Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker, gut und günstig

+A -A
Autor
Beitrag
el_agil
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2013, 17:26
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Verstärker.
Ich habe an zwei "Zaph ZRT" (link) einen Sure 4-Kanal Verstärker benutzt (TK2050, hoch- und tiefton getrennt, wenn schon mal vier kanäle da sind, mit Meanwell 350W switching power supply). Nachdem der Verstärker von einer defekten DCX auf die Eingänge 12V DC und andere seltsame Signale bekam, habe ich teils einen DC-Offset von 0,8V am Ausgang gemessen und möchte eher ungern nochmal meine Lautsprecher mit dem Gerät verbinden. Ohne Signal hat man übrigens auch ein heftiges Rauschen gehört.

Ich interessiere mich nach wie vor für ähnlich geartete Digitalverstärker, ein bisschen mehr Leistung als die (angeblich) 4x100W sollte es aber schon sein. Ich habe bei höheren Pegeln erhebliche Verzerrungen gehört.

Ich betreibe (sonst für zwei Subwoofer) einen Alesis RA150 (jetzt an den ZRT), der an 8Ohm nur 45W/Kanal kann, aber sehr gut für die Lautsprecher geeignet zu sein scheint. Mit meinen üblichen Pegeln laste ich ihn nie voll aus (zumindest kein clipping). Mit dem Klang bin ich zufrieden, wobei ich nicht an stark hörbare klangliche Unterschiede zwischen Verstärkern glaube, die halbwegs gut aufgebaut und leistungsstark genug sind.

Möglich, mir sogar lieber, wäre es auch, für die Subwoofer Verstärker zu finden, die ich in die Gehäuse einbauen kann und die sich nicht am Luftmangel stören. Sie müssen keine Aktivweiche enthalten, ich trenne mit einem MiniDSP.

Nun möchte ich nicht so viel Geld für den/die Verstärker ausgeben und finde das Konzept der Digitalverstärker sehr reizvoll (und habe auch noch das Schaltnetzteil), bin aber von der Auswahl ein wenig überwältigt.
Was kann man empfehlen? Symmetrische Eingänge wären praktisch, sind aber nicht zwingend nötig.

Danke im Voraus,
Adrian


[Beitrag von el_agil am 27. Apr 2013, 18:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gut und günstig passender Verstärker?
Wanderers am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  4 Beiträge
Suche "Gut&Günstig" Regallautsprecher und Verstärker
willObst am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  4 Beiträge
Gute Boxen + Verstärker gut und günstig?
Der_Unbeugsame am 13.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  3 Beiträge
Gut und Günstig. nur wie?
pelzig am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  18 Beiträge
Gut/Günstig
Mustang.Ger am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  9 Beiträge
suche Verstärker, günstig, gebraucht, chick
martin2611 am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  7 Beiträge
SACD-Player : gut UND günstig ?
Mynheer_Peeperkorn am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  44 Beiträge
Gebraucht und günstig LS + Verstärker
flosen90 am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  16 Beiträge
Stereo Vollverstärker möglichst günstig
Doc_Holliday89 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  12 Beiträge
Lautsprecher für Rock (günstig)
Squealer am 18.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.432