Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Marantz PM 7200/8000/8200

+A -A
Autor
Beitrag
-x30n-
Stammgast
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 13:26
Ich will mir entweder den Marantz 7200 oder 8000 kaufen. Deshalb hab ich mir von einem Händler den 8200er ausgeliehen. Hört sich schon sehr gut an nur er hat kein Main In's(Preouts schon). Jetzt steh ich zwischen der Entscheidung PM 7200/8000. Auf der Seite hier steht (http://www.fl-electronic.de/neuklang/marantz.html) das der PM 8000 an 4 OHM 155 Watt steht beim PM 7200 aber 180 an 4 Ohm obwohl auf der Herstellerseite beim 7200er genau daselbe von den Wattzahlen her steht wie beim 8000er. Wenn die gleichviel Watt haben würde ich mir auf jeden Fall den 8000er holen da er nen Ringkerntrafo und ein verkupfertes Chasis hat. Was ist nun Richtig
Albus
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 13:49
Tag,

ja - was ist nun richtig?

Nach STEREO 4/2000, Seiten 50-52, daraus: "LABOR: Auch auf dem Messtisch gibt der PM8000 eine - bis auf den nur mässigen Phono-Frequenzgang - ganz ausgezeichnete Figur ab. Interessant ist der Rückgang von Rauschen, Verzerrungen (und Ausgangswiderstand!) im Class-A Betrieb. Nicht nur der Absolutwert des Klirrfaktors wird geringer, auch das Klirrspektrum verändert sich. Allerdings geht ebenso die Leistung dramatisch zurück - von 108/160 auf 31/50 Watt je Kanal an 8/4 Ohm. Alle relevanten Messwerte liegen weit im grünen Bereich. Die mechanische Nullstellung der Klangreglung ist nicht ganz identisch mit der elektrischen - goldrichtig und linealgerade liegt man aber mit "Source direkt". - (Schreibweise STEREO für Source Direct). In den Abbildungen ist kein Ringkerntrafo zu sehen, es wird auch nichts Dergleichen im Text erwähnt. Verkupfert sind nach STEREO nur die Abschirmgehäuse der kleinen HDAM-Bausteine (zwei sind vorhanden). Ferner: "Die Processor-Schleife ist nicht mit der Auftrennbarkeit von Vor- und Endstufe zu verwechseln."(dies aus dem Summenkasten AUSSTATTUNG).

Die Phono-Sektion ist "potentiell hochwertig, wäre da nicht die auf die hohe Eingangskapazität zurückzuführende Hochtondämpfung - strenge Funk- und Fernmeldebestimmungen lassen einmal mehr die HiFi-Fans grüßen." - Wer grüßt hier bloß wie wen mit welcher Miene?

Was ist nun richtig? Richtig für Dich!? Auf ein paar Watt kommt es nicht an, nicht dramatisch. Üblich hört man gehobene Zimmerlautstärke mit weniger als 1 Watt. Krach ist nicht mehr HiFi. Aber, wie's beliebt.

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 28. Sep 2004, 13:51 bearbeitet]
-x30n-
Stammgast
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 14:11
Er sollte halt meine RCL gut unter kontrolle halten können. Laut der Seite hat ja der 8000er ein verkupfertes Chasis und nen Ringkerntrafo oder doch nicht?
Albus
Inventar
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 14:21
Tag erneut,

in der STEREO-Promotion (was es tatsächlich ist) ist weder von einem verkupferten Chassis noch von einem Ringkerntransformator etwas zu sehen oder zu lesen (Stereo 4/2000, Seiten 50-52). Beim Hersteller kann einer fragen, der sollte eine aktuelle Antwort geben können zu den Verhältnissen aktueller Geräte aus aktueller Produktion. Oder man schaut sich's beim Händler an.

Zu CANTON fällt mir nichts weiter ein. Das übernehmen andere hier. Oder auch, in der Suchfunktion verbergen sich viele Antworten. CANTON ohne Ende.

MfG
Albus
DerOlli
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 19:37
Hi,

das mit dem verkupferten Chassi und dem Ringkern.
trifft wohl eher auf den PM 7200 KI zu!
donperignon1993
Stammgast
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 20:35
Also ich habe den PM8000, das ist nichts Verkupfert oder Ringkern mässiges!
Im Übrigen ist der Class A Betrieb immer noch sehr sehr laut !
Ich bin mit dem Verstärker sehr zufrieden und kann Ihn mit ruhigen Gewissen zu 100% weiteremphielen.

In diesem Sinne gute Nacht (morgen ARBEITEN!)
-x30n-
Stammgast
#7 erstellt: 29. Sep 2004, 11:01
Was ist dann der unterschied vom 8000er zum 7200er? Dann müsste der 7200er ja besser sein weil er ja mehr Leistung hat oder? Und warum steht dann auf der Seite das er ein verkupfertes Chasis hat und einen Ringkerntrafo? Der 8000er hat ja auch eine höhere UVP!


[Beitrag von -x30n- am 29. Sep 2004, 11:03 bearbeitet]
Albus
Inventar
#8 erstellt: 29. Sep 2004, 11:25
Tag,

der Unterschied soll vorzüglich in dem markant verbesserten Layout des Netzteiles des PM8000 (gegen den PM7200) zu finden sein (wie schon gesagt, nach STEREO April 2000, Seite 52-54) sowie in deutlich besseren Bauteilen an klangrelevanten Stellen der Verstärkerschaltungen (Vor- und Endstufe). Von daher darf einen der höhere nominelle Preis des PM8000 nicht erstaunt machen.

Warum da (bei den fl-s) aber eine Zeile mit "verkupfertes Chassis und Ringkerntrafo" steht - daher: geschludert (sage ich).

Nochmal, Wattangaben sind Banalitäten, so etwas macht keine Unterscheidung von Belang. Auch dann nicht, wenn Du es nicht wahrhaben möchtest. Es stimmt aber.

Ein Bonbon? 30 Watt Class-A sind eine runde Sache (PM8000).

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 7000 / 7200 / 8000
flowie am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  11 Beiträge
Passende Lautsprecher zum Marantz PM 7200 (Nachfolger d. Pm 8000)
soundtrack am 01.04.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  2 Beiträge
Marantz PM 8000
ZongoZongo am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  7 Beiträge
marantz pm 7200
buffo am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  2 Beiträge
Marantz PM 7200
Klaus01 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  16 Beiträge
kaufberatung marantz pm 7200
buffo am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  12 Beiträge
Marantz PM-7200
przyjaciel am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  2 Beiträge
Marantz PM 7200 oder PM 7200 KI?
olibar am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  13 Beiträge
Kennt jemand den Marantz PM 7200?
nobex am 07.02.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2003  –  5 Beiträge
Welcher CD-Player für Marantz PM 7200 ?
przyjaciel am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 94 )
  • Neuestes MitgliedMauriceOt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.133
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.902