Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3-Wege 12" Disco/PA Boxenpaar gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Disco4Life
Neuling
#1 erstellt: 28. Feb 2013, 08:14
Hallo Community. Nun wollte ich doch auch mal dieses Forum nutzen und die Kaufberatung in Anspruch nehmen.

Ich suche ein Paar Disco/PA Boxen die gut mit meinem Verstärker Pioneer A-717 harmonieren.

Sie sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:
- Für meinen Verstärker geeignet
- Klemmen- oder Schraubanschlüsse
- Sie sollte Belastbar sein.
- 3-Wege System (Bass, Mitteltöner, Hochtöner)
- Der bass sollte ein 30cm/12" sein
- Sie sollte einen guten Bass haben aber auch die Höhen und Mitten sollten möglichst sauber rüberkommen
- Das Paar sollte nicht mehr als 200 Euro kosten also eine Box maximal 100 Euro
- Das Gehäuse möglichst rechteckig gehalten, keine Gehäuse Verengung nach hinten da sie hingelegt wird
- Wenn möglich sollte sie eine Frequenzweiche besitzen (wenn ihr der Ansicht seit, das braucht man nicht dann ist es auch ohne ok)

Nun habe ich bei Amazon sehr viel gesehen in dieser Preisklasse und es gibt pro Box mal gute, mal schlechte Bewertungen und ich bin mir total unsicher und möchte auch nicht enttäuscht sein, wenn ich mich für ne schlechte Box entscheide. Ich weis auch das 100 euro pro box nicht viel sind, aber mehr kann ich nicht ausgeben.
Bitte schlagt mir für diese Preisklasse einfach das Beste vor.

Ich wende die Anlage einmal wöchentlich für ca. 5 Stunden im Dauerbetrieb auf höherer Lautstärke an.
Gespielt wird alles mögliche, überwiegend jedoch Elektro, Dance, Charts aber auch mal ein Rock Oldie




Pioneer A-717
Verstärkerdaten: http://www.hifi-wiki.de/index.php/Pioneer_A-717

Wie wären zum Beispiel diese Boxen wobei die mcgrey bis jetzt mein Favorit wäre?

http://www.amazon.de...36291&sr=8-9&pi=SL75

http://www.amazon.de...36974&sr=8-3&pi=SL75

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B000QC0VE2


[Beitrag von Disco4Life am 28. Feb 2013, 09:19 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2013, 09:18
Moin,

was du Dir da rausgesucht hast, ist alles Schrott.

Was hast Du denn vor, wo möchtest Du die Lautsprecher aufstellen? in einem Partykeller? im Wohnzimmer?

und was heißt denn die Lautsprecher werden hingelegt? du willst Sie doch nicht auf den "Rücken" legen?

Grundsätzlich ist aber leider zu sagen, dass du keine Pegelfesten, gut klingenden, bassstarken Lautsprecher für 100 € das Stück bekommen wirst...
Disco4Life
Neuling
#3 erstellt: 28. Feb 2013, 09:24
Mit hinlegen meine ich, das sie waagerecht aufgestellt werden und nicht senkrecht.
Das Gegenteil von der Position wie auf den Bildern zu sehen also die lange seite zeigt nach unten.

Sie werden im Partykeller aufgestellt. Dann schlaag mir bitte was anderes vor hauptsache 3Wege und 12" 30cm Bass.
HiFi_Sepp
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2013, 10:02
Bei der Preisklasse ist das Jacke wie Hose was du da nimmst. Da gibt es einfach nichts gescheites.
Schau dich mal bei ebay rum. Gebraucht ist da wohl mehr rauszuholen.
Darf ich mal fragen, warum es ein 30er Woofer und 3 Wegesystem sein muß?
cybergoood
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2013, 10:14
Lege noch etwas Geld oben drauf dann bekommst du auch was richtig gutes!Ich kann dir zb diese PA Boxen empfehlen---->

JBL JRX 112 M PA

Glaub mal die machen richtig Spaß und "KRACH"
zuyvox
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2013, 10:15
Hallo

Ich selbst hatte schon billig PA Lautsprecher und kann davon nur abraten. Die von dir genannten Modelle klingen allesamt schrecklich und haben, trotz großer Bässe, gar keinen Bass.
Eine Magnat Monitor Supreme 200 erzeugt da mehr Tiefgang. Diese ginge, da HiFi, zwar nicht so laut und ist auch nicht fürs dauerhafte lautspielen ausgelegt, klingen tut sie allerdings 10x besser.

Das Problem dieser Billigboxen ist folgendes:
Billge Bässe verbaut
meist keine Frequenzweiche eingesetzt, d.h. der Bass muss alle Frequenzen (20.20.000hz) wiedergeben... was er nicht kann... deshalb klingt er "verwaschen")
Billige Hochtöner, meist Piezo Tweeter, Diese brauchen keine Frequenzweiche, klingen entsprechend grell, da auch diese das volle Frequenzsignal bekommen und aufgrund ihrer Bauform nur das ausgeben, was sie können. Klanglich eine Katastrophe.

Und zu den 3 Wegen: Ob eine Box 2 oder 3 Wege hat ist egal. Es kommt auf die Abstimmung an. Und da den Billigheimern eh eine Weiche fehlt, handelt es sich technisch gesehen um Breitband Lautsprecher.

Wo wir beim Thema wären: Traust du dir selbstbau zu?
Bis 100 Euro pro Stück gibt es nämlich nur brauchbare HiFi Boxen, die für deine Zwecke wohl eher ungeeignet sind. Es sei denn, ihr hört mit normalen Pegeln, also mal etwas lauter, aber eben nicht Disco.
Im Selbstbau gibt es einige interessante Breitband Lautsprecher, manchmal auch mit zusätzlichem Hochtöner, die gehen mit wenig Verstärkerleistung schon sehr laut. Euer schöner Pioneer Amp soll ja daran nicht kaputt gehen.

PS: Mir fällt gerade noch eine brauchbare PA Box ein:
Peavey Messenger Pro 12
Diese PA Boxen sind klanglich okay.
audiotom87
Stammgast
#7 erstellt: 03. Mrz 2013, 01:24

Bitte schlagt mir für diese Preisklasse einfach das Beste vor.


dann mach ich das (noch)mal:

nimm doch gebrauchte wie diese, diese oder sowas.

Das ist klanglich schon was feines liegt im Budget, hat nen sauberen lauten und tiefen Bass und geht verdammt laut ohne zu verzerren. Klanglich sind in meinen Ohren alle 3 besser als die aktuellen GLE von Canton.

Neu, behaupte ich mal, wirst du nicht etwas annähernd so gutes bekommen.
Selbstbau ist eine Alternative. Wenn du dich dort allerdings nicht gut auskennst und nicht das nötige Werkzeug hast, dauert es recht lange und das Ergebniss könnte optisch unschön oder/und klanglich schlecht werden.

viele Grüße
audiotom


[Beitrag von audiotom87 am 04. Mrz 2013, 02:32 bearbeitet]
Disco4Life
Neuling
#8 erstellt: 04. Mrz 2013, 07:38
Danke Audiotom.

Das ist genau das, was ich suche! Danke.
Endlich mal ne Lösung.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 04. Mrz 2013, 08:51
Moin


Disco4Life (Beitrag #8) schrieb:

Das ist genau das, was ich suche! Danke.
Endlich mal ne Lösung.


Das sind aber keine Disco/PA Boxen wie in der Überschrift erwähnt, also woher
soll man wissen, das du genau sowas suchst und legen sollte man die auch nicht.
Aber das die Klangqualität anscheinend sekundär ist, spielt das sicher keine Rolle.

Allerdings erreichst Du unter normalen Bedingungen damit einen besseren Klang
als mit den Billig PA nur halt nicht den Pegel, aber da laut jeder anders definiert
und man keine Raumgröße hat bzw. die Anzahl der zu beschallenden Gäste
bekannt ist, kann man schwer beurteilen, ob das reicht, vermutlich aber schon.
Der Pioneer 717 ist wenigstens ganz gut motorisiert und so ist diese Lösung
wohl sinnvoller als wenn Du die zu vor genannten Pseudo PA genommen hättest.

Saludos
Glenn
audiotom87
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mrz 2013, 00:27
Hallo Disco4Life,

freut mich, dass ich dir helfen konnte

Natürlich kannst du die Lautsprecher legen.
Allerdings würde ich darauf achten, dass die Hochtöner nach innen zeigen. (Rechter Lautsprecher -> Hochtöner links und umgekehrt)
Auch solltest du wenn möglich etwas Abstand zum Boden einhalten.
Das gilt jedoch für alle Lautsprecher ob PA oder Hifi.
Leistungstechnisch passen alle genannten sehr gut zum Pioneer
Mach dir um die Lautstärke keine Sorgen (Ich gehe mal von Privatparties in einem Keller von bis zu 50qm aus)


Da du die Lautsprecher wegen des Gewichts sowieso meist abholen "musst", kannst du auch vorher testen ob alles in Ordnung ist. (nehm am besten deinen Pioneer mit)

Das Sub/Sat System mit dem Plus C wird meist verschickt.
Wenn du Probleme mit der Aufstellung von großen Lautsprechern hast, ist das die klanglich und bassmäßig (noch) bessere Option bei deinem Budget.
Der Plus C bringt in etwa die gleiche Leistung wie die beiden Tieftöner der Quintos oder der CT, da er als Langhub ausgelegt ist.

Wenn du mir eine PM schickst und in etwa deinen Wohnort angibst unterstütze ich dich gerne bei der Suche nach passenden Angeboten

viele Grüße


[Beitrag von audiotom87 am 05. Mrz 2013, 01:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen zu folgenden Boxen2x 600W DJ/PA Lautsprecher DISCO Boxen 12" - LED EFFEKT
TechnoPady am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  8 Beiträge
Disco -Boxen an normalen Verstärker!
Dave90 am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  49 Beiträge
Mischpult gesucht für: Laptop an PA Stack
Horinho am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  3 Beiträge
Boxenpaar für 200 Euro gesucht -Soundanforderung: Bitte besser als Motion 1000
Drumstudio1 am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  3 Beiträge
2-Wege vs. 3-Wege
valueof am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  17 Beiträge
2-wege + 3-wege boxen?
Hustl0r am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  5 Beiträge
verstärker gesucht
MRyan am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Subwoofer Chassi 12" gesucht!
OFWG am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  7 Beiträge
Verstärker gesucht
partybaer85 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  7 Beiträge
Verstärker gesucht
Gimmimoorhuhn am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Piezo
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.175