Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HIFI vom Mac mit hoher Qualität - Was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
fredreg
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2013, 11:18
Ich habe Canton Ergo 620 Kompaktlautsprecher (gekauft ca. 2000, weiss nicht mehr genau). Mein Denon Verstärker ist ausgestiegen. Musik hören tu ich eigentlich nur noch via PC (bzw. Mac). Um Musik qualitativ gut geniessen zu können, suche ich nun nach Optionen. Wichtig ist mir:


  • Sehr guter Klang bei leiser bis mittellauter Musik (Jazz, Klassik, stimmlastig). Die Wände brauchen nicht zittern, aber die rauchige Stimme oder die Instrumente des Orchesters sollen unter die Haut.
  • Einfache Bedienbarkeit (brauche keine Gadgets)
  • Single Room ist ok – Qualität ist wichtiger als behausungsweite Dauerbeschallung
  • Meine Preisbereitschaft hat mit der Qualität der Lösung zu tun, geht sonst bis ca. 1500 Euro


Nachdem ich in Spezialgeschäften mittelgut bedient wurde (man scheint wählen zu müssen zwischen Freaks mit unlimitiertem Budget und Vinyl-Liebe einerseits oder dem Anspruch an gehobenen, möglichst harten, lauten Party-sound und Movie Publikum andererseits), hoffe ich in diesem Forum auf Rat.
Folgende Varianten wurden mir empfohlen:


    SONOS Connect:Amp Verstärker kaufen und die Canton Ergo Lautsprecher dran hängen. Eventuell den SONOS Sub dazu.
  • Raumfeld Speaker L (Teufel) als Ersatz für die Canton Ergo, Verstärker sparen.
  • SONOS Play:5 kaufen und die Lautsprecher verschenken.
  • Denon DNP-F 109 und die Canton Ergo dran anschliessen. Für mehr Tiefen ev. einen Mitteltöner dazu kaufen.


Was würdet ihr raten? In welcher Richtung weiter suchen macht Sinn? Kommt z.B. Sonos Connect:Amp überhaupt an andere Verstärker ran? Etc.
liesbeth
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2013, 12:01
Gefällt die der Klang der Canton nicht mehr?

Wenn sie Dir noch gefallen, reicht ein einfacher DAC + Verstärker oder aber ein Verstärker mit eingebautem DAC zb TEAC AH 01

Wenn du streamen möchtest kannst du noch ein Apple tv dazu nehmen...
maconaut
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2013, 12:17
Ich würde auch danach entscheiden, ob du nur Ersatz für den Verstärker haben willst - dann einfach einen zu den LS passenden Verstärker deiner Wahl kaufen. Wenn dir die Ergos bisher klanglich gefallen haben wird ein neuer Verstärker daran nix ändern. Wenn du aus dem Mac nicht analog sondern digital raus willst, kannst du einen DAC dazwischenschalten oder aber (preisgünstiger) einen Verstärker mit digitalen Eingängen und eigenem DAC verwenden.

Wenn du natürlich ganz neu anfangen möchtest, musst du dich auf den langen, beschwerlichen und sehr spaßbringenden Weg des Probehörens diverser Lautsprecher machen ;-) Wenn der Mac alleiniger Zuspieler ist, lohnt ein Blick auf die Aktiven - z.B. Adams Artist und so weiter.
pölsevogn
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2013, 12:43
Wenn der Mac die Zentrale ist, erscheinen mir Aktivboxen als die Lösung (kein zusätzlicher Verstärker, bei gemäßigtem Gehäusevolumen aussagekräftiger Tiefbass). Mit Airport lassen die sich sogar in andere Räume tragen und dort betreiben, falls das mal vonnöten ist. Meine Empfehlung daher:

http://www.nubert.de/nupro-a-20/p932/?category=78

Natürlich wird nun hier wahrscheinlich der Grabenkrieg wieder losgehen. Basht Nubert! Da hilft nur: die Nuberts bestellen, vier Wochen lang anhören und entweder behalten oder aber kostenfrei abholen lassen. Gehört bei Nubert, da Hersteller und Versender, zum Basisangebot.

Viel Spaß!


[Beitrag von pölsevogn am 29. Apr 2013, 12:44 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2013, 17:32
Hallo,


Ich habe Canton Ergo 620 Kompaktlautsprecher (gekauft ca. 2000, weiss nicht mehr genau)


Die kosten unter 500€ Paarpreis, klingen aber in meinen Ohren nach deutlich weniger.


Mein Denon Verstärker ist ausgestiegen.


Dann brauchst Du einen neuen Verstärker!?


Sehr guter Klang bei leiser bis mittellauter Musik (Jazz, Klassik, stimmlastig).


Wenn Du die LS auf Ständern mit den Hochtönern auf Ohrhöhe, im Stereodreieck, freu und mit bis zu 50cm Wandabstand aufstellen kannst, ist die Cabasse Minorca für diesen Zweck evt. eine gute Möglichkeit.

Dazu kannst Du z.B. den AMC-XIA oder einen Destiny EL34 plus RC kombinieren.

VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
was tun?
mikesch55 am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  5 Beiträge
Kompakt-HiFi Qualität Yamaha MCR N560D - Empfehlungen
Robby_(Munich) am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  4 Beiträge
Audio CD Qualität voll ausnutzen
alexxxtheboss am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  27 Beiträge
alte Kompaktlautsprecher / Regallautsprecher, HiFi, hoher Wirkungsgrad
Bastet28 am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  8 Beiträge
Was tun mit alter Musikanlage?
Wippit am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  17 Beiträge
Mac audio mp4000
Mr.Megavolt am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  3 Beiträge
Nur PA Endstufen mit hoher Leistung?
crime am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel nur mit 1,5mm² verlegt, was tun?
flaminbingo am 19.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  6 Beiträge
beratung für hifi komplettsystem
mukechiltmal am 12.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  9 Beiträge
Was tun CD/DVD Player?
ayreon am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.05.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Teufel
  • Canton
  • AMC
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedblood1982
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.357