver
peter1070 am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 142 )
  • Neuestes Mitgliedamaretto90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.077