Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Receiver für Klipsch RF-82 im 2.1 Betrieb

+A -A
Autor
Beitrag
arezz91
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2013, 13:18
Hallo!

Wie im Titel beschrieben suche ich noch einen passenden Receiver für meine 2 Klipsch RF-82.
Habe zusätzlich noch den Klipsch SW-115 im Einsatz.

Habe mich natürlich hier im Forum informiert aber nur Tipps mit älteren Receivern gefunden.

Aufstellung und Raummaße sind hier zu sehen: Aufstellung und Raum

Momentan habe ich einen etwas betagten Marantz Stereo Verstärker.
Der Klang ist dank dem Marantz auch nicht zu kalt und sehr angenehm, alelrdings geht er bei höherer Belastung auf Dauer immer kurz in Schutzstellung, brauche also mehr Leistung.

Es werden oft Denon oder Marantz Verstärker empfohlen wegen dem wärmeren Klang.
Da die Klipsch Boxen sonst Spitz in den höheren und mittleren Tonlagen klingen.
Ist das so?

Preis sollte 400 Euronen nicht übersteigen.

Ausgeguckt habe ich mir schonmal einen Pioneer: Amazon Pioneer VSX-922
Wie findet ihr den?
Harmoniert der Pioneer vom Klang mit den Klipschies? Ist er ähnlich zu Marantz vom Klang her? Kann man den generell empfehlen?

Er ist sogar 7.2, nicht wie auf Amazon 7.1 falsch beschrieben.

Anforderungen sind minimum 2.1, besser 7.2, da evtl. noch ein 2. Woofer folgt.
Möglichkeit über WLAN betrieb, am besten mit AirPlay, da ich ein MacBook Pro, iPad und iPhone zum abspielen nutzen möchte.
Minimum 3 HDMI Eingänge, Optischer Eingang.
Die richtige Leitstung kann ich schlecht einschätzen, da die Klipsch ja sehr effektiv sein sollen... Evtl 150W RMS?! Eure Erfahrungen hier bitte!!

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße!!


[Beitrag von arezz91 am 10. Apr 2013, 13:21 bearbeitet]
MaLoe2401
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2013, 13:33
Hat der Marantz denn bei dir auch genug Luft zum Atmen?

Ob der Receiver 7.1 oder 7.2 hat, ist übrigens völlig egal. Du kannst mit hilfe von Y-Kabeln so viele Subs anschließen, wie in deinen Raum passen. Auch an einen Receiver ohne Sub-Ausgang kannst du einen SW115 hängen, da er Hochpegeleingänge hat.
Martin.P
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2013, 13:42
Du hast in einem 12qm Raum die RF82 und den Klipsch SW-115 im Betrieb ? Ich frage mich, wie stark wohl die Bassauslöschungen bei dir sind.
Ich wüsste nicht, wie dein Verstärker nicht reichen kann, da die Klipsch selbst einen sehr hohen Wirkungsgrad haben und 12qm nicht sonderlich viel zu beschallen sind.

Eventuell einen gebrauchen AV-Receiver kaufen:
http://www.ebay.de/i...&hash=item43bab893b8
Der Vorteil bei den Receivern ist, das du die Trennfrequenz einstellen kannst, was bei Vollverstäkern leider nicht möglich ist.


[Beitrag von Martin.P am 10. Apr 2013, 13:47 bearbeitet]
arezz91
Neuling
#4 erstellt: 10. Apr 2013, 14:50
Das mit den Subs sehe ich ein

Ja der Marantz steht völlig frei.
Der hat halt einfach echt ziemlich wenig Leistung ^^

Der gebrauchte Onkyo sah sehr gut aus, bis auf dass er kein WLAN kann. :/ Kabel oder Platz für nen Access Point gehen leider nicht.

Iwer Erfahrungen mit dem Pioneer und Klipsch Boxen?
harvey#
Stammgast
#5 erstellt: 10. Apr 2013, 15:03
Imho hat der Onkyo aber kein Airplay. Der Pio schon. Ich weiss leider nicht, wie Klipsch klingen, betreibe den 922 an Canton KompaktBoxen ohne SW und bin voll zufrieden. Bestell ihn doch einfach für die aktuellen 289, falls es nicht gefällt, schick ihn zurück. Apropos Wlan: Auch der Pio braucht eine Wlan-Ethernet-Bridge, sowas wie Huawei WS 311 oder TP-Link TL-WR702N oder halt das Original-Pioteil für ca. 40€.


[Beitrag von harvey# am 10. Apr 2013, 15:06 bearbeitet]
MaLoe2401
Stammgast
#6 erstellt: 10. Apr 2013, 15:13

arezz91 (Beitrag #4) schrieb:


Iwer Erfahrungen mit dem Pioneer und Klipsch Boxen?



Da ich eh nicht an so was wie Verstärkerklang glaube, rate ich dir ihn einfach mal zu bestellen und zu testen. Denk aber daran, dass man bei den AVRs eine ganze Menge einstellen kann und muss, also nicht gleich aufgeben.
harvey#
Stammgast
#7 erstellt: 10. Apr 2013, 15:25
[quote]Denk aber daran, dass man bei den AVRs eine ganze Menge einstellen kann und muss, also nicht gleich aufgeben. [/quote]
Fand ich beim Pio gar nicht so schlimm, obwohl mein erster AVR (vorher Sony str-de135). Eingemessen und dann mit der App die verschiedenen Klangmöglichkeiten durchgespielt. Hinterher nochmal ins manuelle LS-Setup und etwas die Bässe und Höhen in der Voreinstellung an meinen Geschmack angepasst-fertig. Nagut, es war schon gut ein Tag Spielerei , aber ist ja Hobby.


[Beitrag von harvey# am 10. Apr 2013, 17:35 bearbeitet]
arezz91
Neuling
#8 erstellt: 10. Apr 2013, 17:05
Ok Vielen Dank!

Ich werd das so machen und den einfach mal testen
MaLoe2401
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2013, 17:08
Achso; und du schreibst "bei höherer Belastung auf Dauer"
Was genau meinst du mit auf Dauer? Mehrere Stunden, ganze Nacht? Diskopegel?
arezz91
Neuling
#10 erstellt: 10. Apr 2013, 17:17
So nach ner Stunde bei Diskopegel ^^
MaLoe2401
Stammgast
#11 erstellt: 10. Apr 2013, 17:21
Okay, also das sollte mit den Klipsch eigentlich problemlos möglich sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Klipsch RF-82 gesucht
*the_thumb* am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  5 Beiträge
Vollverstärker gesucht für Klipsch RF 82 II
sdatrance am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  41 Beiträge
Klipsch rf 82 Verstärker?
eddy08 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  7 Beiträge
Klipsch RF-82.II oder tannoy revolution DC6T
Mauli04 am 03.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  9 Beiträge
Cm9 oder Klipsch Rf 82 II
grausi am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  8 Beiträge
Neue Anlage mit Klipsch Rf 82?
koelnmuesli am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  9 Beiträge
Klipsch RF-82 fü 600? (PAAR) ! ZUSCHLAGEN?
varnhagen am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
Klipsch RF-82 II oder Klipsch RF-82?
nifiction am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Klipsch Rf 82 MKII
khurby1984 am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  8 Beiträge
Klipsch RF-82 gegen nubox681
Holzfäller93 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  51 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Sony
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.130